+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hyaluron Pen


  1. Registriert seit
    22.09.2017
    Beiträge
    52

    Hyaluron Pen

    Hat jemand in diesem Strang jemals von einer Hyaluron Pen gehört oder das Ding bereits angewendet?
    Ich habe heute erstmals darüber gelesen. Verlockend.
    Danke für Antworten


  2. Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    159

    AW: Hyaluron Pen

    Meinst Du diese Microneedling-Teile? Wo man verschiedene Tiefen einstellen kann? Oder willst Du richtig tiefe Einstiche, wie der Fachmann sie mit Spritzen macht?

    Wenn es ersteres ist, wäre ich auch an Erfahrungsberichten interessiert. Wie sieht man danach aus? Blutet das dort, wo man einsticht? Und wie ist es mit dem Erfolg? Glätten sich die Fältchen/Falten ein wenig? Kann man dafür auch hochwertige Hyaluronsäue nehmen oder nur so Billigware?

  3. 22.02.2019, 23:30

    Grund
    AGB Verstoß Werbung

  4. 23.02.2019, 08:30

    Grund
    Antwort auf gelöschten Beitrag


  5. Registriert seit
    22.09.2017
    Beiträge
    52

    AW: Hyaluron Pen

    Sorry, R-osa , war nicht Absicht. Ich habe keine bessere Information in der Hinterhand.
    Vielleicht findet sich jemand, der Erfahrung hat.
    Grüße
    Alexandra


  6. Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    8

    AW: Hyaluron Pen

    Hallo! Falls du so einen Dermapen meinst, wie schon angesprochen wurde: Ich habe so einen. Habe mal vor zwei Jahren mir so einen recht billigen Dermaroller gekauft, welcher aber eher keine Nadeln hat, sondern nur kleines ausgestanzte, nach Nadeln aussehende Zacken hat, die die Haut eher aufreißen. Großartige Erfolge konnte ich damit auch nicht verbuchen.
    Habe erst vor kurzem nochmal das Interesse dafür gefunden und mir nun einen Dermapen bestellt und auch schon ein paar mal benutzt. Was ich gut finde ist dass man nicht so lange gerötet und zerkratzt aussieht, wie bei dem Roller und es tut auch nicht so weh. Ich werde mir nun noch ein Serum dazu kaufen und denke, dass ich damit dann schon ein paar positive Ergebnisse erzielen kann. Habe es jetzt schon ein paar mal gemacht und anschließend so eine Vitamin C-Creme aufgetragen. Ich kann mir das einbilden, aber ich finde schon dass die Haut danach ebenmäßiger ist und besser aussieht, aber ich habe ihn bisher auch nur zweimal genutzt. Habe einen recht preiswerten und denke da kann man auch nicht viel falsch machen. Mit einem passenden Serum wird man damit bestimmt glücklich. :-)

  7. AW: Hyaluron Pen

    Hallo Holunderfee
    Ein Hyaluron Pen ist kein Dermapen. Mit dem Hyaluron Pen kannst du mit Hochdruck Hyaluron einschleusen. Vor allem wird der Hyaluron Pen im Lippenbereich angewendet. Es kann durchaus schöne, natürliche Resultate geben. Das Lippenvolumen wird verbessert (kommt aber auch darauf an, was für ein Hyaluron verwendet wird). Möglicherweise eine "nadelfreie" Alternative - jedoch nicht zu vergleichen mit einer Unterspritzung. Im Prinzip kann der Hyaluron Pen in mehreren Gesichtsregionen eingesetzt werden, da wie schon erwähnt, Hyaluron eingeschleust wird.
    Sunshine100


  8. Registriert seit
    22.09.2017
    Beiträge
    52

    AW: Hyaluron Pen

    @sunshine100
    Ist die Hyaluron Pen (oder der, oder das) dazu gedacht, sie selbst zu verwenden, oder kann nur eine Kosmetikerin damit arbeiten? Das, was mir verlockend und gleichzeitig gefährlich erscheint, ist die Selbst-Anwendung.

  9. AW: Hyaluron Pen

    Hallo Alexandra
    Ohne entsprechende Ausbildung - würde ich von einer Selbst-Anwendung "abraten". Die richtige Dosierung, das richtige Hyaluronprodukt sowie die Handhabung, Einstellung des Pens etc. ist massgeblich.
    Sunshine 100


  10. Registriert seit
    22.09.2017
    Beiträge
    52

    AW: Hyaluron Pen

    Danke, sunshine100! Du bestätigst meine Bedenken. Sinnvoller scheint mir daher eine Unterspritzung.


  11. Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    1

    AW: Hyaluron Pen

    Ich habe vor ein paar Tage die Behandlung mit dem Hyaluron Pen bei einer Kosmetikerin gemacht (nicht ohne entsprechende Ausbildung selber verwenden!). Es war das erste Mal überhaupt, dass ich etwas an den Lippen gemacht habe und es war mir sehr wichtig, dass es natürlich und auch ein schönes Ergebnis rauskommt.
    Durch den Druck des Pens habe ich ein paar Blaue Flecken gehabt, welche schnell wieder weg waren, und die Oberlippe war ziemlich geschwollen. Die ersten paar Tage musste ich die blaue Flecken mit Make-Up überdecken. Das Ergebnis konnte sich jedoch bereits am dritten Tag sehen lassen.
    Ich muss schon sagen, ich bin begeistert!

    (die Bilder vorher/nacher sind bei meinem Profil zu sehen)
    Geändert von Analina_ (21.05.2019 um 14:18 Uhr)

  12. Avatar von cannelle
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    381

    AW: Hyaluron Pen

    Auf Youtube gibt es ein Video von einer Deutschen, die das an den Lippen machen lassen hat. Der Effekt war nach kurzer Zeit wieder weg.
    Titel etwa: Dicke Lippen! Lippen aufspritzen mit dem Hyaluron Pen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •