+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

  1. Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    4

    Wie entstehen Schlupflider und wieviel bringt die Behandlung mit Plasma Pen bei Ödem

    Hallo,

    so ganz korrekt ist der Begriff Ödem im Titel nicht. Es geht eigentlich darum, daß morgens das ganze Gesicht geschwollen ist und die Schlupflider auch geschwollen (voll mit Wasser?) sind. Nach dem Aufstehen geht die Schwellung zurück. Zurück bleibt aber eben auch überflüssige Haut ober- und unterhalb der Augen.

    Ich hatte vor einigen Jahren 3 Kilo abgenommen und dann quasi von einem Tag auf den anderen viel zu viel Haut unter den Augen. Es hat dann nicht lange gedauert und auch das Oberlid war extrem ausgeleiert. Eine Gewichtszunahme hat leider nicht für Abhilfe gesorgt.

    Ich weiß nicht, ob ein Hochlagern des Oberkörpers nachts etwas bringen würde bzw. überhaupt in Frage käme, weil festgestellt wurd, daß meine Atmung aussetzt, wenn ich auf dem Rücken schlafe. Ich bin deshalb Seitenschläfer. Früher war ich Bauchschläfer, was aber zur Zeit auch nicht geht. In einem Thread zu Plasma-Pen-Behandlungen hatte hier eine Frau erwähnt, daß sie nach der Behandlung eine gewisse Zeit den Oberkörper nachts höher gelagert hatte.

    Wie viel bringt in solchen Fällen eigentlich eine Straffung der Lider? Würden die Lider dann nach und nach wieder nachgeben? Oder tritt die Schwellung auf, weil die Haut nach gibt? Ist das primär ein gesundheitliches oder ein kosmetisches Problem?


  2. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    538

    AW: Wie entsehen Schlupflider und wieviel bringt die Behandlung mit Plasma Pen bei Öd

    Ich denke, Du solltest zuerst das Problem der morgentlichen Schwellung angehen. So etwas ist ja nicht normal. Zuerst durch den Kopf geschossen ist mir da vielleicht ein Nierenproblem, oder was mit der Schilddrüse. Lass Dich doch am besten mal komplett durchchecken inkl. Hormonstatus, da ergibt sich dann vielleicht daraus, woran das liegt...

    Hautstraffung wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht viel bringen, das leiert doch sicher wieder aus. Und vom Plasmapen würde ich grundsätzlich abraten. Wenn schon ohne OP, dann vernünftig - z.B. mit dem Fraxel Laser. Gibt hier auch einen Themenstrang dazu...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •