Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. User Info Menu

    Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Ach je, ich poste hier!

    Ich denke ganz vorsichtig drueber nach mir etwas Fett an der Innerenseite der oberen Oberschenkel absaugen zu lassen. Es geht um Fettansammlungen die auch bei Untergewicht nicht kleiner wurden, waehrend der Rest meiner Beine dann sehr fettarm war. Nicht dass ich weiter abnehmen will da ich mit meinem Normalgewicht genug rausstehende Knochen habe und mein Gesicht mit niedrigerem Gewicht furchtbar ausgemergelt aussieht. Es sind einfach sehr unschoene Fettansammlungen die nicht zum Rest meiner Beine passen, und vor allem auch sehr nervige , z.B. beim Radeln, vorgeformten Sitzen, Kletter- /Sicherheitsgeschirr, Wandern im Sommer, usw.

    Wer hat Erfahrungen mit Fettabsaugungen, und vor allem mit Gewichtsveraenderung? Ich sorge zwar dafuer dass ich mein Gewicht halte, schon seit Jahren, aber ausschliessen will ich nicht dass ich nochmal zu- oder abnehme. Da mache ich mir vor allem ueber den Uebergang sorgen. Und ob die Haut danach nicht schlaff ist. Und all die anderen Dinge wie Schmerzen und Schwellung und wie lange, usw. Es geht zwar um ein relativ kleines Gebiet, aber es ist doch ein Eingriff. Also her mit euren Erfahrungen.

  2. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Moin Carolly,

    ich lasse zur Zeit eine Brustrekonstruktion mit Eigenfett machen, u.a. wird da auch am Oberschenkel innen abgesaugt.

    Es können dabei schlaffe Haut und Dellen entstehen, du bist ja -wie ich auch- keine 20 mehr.

    Ich habe keine Ahnung, inwieweit das aufgrund der Hautbeschaffenheit voraussagbar ist, ggf. lässt du dich mal von einem PC beraten.

    Die Schmerzen ähneln einem starken Muskelkater und können am Oberschenkel innen auch schon mal ein paar Wochen anhalten.

    Nach dem Eingriff wirst du über mehrere Wochen ein Kompressionsmieder tragen müssen.

  3. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Lieben Dank fuer deine Antwort Sandra. Ich habe Freitag mal 2 Termine bei scheinbar guten PCs gemacht und warte auf die Gespraeche. Ich denke nicht dass ich es tun werde, aber diese Fettansammlungen nerven einfach ungemein bei so gut wie allem was ich tue. Ich denke nicht dass sehr viel Fett verweidert werden muesste, denn mir geht es nicht um ein Thighgap, sondern einfach nur dadrum besser aktiv sein zu koennen. Aber ja... ich weiss es nicht.

  4. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Sandra, als du dich fuer diesen Eingriff entschieden hast was fuer Fragen hast du an de PC gestellt? Die Termine kommen doch jetzt langsam naeher und ich weiss nicht echt was wichtig ist ausser vor allem Langzeitergebnisse und sanfte Uebergaenge/sind die auch eher nicht sichtbar wenn man ab-/zunimmt.

  5. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Ich habe eigentlich keine Fragen gestellt. Bei mir hat die Fettabsaugung ja einen anderen Grund (Brustrekonstruktion) und da muss ich dann mit dem Ergebnis leben. ;)

  6. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Ja, ist verstaendlich.

  7. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Du könntest eventuell noch zu schonenderen Verfahren wie Fett-weg-Spritze oder Kryolipolyse fragen.

    Und denk dran, die wollen Dir was verkaufen.
    Too blessed to be stressed

  8. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Sicher dass das Fett ist und kein Lipödem oder so?

  9. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Du könntest eventuell noch zu schonenderen Verfahren wie Fett-weg-Spritze oder Kryolipolyse fragen.

    Und denk dran, die wollen Dir was verkaufen.
    Das wird hier nicht angeboten. Das zweite nur fuer winzige Verfeinerungen denn fuer mehr darf es nicht angeboten werden, und das erste ist zur Behandlung nicht zugelassen. Falls es funzt dann auch nur fuer ganz kleine Dinge. Bei mir geht es um ein kleines Gebiet, aber ein ziemlich rausstehendes. Ich habe Brueste zwischen den Oberschenkeln

    Ganz ehrlich, auch ohne das Becken zu kippen und im Hohlkreuz zu stehen ist nicht so einfach, ausser ich stehe ziemlich breitbeinig
    Geändert von Carolly (24.06.2020 um 21:34 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Fettabsaugung: Langzeiterfahrungen

    Zitat Zitat von umsonst Beitrag anzeigen
    Sicher dass das Fett ist und kein Lipödem oder so?
    Keine Ahnung. Aber nur an der Innenseite der Oberschenkel, und nur oben waehre seltsam. Ich habe nichtmal Reiterhosen. Die Polsterungverteilung an meinen Oberschenkeln ist ziemlich ebenmaessig. Und dann halt das. Schmerzen, Spannegefuehl, Verhaertungen, oder andere Symptome davon sind auch nicht vorhanden. Und klar sehe ich vermutlich mehr als wirklich da ist. Aber das nervt mich ja auch. Schon ziemlich lange, und seit sich meine Haltung durch bessere Beweglichkeit verbessert nervt es nur noch mehr.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •