+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    30

    Botox bei Krähenfüßen

    Hallo!

    Nächste Woche habe ich meinen nächsten Termin zum Unterspritzen der Zornesfalten mit Botox. Ich spiele aber mit dem Gedanken, dieses Mal auch die Krähenfüße bzw. Augenfalten behandeln zu lassen. Bisher habe ich mich da nicht so herangewagt.

    Wer hat Erfahrungen mit Botox um die Augen herum gemacht und kann mir berichten? Wo wird denn da genau gespritzt?


  2. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    360

    AW: Botox bei Krähenfüßen

    Hallo Luise63,

    ich mache das schon seit vielen Jahren. Was ist denn Deine Angst, dass Du dich dort bisher nicht herangetraut hast?

    Ich hätte z.B. viel mehr Angst mir Botox in die Zornesfalte spritzen zu lassen (habe Gott sei Dank keine).


  3. Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    30

    AW: Botox bei Krähenfüßen

    Hallo Puggi!

    Vielleicht die Nähe am Auge. Keine Ahnung. Wo wird denn das Botox da injiziert?


  4. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    360

    AW: Botox bei Krähenfüßen

    Hallo Luise63,

    also ich muss immer ordentlich grinsen, also das Gesicht zu einem Lachen verziehen sozusagen und dann malt der Doc die Punkte an, wo er spritzt und das ist nicht direkt gleich neben dem Auge sondern eher -ja wie beschreibe ich das?- dort wo die Krähenfuss-Falte zu Ende ist Richtung Haaransatz.

    Ich bekomme auch noch einen kleinen Piekser unterhalb des Auges, aber auch nicht direkt, das ist für die fiese Falte die sich dort lang arbeitet.

    Du kannst Dir das doch aber auch vorher im Spiegel von dem Arzt zeigen lassen, wo er spritzen wird und ihm Deine Bedenken mitteilen. Das ist doch ganz normal für die Ärzte, dass sie da auch mal ein wenig dazu erklären müssen und dass der Patient Angst hat.


  5. Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    30

    AW: Botox bei Krähenfüßen

    Ja, klar. Werde ich machen.

    Danke dir für deine Antwort!


  6. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    360

    AW: Botox bei Krähenfüßen

    Gern geschehen


  7. Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    19

    AW: Botox bei Krähenfüßen

    Zitat Zitat von puggi Beitrag anzeigen
    Hallo Luise63,

    ich mache das schon seit vielen Jahren. Was ist denn Deine Angst, dass Du dich dort bisher nicht herangetraut hast?

    Ich hätte z.B. viel mehr Angst mir Botox in die Zornesfalte spritzen zu lassen (habe Gott sei Dank keine).
    hallo Puggi,

    nun bin ich auch interessiert. Ich habe aufgrund einer doofen Gesichtsform schon seit Teenie-Jahren erste Fältchen unter den Augen. Damit will ich sagen, wenn ich lache oder lächle faltet sich die Haut dort unter dem Auge eben extrem. Ich pflege die Haut dementsprechend auch schon seit Jahren intensiv, aber bei aller Pflege habe ich mittlerweile doch sehr deutliche Linien, die mich älter machen als ich bin. Ich dachte eigentlich Botox bringt da nix. Denn sobald sich die Mundwinkel nach oben ziehen, bilden sich die Falten ja trotzdem? Ist das bei dir nicht auch so? Verstehst du was ich meine? Lg :)


  8. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    360

    AW: Botox bei Krähenfüßen

    Zitat Zitat von Caceres Beitrag anzeigen
    hallo Puggi,

    nun bin ich auch interessiert. Ich habe aufgrund einer doofen Gesichtsform schon seit Teenie-Jahren erste Fältchen unter den Augen. Damit will ich sagen, wenn ich lache oder lächle faltet sich die Haut dort unter dem Auge eben extrem. Ich pflege die Haut dementsprechend auch schon seit Jahren intensiv, aber bei aller Pflege habe ich mittlerweile doch sehr deutliche Linien, die mich älter machen als ich bin. Ich dachte eigentlich Botox bringt da nix. Denn sobald sich die Mundwinkel nach oben ziehen, bilden sich die Falten ja trotzdem? Ist das bei dir nicht auch so? Verstehst du was ich meine? Lg :)
    Hallo Caceres,

    hm, also wenn ich nach Botox an den Krähenfüßen lache/die Mundwinkel also nach oben ziehe, dann ist es trotz Lähmung des Muskels so, dass sich schon oben noch was bewegt, es ist ja nicht so, dass man total starr wäre, nur ziehen sich unter und neben dem Auge eben nicht so die Linien/Falten entlang, wie ohne Botox. Wie das nun genau funktioniert kann ich nicht sagen.

    Vielleicht läßt Du Dich einfach mal beraten? Das ist ja zumeist kostenlos, ein Arzt wird Dir sicher sagen können, ob Botox da was bringt. Ich kann mir -auch bei einer "doofen" Gesichtsform nicht vorstellen, dass es gar nichts bringen sollte

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •