+ Antworten
Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 154

Thema: Pilzgedichte

  1. Inaktiver User

    Re: Pilzgedichte

    Sagte der Bauer zu dem Wichte
    "Geh, schichte mir doch die Gesichte
    die Du vom ersten Tag gemacht
    hier einmal auf in voller Pracht"

    Der Wicht dann sein Gedächtnis schälte
    und Schicht um Schicht säuberlich zählte
    so warden über tausend Jahr
    in täglich Schichten offenbar

    nun sind die Schichten nacheinander
    man sie nur aufmerksam durchwander
    in manchen Büchern festgehalten
    sowohl in neuen als in alten

    und daraus wird dann wie man sieht
    die Weltgeschichte die da flieht
    und täglich neue Schichten legt
    was man meist zu vergessen pflegt.

    Jedoch ist eben ein Beruf
    in all die Schichten die man schuf
    hneinzudeuten was der Zweck
    und dies macht nie die Schichten weg

    nein, jede schöne, neue Deutung
    bekommt sodann ne eig´ne Zeitung
    und also werden der Geschichten
    aus altem Stoff sich neue richten.

    und so gehts weiter immer weiter
    und die bekannte Hühnerleiter
    die für das Leben bildlich steht
    wohl eben doch im Kreis rum geht.

  2. Inaktiver User

    Re: Pilzgedichte

    Ich pilzte einst so vor mich hin
    ganz ohne Grund und Zweck und Sinn
    und fand dies zwanglos Lotterleben
    ganz angenehm und gottgegeben

    Da fuhr wie eines Blitzes Kraft
    durch mein Bewusstsein jäh ein Saft
    den ich als Zweifel gleich erkannt
    und mich ins Glauben nicht verrannt

    Nein, ich liess Zweifeln Glauben Sichten
    durchaus nebeneinander richten
    und tat mein Tagwerk weiterhin
    mal mit und mal ganz ohne Sinn.

    Gelegentlich ein Ziel gewählt
    und mich darauf hin sehr gequält
    dies zu erreichen mit allen Mitteln
    und müsste ich mich dazu dritteln

    Dann wieder hingesetzt, geruht
    betrachtet was ist schlecht, was gut
    zu korrigieren war es Zeit
    das tu ich bei Gelegenheit.

    jawoll

  3. Re: Pilzgedichte

    So ein leckeres Pilzgericht
    zergeht auf der Zunge wie ein Gedicht!

    Pils dazu verschmähe ich
    finde ich zu bürgerlich

    aber so ein edler Wein
    abgelagert, trocken, fein

    mundet gut zu solchem Schmause
    Pils trinkt dazu nur der Banause!





  4. Inaktiver User

    Re: Pilzgedichte

    Lass mich doch nicht "Banause" schimpfen
    nur wegen etwas andrem Geschmack
    und lass mich nicht mit Ärger impfen
    wenn´s manchem hier auch fehlt an Takt!

    Wozu den andren G´schmack verachten
    kommt es zuletzt doch mir zu gut
    wo andre nach dem Weine trachten
    bleibt mir mein Pils, das derweil ruht

    bis ich als einziger Pilsverehrer
    das ganze Fass alleine sauf
    so hält´s mir länger umso mehrer
    nehm den Banaus sogar in Kauf!

    Lieber Banaus und wohl bebiert
    für Tage glücklich und zufrieden
    als perlkulturt und ungeniert
    und eitel wie´s dem Snob beschieden.


  5. Inaktiver User

    Bilsgedicht

    Nicht ganz auf diesem Pilz gebaut
    sind Menues mit dem Bilsenkraut Bilsenkraut <-> oder hier
    zwar hilft es auch zu Hexenflügen
    docht fehlst die Menge gehst Du pflügen
    mit Deinen Knochen in die Erden
    zuvor noch mancherlei Beschwerden.
    Drum lass das Kraut mal lieber stehen
    wirst morgen alles besser sehen.

  6. Inaktiver User

    Re: Pilzchengedicht

    Es tanzt das kleine Rumpelstilzchen
    vergnügt herum ums Fliegenpilzchen
    vom Tanzen mußt' es furchtbar hecheln,
    dann bekam es Seitenstecheln
    und es tat ihm weh das Milzchen.

    ... mußte mal wieder sein!

  7. Inaktiver User

    Re: Pilzchengedicht

    Es tanzt ....... mußte mal wieder sein!
    Gar manches Muss ist sehr privat
    bestimmt hat die Erklärung
    eine jede Kuh bereits parat
    in fladischer Vergärung

    Die Pilze die auf Fladen wachsen
    nennt man auch "magic mushrooms"
    da sie das Seinsgefühl verändern
    und nicht im Sinn des Bushtums

    Das Bushtum ist im Sinn des ame-
    rikanischen ersten Mannes
    und anderer Illuminaten
    eines unbewussten Bannes.


  8. Inaktiver User

    Re: Pilzgedichte

    ... erklärn? Na schön, ich will’s:
    ich hatte einen Reim auf Pilz!
    (Und bezüglich meines Stils:
    der is’ halt so – mit zartem Schmilz!)

    Einen Smiley, der so breit grinst wie ich jetzt, den gibt’s hier gar nicht!
    Schönen Mittwoch allerseits wünscht
    Betsi, die bunte Kuh

  9. Inaktiver User

    Re: Pilzgedichte

    Ich hatte just den Dank vergessen
    und wollte fügen ihn dazu
    da hat der Server sich versessen
    mich rauszuschmeissen das im Nu
    so sei es nun speziell erwähnt
    den Pilzen einsam schon hier gähnt
    vor lauter Umfang dur Durchmesser
    da ist ein Fladen immer besser.
    Und überdies sind magig Mushrooms
    durchaus beliebte Delikatess
    mit oder ohne Gunst des Bushtums
    verhindern sie so manchen Stress

    grad mal noch gerettet ggggg

  10. Re: Pilzgedichte

    So ein Mushroom
    aus dem Bushroom
    ist zu empfehlen dann und wann
    wenn nüchtern man nichts mehr ertragen kann!
    denn die schönsten Gefühle im Leben
    können uns Illusionen geben
    Gaukelspiel und Tanderadei
    Balsam für die Seele sei!


+ Antworten
Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •