Hallo, ich bin immer noch auf der Suche nach einer Lösung für meine Kinnlinie (48 J.).
Ich habe eine Anfrage an einen PC in Berlin gerichtet und nach den Möglichkeiten gefragt, um eine Kinnlinie zu reduzieren, definieren sowie Eigenfett, welches mal im Wangenbereich einen Ticken zuviel angebracht wurde, zu entfernen.

Ich wurde vom Sekretariat an einen Klinik per Email verwiesen, die sich mit der Fettweg-Spritze auskenne.

Eigentlich hatte mich das irritiert - ein FAcetite oder Lifting - damit hatte ich als Empfehlung zumindes. für die Kinnregion gerechnet und für die REduktion des Eigenfettes ggf. mittels Fettabsaugen...

Wer von Euch hat Erfahrungen mit der Fettwegspritze ?