+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 154

Thema: Pilzgedichte

  1. Inaktiver User

    Re: Der Pilz

    Was ich meine damit: es wird als gesund angepriesen, das volle Korn zu vermahlen. ABER: genau in der äußeren Kornschicht befinden sich die Toxine.
    Das stimmt, wenn die Ware verdorben ist
    doch wenn nicht sind in derselben Schicht
    die meisten Vitamine
    drum gibts dann da Toxine

    So sollte man achten ob Bio ob Tech
    dass die Ware frisch und gut im Blech
    ich mein die Packung nicht schadhaft sei
    beim offenen Kauf ist dies einerlei.

    ein Datrum gewöhnlich die Packung ziert
    gelegentlich jedoch ist´s Datum verschmiert
    dann lasst es liegen und kauft wo sonst
    verschmierte Daten sind ungesund

  2. Inaktiver User

    Re: Der Pilz

    Was ich meine damit: es wird als gesund angepriesen, das volle Korn zu vermahlen. ABER: genau in der äußeren Kornschicht befinden sich die Toxine.
    Das stimmt, wenn die Ware verdorben ist
    doch wenn nicht sind in derselben Schicht
    die meisten Vitamine
    drum gibts dann da Toxine

    So sollte man achten ob Bio ob Tech
    dass die Ware frisch und gut im Blech
    ich mein die Packung nicht schadhaft sei
    beim offenen Kauf ist dies einerlei.

    ein Datrum gewöhnlich die Packung ziert
    gelegentlich jedoch ist´s Datum verschmiert
    dann lasst es liegen und kauft wo sonst
    verschmierte Daten sind ungesund

    Nein, das stimmt nicht.
    Du kannst nicht erkennen, ob das Korn genügend trocken war, bevor es in die Mühle kam. Also ist der Toxingehalt vorprogrammiert.


    Ai on ná pas çe qu´on aime, il faut aimer, çe qu´on a.


  3. Inaktiver User

    Re: Der Pilz

    Was ich meine damit: es wird als gesund angepriesen, das volle Korn zu vermahlen. ABER: genau in der äußeren Kornschicht befinden sich die Toxine.
    Das stimmt, wenn die Ware verdorben ist
    doch wenn nicht sind in derselben Schicht
    die meisten Vitamine
    drum gibts dann da Toxine
    .....
    Nein, das stimmt nicht.
    Du kannst nicht erkennen, ob das Korn genügend trocken war, bevor es in die Mühle kam. Also ist der Toxingehalt vorprogrammiert.

    Si on ná pas çe qu´on aime, il faut aimer, çe qu´on a.
    Das liegt im Vertrauen des Einkäufers
    der Ladenkette wo ich mich bediene
    ist der Händler ein Schwindler oder Preisläufer
    werden Kunden bald krank das fällt auf.

    Ausserdem kommt der Lebensmittelkontrolleur
    kontrolliert die Auslagen ganz gründlich
    dies tut man auch unerkannt und ungefähr
    regelmässig und ohne nur mündlich

    beim Händler und Wirt sich gemeldet zu haben
    bevor die Kontrolle passiert.
    Danach wird gesagt ist ok oder nicht
    und wenn nicht ist der Händler blamiert.

    Dann bekommt er nach Schwere des Falles Auflagen
    Kontrollen die häufen sich mächtig
    das gibt Mehrarbeit und jeder wird auf sich halten
    hält die Waren in Ordnung und prächtig.

  4. Inaktiver User

    Re: Der Pilz

    Was ich meine damit: es wird als gesund angepriesen, das volle Korn zu vermahlen. ABER: genau in der äußeren Kornschicht befinden sich die Toxine.
    Das stimmt, wenn die Ware verdorben ist
    doch wenn nicht sind in derselben Schicht
    die meisten Vitamine
    drum gibts dann da Toxine
    .....
    Nein, das stimmt nicht.
    Du kannst nicht erkennen, ob das Korn genügend trocken war, bevor es in die Mühle kam. Also ist der Toxingehalt vorprogrammiert.

    Si on ná pas çe qu´on aime, il faut aimer, çe qu´on a.
    Das liegt im Vertrauen des Einkäufers
    der Ladenkette wo ich mich bediene
    ist der Händler ein Schwindler oder Preisläufer
    werden Kunden bald krank das fällt auf.

    Ausserdem kommt der Lebensmittelkontrolleur
    kontrolliert die Auslagen ganz gründlich
    dies tut man auch unerkannt und ungefähr
    regelmässig und ohne nur mündlich

    beim Händler und Wirt sich gemeldet zu haben
    bevor die Kontrolle passiert.
    Danach wird gesagt ist ok oder nicht
    und wenn nicht ist der Händler blamiert.

    Dann bekommt er nach Schwere des Falles Auflagen
    Kontrollen die häufen sich mächtig
    das gibt Mehrarbeit und jeder wird auf sich halten
    hält die Waren in Ordnung und prächtig.
    In den vergangenen Tagen
    gab es einige Schweinereien
    altes Fleisch im Laden
    wird umdatiert, oh fein!
    dann kauft man es ja ein
    Was sind da schon die Toxine
    die sieht man nicht mal im Keim


    *************
    BARBA NON FACIT PHILOSOPHUM





  5. Inaktiver User

    Re: Der Pilz


    In den vergangenen Tagen
    gab es einige Schweinereien
    altes Fleisch im Laden
    wird umdatiert, oh fein!
    dann kauft man es ja ein
    Was sind da schon die Toxine
    die sieht man nicht mal im Keim

    Womit wir wieder beim Anfang wären
    der Kreislauf ist geschlossen
    es gibt bei den Pilzen wie den Händlern
    welche die aus dem Boden geschossen

    und andere sind seit Jahrzehnten
    gewachsen bewährt und gepriesen
    doch manchmal sind auch bei denen welche
    die Kontrolleure gar gratis gespiesen

    ich meine bestechliche gibt es vielleicht
    und ungenaue , schon möglich
    doch hier ist im Allgemeinen geeicht
    wer ein Amt hat, und unverträglich

    bei Versuchen Bestochen Erpresst gar zu werden
    wird der Händler ja klar zum Verbrecher
    und das riskiert man nicht so schnell
    dann lieber noch im Budget die Löcher.

  6. Inaktiver User

    Re: Der Pilz

    Genauso ist es, wir werden verdummt
    bis man alles glaubt und lieber verstummt.

    Getreide wurde doch kultiviert
    und nun auch noch genmanipuliert
    So sind nun die Sorten
    sehr anfällig geworden.

    Vergleich:
    Hast du Schnupfen, nimmst du Aspirin
    er wird dann in 7 Tagen vergehn
    Nimmst du Antibiotika?
    bei 'ner Krankeit ist dann der Schlamassel da.

    Im Klartext:
    Hochgezüchtete Pflanzen sind nicht für den Bioanbau geeignet, weil sie nicht restistent gegen alle möglichen Pilze und Keime sind, denn sie sind jahrzehntelang mit allen möglichen Mitteln "gesund" gemacht worden.
    Man müsste wieder auf die alten nicht anfälligen Sorten zurückgreifen, aber die gibt es kaum noch und bringen vor allem viel weniger Ertrag.
    Es ist ein Teufelskreis, in dem wir uns befinden, aber wir schlucken es.





  7. Inaktiver User

    Ignorantius defrugatus

    Ignorantius defrugatus oder Ignoranzling
    ist in seiner Destruktivität ein Ganzling
    Sein Motto: Was mir nicht pass das sehe ich nicht
    schrieb mancherorts schon bös Geschicht:

    Passt mir nicht dass mein Motordröhnen
    dem Fischer seinen Fang verscheucht
    so werd ich eben ihn verhöhnen
    und sag: Nun gut der Fisch der fleucht

    direkt zu mir in die Konservendose
    für Dich ging er damit in die Hose
    das ist der Lauf der Konkurrenz
    der ich mein Gebet kredenz!

  8. Inaktiver User

    Glückspilz

    Ganz unverhofft und überraschend
    erscheinen oft die Pilze
    den einen geben wir Fungizid
    und andere naschen mit Sülze

    Der Glückspilz hat den Namen wohl
    entstanden wo niemand dachte
    dass Glück ihn grade da einhol
    da er sich kaum der Mühe machte.

    Wie Pilze aus dem Boden schiessen
    so zahlreich unerwartet
    wie auf Befehl, könnte man schliessen
    doch dies ist nicht entartet.

    Denn unsichtbar unter dem Boden
    wachsen der Pilze Hyphen
    und bilden Ringe und Figuren
    wie wirs nicht schöner schüfen.

  9. Inaktiver User

    Wilhelm Busch:

    Schein und Sein

    Glückspilz

    Geboren ward er ohne Wehen
    Bei Leuten, die mit Geld versehen.
    Er schwänzt die Schule, lernt nicht viel,
    Hat Glück bei Weibern und im Spiel,
    Nimmt eine Frau sich, eine schöne,
    Erzeugt mit ihr zwei kluge Söhne,
    Hat Appetit, kriegt einen Bauch,
    Und einen Orden kriegt er auch,
    Und stirbt, nachdem er aufgespeichert
    Ein paar Milliönchen, hochbetagt;
    Obgleich ein jeder weiß und sagt:
    Er war mit Dummerjan geräuchert!

  10. Inaktiver User

    let´s high

    Ich schlag ein Pilzgericht nun vor
    das bringt uns geistig weiter
    durch ein gewisses Wundertor
    in der Bewusstseinsleiter

    Gar mancher Indianerstamm
    nimmt Pejotl zum Tanzen
    und das mit dem Medizinmann
    ist sittsam auch im Ganzen

    Gerade wie das Mutterkorn
    ganze Dörfer liess erschauern
    buck jemand es in seiner Form
    zum Brote allen Bauern

    Jedoch mit magic mushrooms geht
    bewusst die Sippe tanzen
    und wer davon nimmt fällt alsbald
    in spirituelle Trancen

    Der Guru weiss, es ist gesunder
    ganz ohne Psylocibin
    sich meditativ in Trance zu setzen
    das führt gen Himmel hin

    Doch mit und etwas in Ekstase
    ist sicher auch nicht ohne
    und Folgeschäden gibt es kaum
    doch ohne Kenntnis und banal
    man besser sich verschone.

+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •