+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67
  1. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    2.001

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Du liebe Zeit, das klingt ja furchtbar, was Ihr da berichtet!

    Ich kannte diese Technik/dieses Verfahren bisher gar nicht... habe mir eben mal ein paar Seiten im Internet dazu angeschaut und bin entsetzt, dass medizinisch unerfahrene (und auch unbedarft klingende!) Laien wie Nageldesignerinnen oder Kosmetikerinnen solch gravierende Eingriffe durchführen dürfen - noch dazu in einem hochsensiblen Bereich wie dem Gesicht!

    Das dürfte rechtlich überhaupt nicht zulässig sein.

    Mir hat übrigens nach einer OP (wg einer Handfraktur) die "Basis Sensitiv Creme" von Lavera sehr gut geholfen. Sie enthält Bio-Sheabutter und Bio-Mandelöl, ist bei dm erhältlich und kostet nur ~ €2,95.

    Die Narbe wurde damit flach, zog sich zusammen, so dass man sie kaum noch sieht, und passte sich farblich wieder sehr der normalen Umgebungshaut an!

    Dagegen wirkten einige spezielle Narben-Salben aus der Apotheke, die viel teurer waren, gar nicht bzw. kontraproduktiv: die Narbe quoll auf und rötete sich.


    Ich wünsche allen Betroffenen von Herzen gute Besserung und Regeneration!


  2. Registriert seit
    15.02.2018
    Beiträge
    2

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Hallo,

    vielen Dank für den Tipp, den werde ich mal ausprobieren, habe mir auch gestern ein Narbengel Flawless bestellt, ich denke ich werde die eine Seite mit der DM Creme und die andere Seite mit dem Narbengel bearbeiten. Ich melde mich dann sobald sich was tut.

  3. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    2.001

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Zitat Zitat von skihase77 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielen Dank für den Tipp, den werde ich mal ausprobieren, habe mir auch gestern ein Narbengel Flawless bestellt, ich denke ich werde die eine Seite mit der DM Creme und die andere Seite mit dem Narbengel bearbeiten. Ich melde mich dann sobald sich was tut.
    Ja, mach das! Hoffentlich wirkt es!

    Wichtig, die Creme ist von der Firma "Lavera", das ist ein ziemlich guter, eigenständiger Bio-Produzent, ist also keine dm-Hausmarke.


    Gibt es aber dort zu kaufen!

  4. Avatar von silberpfeil
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    2.525

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Ich habe meine Lider 3x mit dem Plasma Pen letztes Jahr behandeln lassen bei einer Heilpraktikerin.
    Vor 5 Wochen habe ich mir die Lider nun operativ von meiner Augenärztin schick machen lassen(operativ).
    Ich halte dieses Plasma Pen nach wie vor für Geldschneiderei . Mag ja sein ,dass es bei kleineren Sachen hilft, mivh überzeugt es nicht.

    Und die Krusten müssen von alleine abfallen.
    Ich lief also damit 8 Tage...und brachte nicht's.
    Geändert von silberpfeil (18.02.2018 um 10:32 Uhr)

  5. Avatar von silberpfeil
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    2.525

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Greek 13,
    Nehme LSF 50 für die Narben sonst werden sie hässlich braun.

    Mit Narben massieren sollte mind 6 Wochen gewartet werden.
    Ich nehme Babyöl .
    Was besseres und billigeres gibt es nicht
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden


  6. Registriert seit
    21.02.2018
    Beiträge
    4

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Hallo, Mädels) ich bin ganz neu hier. Ich möchte auch über meine Erfahrung mit Plasma Pen Behandlung berichten. Ich habe die Behandlung vor 4 Wochen machen lassen (Oberlider und Zornesfalte). Die Augen sehen jetzt wie vorher aus - nichts geändert, aber dafür wenn man ganz genau hinschaut, da sind die kleinen Punkten (wie Verbrennungen) sichtbar. Das ist aber halbschlimm. Meine Zornesfalte sieht katastrophal aus! Sie ist gerötet und sieht so aus wie da sich eine Narbengewebe gebildet hat. Die Kosmetikerin meint, es sei ganz normal, ich muss nur noch 2-4 Wochen abwarten... ich befürchte aber, dass nach 2-4 Wochen es noch schlimmer wird.. Ich denke schon vielleicht soll ich die Contractubex nehmen... je früher, desto besser. Ich bereue es so sehr, dass ich überhaupt diese Behandlung machen lassen habe. Nun hätte ich eure Berichten früher gelesen


  7. Registriert seit
    29.09.2017
    Beiträge
    23

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Auf Facebook gibts ein aktuelles Nachher-Foto nach PlexR unter den Augen (das ist auch PlasmaPen, nur unter anderem Namen): https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10211022961757663&set=gm.1015998074 0710564&type=3&theater&ifg=1

    Finger weg, das kann echt übel in die Hose gehen!

    Was bin ich froh, dass ich bei meinen Oberlidern doch nicht PlasmaPen gemacht habe, sondern Fraxel-Laser. Deutlich sichtbare Straffung, und vor allem keine bleibenden Flecken, Narben oder sonstige Schäden wie bei Plasma...


  8. Registriert seit
    15.01.2018
    Beiträge
    2

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Oh man, mir geht es gerade genau so, ich bereue diese Behandlung zutiefst, sollte das Ergebnis so bleiben. Ich habe vor 7 Wochen eine Behandlung am Unterlid/Krähenfüsse machen lassen. Die Falten an sich sind nahezu komplett verschwunden und die Haut ist nur noch etwas gerötet und man sieht, dass die Struktur der Haut (noch) nicht der umliegenden Haut entspricht. Also es sieht weder nach Narben noch nach Hyperpigmentierung aus wovor ja auch gewarnt wird! Beim Lachen allerdings sehe ich nach meinem Empfinden nun schlimmer aus als zuvor. Unter meinen Augen bilden sich zwei tiefe Falten!!!!! Ich hatte zwar davor schon starke Mimik Falten! Aber nicht so tief und auffällig wie jetzt... sieht aus als würde meine Haut zwischen den lachfalten Anschwellen wenn ich lache... meine Kosmetikerin sagt das beruhigt sich wieder. Ich kann mir das aber nicht vorstellen.. hat jemand eine Erklärung dafür oder bleibt das so? Ich bin ein so lebensfroher Mensch und nun schäme ich mich zu lachen :-(

  9. Avatar von silberpfeil
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    2.525

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Nach 7 Wochen sollte das Endergebnis zu erkennen sein.

    Ich hoffe ,dass dieses Plasma Pen bald verboten wird.

    Verbrannte Haut braucht lange zum heilen.

    Ich wünsche dir alles Gute...
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden


  10. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    165

    AW: Narben nach Plasma Pen Behandlung!

    Ich bin partout kein Vertreter der Plasmapen-Behandlung, finde es aber dennoch auffällig, wie viele Leute sich extra anmelden um hier genau einen Beitrag zu schreiben gegen Plasmapens...*hust*

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •