+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

  1. Registriert seit
    04.04.2019
    Beiträge
    2

    Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    Dieses Forum passt vielleicht nicht ganz, aber ich finde nichts anderes. Dieses ist ein ganz schwieriges Thema für mich und ich hoffe dass ihr mich nichts auslacht. Ich bin Mitte 40, werde aber eher auf Mitte 30 geschätzt. Aber ich finde mein Gesicht schon so lange ich denken kann hässlich. Oder nicht mein Gesicht sondern mein Lächeln/Lachen. Das geht soweit dass ich beides am liebsten nicht tue. Nur leider bin ich eine sehr impulsive Frau der man alle Emotionen regelrecht im Gesicht ablesen kann. Das Problem ist: beim Lächeln/Lachen ziehe ich die unteren Lippen nahe der Mundwinkel runter und die Mundwinkel allgemein weiter auf als die Mitte der Lippen wodurch ich nur eine griessgrämige Fratze habe. Ich kann zwar die Mundwinkel hochzuziehen, aber diese Bewegung scheint einfach nicht in meinem Hirn zu sitzen. Dazu ziehe ich meine schon nicht sehr vollen Lippen nach innen, wodurch diese noch dünner erscheinen. Ich habe so ziemlich mein ganzes Leben lang probiert dieses zu verlernen, aber es klappt einfach nicht, und da ich sehr impulsiv bin denke ich auf meistens nicht dran nicht zu lachen bis es zu spät ist. Mein Vater kann übrigens auch nicht lächeln und macht genau dasselbe. Dieses macht mich so traurig, vor allem da jemand bei jeder Gelegenheit Fotos macht. Am Liebsten würde ich mich von meinen wenigen Freunden komplett zurückziehen weil ich mich einerseits so schäme, andererseits auch keine Fotos mehr von mir sehen will. Nur dann macht wieder jemand bei einer Ausstellung oder einem Konzert ein Filmchen, und irgendwie sehe ich das dann auch. Meine Kollegen lachen auch viel und machen viele Witze, und einen Freund habe ich schon seit Jahren nicht mehr weil ich mich nicht traue auf Menschen zuzugehen. Soll ich mich komplett zurückziehen? Ich kann doch nicht mein ganzes Leben aufgeben und mich drinnen verstecken. Ich weiss nicht was für eine Hilfe ich suche. Man kann ja nicht einfach so irgendwelche Nerven welche zu dieser furchtbaren Muskelbewegung führen durchtrennen.
    Geändert von NichtLachen (04.04.2019 um 21:41 Uhr)


  2. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    538

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    ... bei Deiner Überschrift hab ich gedacht: "Oh je, hoffentlich keine Depressionen..." - aber es scheint doch einfach ganz konkret um Mimik bei Dir zu gehen. Also nicht dass Du aus trüben Gedanken nicht lachen kannst, sondern nicht lachen willst, weil es Deiner Ansicht nach seltsam aussieht? Ich kenne einige Leute, die wollen nicht lachen weil die Zähne häßlich oder gar verfault sind, und andere lachen nicht, weil sie dann zu sehr das Zahnfleisch zeigen ("Gummysmile").

    Vielleicht kann man bei Dir ja tatsächlich was mit Botox bewirken? Das kann z.B. die Muskeln, die Deine Mundwinkel nach unten ziehen, entspannen - und damit ziehen sie nicht mehr so stark nach unten :-).

    Dafür solltest Du Dir aber auf alle Fälle einen wirklich erfahrenen Unterspritzungsarzt suchen, solche Gesichtsmodellierungen mit Botox sind echt die hohe Schule der Unterspritzung, da ist ein bisschen Zornesfalte wegmachen ein Klacks dagegen... aus welcher Region von Deutschland kommst Du denn?


  3. Registriert seit
    04.04.2019
    Beiträge
    2

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    Danke für deine liebe Antwort. Nein, ich bin nicht depressiv sondern eigentlich eine ziemlich fröhliche Frau mit einem ziemlichen Schalk im Nacken. Ich bin zwar sehr introvertiert aber würde meine Mitmenschen gerne mit unerwarteten Aktionen zum Lachen bringen, aber tue dieses nur selten weil ich dann selber lachen muss. Dassselbe passiert uebrigens auch wenn ich Sport treibe weil ich nicht genug Luft durch die Nase bekomme, weswegen ich Joggen aufgegeben habe da immer irgendwo Leute stehen die sagen: "Was ist das denn für eine Hässliche", "Vorsicht, da kommt Frau Walmaul" und aehnliches.

    Ich habe auch über Botox nachgedacht, aber da ich mit allen Muskeln am Unterkiefer und fast bis zum Halsansatz, vom Kinn fast bis zum Rand lächele habe ich Angst dass mein Mund dann offen bleibt oder die Unterlippe runterhängt. Ich kann meine Wangenmuskeln heben, aber die Lippenwinkel werden dadurch nur seitwärts ausgereckt und gehen nicht nach oben ausser ich konzentriere mich auf diese Bewegung. Immer wieder lange Perioden mit Übungen, oder spontan in jeden Spiegel lächeln haben nicht geholfen, und ich beschäftige mich mit diesem Thema schon seit ich 10 oder so bin. Es scheint dass niemand dieses Problem hat. Jedenfalls finde ich online nur Themen zu hässlichen Zähnen, was man ja korrigieren kann.

  4. Avatar von cannelle
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    379

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    Hallo!

    Hast Du schonmal an Gesichtsgymnastik gedacht oder es damit versucht?
    Vielleicht würde es ja helfen, wenn Du alle Gesichtsmuskeln trainieren würdest, um mehr Kontrolle über Deine Mimik zu bekommen?
    Ist nur eine Idee.
    Ansonsten würde ich mich doch mal bei einem oder besser mehreren Botox-Spezialisten beraten lassen.
    Vielleicht ist das Ganze auch nicht gar so schlimm, wie Du selber meinst? Wie ist denn da das Feedback von Freunden oder Familie?

    Alles Gute für Dich!

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    534

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    Zitat Zitat von NichtLachen Beitrag anzeigen
    Dassselbe passiert uebrigens auch wenn ich Sport treibe weil ich nicht genug Luft durch die Nase bekomme, weswegen ich Joggen aufgegeben habe da immer irgendwo Leute stehen die sagen: "Was ist das denn für eine Hässliche", "Vorsicht, da kommt Frau Walmaul" und aehnliches.
    Ich war jetzt schon länger nicht joggen, aber in meiner Erinnerung standen da nie irgendwelche Leute an der Strecke, die mein Auftreten in irgendeiner Form kommentiert hätten.

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.078

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Ich war jetzt schon länger nicht joggen, aber in meiner Erinnerung standen da nie irgendwelche Leute an der Strecke, die mein Auftreten in irgendeiner Form kommentiert hätten.
    Doch, es gibt immer Leute, die zu allem ihren Senf abgeben müssen.
    Doch, dass ich deswegen, weil ein paar Spackos blöde Sprüche ablassen, nicht mehr jogge, das würde ich nicht tun.
    Andere Strecke, andere Uhrzeit und am Selbstbewusstsein arbeiten.

    Man kann es wirklich nicht allen recht machen. Sei nicht so hart zu Dir selbst! Dann siehst Du eben doof aus wenn Du lachst.
    Wenn ich lache, könnte ich mich mich gar nicht beobachten, da ich dabei die Augen zusammenkneife und den Mund aufreiße.
    Auch das hat einige Menschen schon seit meiner Pubertät zu Kommentaren gebracht. Wenn ich so drüber nachdenke, hat mich das auch verunsichert.
    Gottseidank ist das Jahre her. Seitdem bin ich nicht schöner geworden und auch Sprüche kommen immer noch. Leider gibt es nicht mehr viel Grund zu lachen, doch wenn, lache ich trotzdem laut und reiße den Mund und Nase auf.

  7. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    534

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    Ich kenne ein paar Leute, die irgendwie "komisch" lachen, entweder in mimischer oder akustischer Hinsicht. Das fällt einem beim ersten Mal auf, dann hat man sich dran gewöhnt. Das hält die Leute aber nicht davon ab, trotzdem zu lachen.

    Ich denke, das Problem sitzt hier zwischen den Ohren und ich finde es verantwortungslos, das noch mit Tipps für kosmetische Behandlungen zu befeuern.

  8. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.026

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    Ich finde es immer wieder toll, wie Frauen es schaffen an sich herumzumeckern. Du mußt so lange vor dem Spiegel üben, bis du das perfekte Lachen drin hast.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Ich bin heute so blöd, ich könnte Amerika regieren.
    Oma ist so dick, weil sie so voller Liebe steckt.
    Wie nennt man ein trauriges Kondom? Weingummi

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.174

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    So? (Tig Notaro in Star Trek Discovery)

    Ganz ehrlich, wenn eine Schauspielerin in Kommoediantin ohne perfektes Laecheln auskommt dann sollten wird das auch schaffen.


  10. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.540

    AW: Ich kann nicht lachen. Suche Hilfe

    aus meiner Erfahrung: wenn Menschen so richtig loslachen- sich gar nicht mehr einkriegen- sehen die Gesichter oft aus wie Fratzen. So manches Mal war ich von dieser "Entstellung" regelrecht irritiert...........aber herrje- man lacht und dann ist es eben so.

    Bei weitem sieht nicht jeder zuckersüß aus, wenn er lacht......Frage ist eher, wer genau drauf achtet!?

    Ich stelle es mir schlimm vor, wenn du in jedem Moment dich selbst kontrollieren musst, damit du bloß nicht lächelst!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •