Hallo!
Ich habe schon seit meiner Kindheit diese schrecklichen sogenannten Tränenfurchen. Mir fehlt halt einfach das Unterhautfettgewebe. Mich stört das schon immer, da ich dadurch krank und müde aussehe.
Nun überlege ich, ob ich endlich was dagegen machen soll.
Hab schon viel gelesen und die Meinung ob Eigenfett, Hyaluron gehen ja sehr auseinander. Der eine Arzt meint so, der andere so.
Kann denn so ein Filler nach unten sinken? Wie befestigt man den das Fett oder Hyaluron am Knochen?
Oder sind andere Methoden besser geeignet, Knochen, Knorpel oder gar ein Implantat?
Deshalb würde ich mich total über Erfahrungen dazu freuen. lg