Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42
  1. User Info Menu

    AW: Kinnlinie definieren und Hals straffen

    Hallo Silberpfeil,

    frohes neues Jahr wünsche ich Dir - und den anderen Ladies natürlich auch.

    Es ist nächsten Monat 6 Monate seit der OP und ich bin rundherum zufrieden.
    Mein Doppelkinn ist weg, mein Gesicht ist wieder Oval und mein Hals straff.
    Meine Hamsterbäckchen haben sich auch zurück gebildet, das könnte zwar stärker sein aber es ist viel besser geworden.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden und würde es wieder tun.

    Ich glaube nicht, dass Du länger als 14 Tage Hämatome hättest. Ich hatte ja ein Brillenhämatom vom Fett in die Jochbeine einbringen und das war nach 14 Tagen auch weg.

    Liebe Grüße und nur Mut, deine Sportyfrau

  2. User Info Menu

    AW: Kinnlinie definieren und Hals straffen

    Das freut mich sehr für dich...

    Ich musste mir jetzt erstmal meine OP Narbe ( Schilddrüse) korrigieren lassen...ist 3 Wochen her...
    Ich bin jetzt fleißig beim massieren...Es zieht sich leider immer noch etwas hoch beim schlucken, und eine kleine Schwellung ist über dem Kehlkopf....
    Es war alles doll verwachsen, beim schlucken zog sich die Narbe komplett mit hoch - sah schlimm aus...auch innerlich hatte ich Schluckprobleme...
    Nun muss ich erstmal alles richtig abschwellen lassen...

    Alles Gute für dich im neuen Jahr- vor allem GESUNDHEIT
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden

Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •