Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    Plötzliche Schwellung drei Monate nach Faltenunterspritzung

    Hallo liebe Community, mir ist etwas Seltsames passiert: Drei Monate (!!) nach einer komplikationslosen Unterspritzung meiner Nasolabial- und Marionettenfalten mit Hyaluronsäure fühlte ich mich plötzlich abgeschlagen, meine Haut kribbelte so komisch, und am Tag darauf waren alle unterspritzten Bereiche in meinem Gesicht angeschwollen. Ich sah aus wie ein Hamster!!
    Das ist jetzt drei Tage her (war natürlich ein Wochenende!) und die Schwellung geht ganz langsam wieder etwas zurück. Ich habe das ganze Wochenende Histaminblocker eingeworfen und mich kaum getraut, etwas zu essen oder mich zu bewegen, weil ich Angst hatte, dass es - falls es eine Allergie ist - wieder schlimmer wird.
    Heute (Montag) habe ich versucht, zu meinem behandelnden Beauty-Doc durchzudringen. Der Drachen, der vor der Tür zum Sprechzimmer liegt, hat mich jedoch abgewimmelt. Die Ärztin sei im Urlaub. Außerdem sei in der Praxis so ein Fall noch niemals vorgekommen und ich soll die Stellen doch einfach kühlen (wow, super Tipp, da wäre ich im Leben ja nicht draufgekommen). Als ich dann etwas ungemütlich wurde, schlug man mir vor, einen Termin bei einem anderen Arzt (aus derselben Praxis) auszumachen. Das wäre aber erst morgen im Lauf des Vormittags möglich und ich soll mich morgen telefonisch wieder melden.
    Da hier so viele Leute mit Faltenunterspritzungs-Erfahrung unterwegs sind, wollte ich mal nachfragen, ob jemand schon ähnliches erlebt hat.
    Die geschwollenen Stellen sind weder rot noch heiß, sie sind einfach nur wie kleine, dicke Wasserpolster und etwas druckempfindlich. Ich frage mich, ob die wasserbindenden Eigenschaften der Hyaluronsäure die Ursache sein könnten. Ich habe in den Tagen vorher viel Sport gemacht und extrem viel Wasser getrunken. Aber dazu passt dann eigentlich nicht, dass es mir am Tag vorher schon so komische Schauder über die Haut gejagt hat, was ich auch kenne, wenn ich mal aus Versehen mit Nickel in Berührung kam. Aber die verwendete Hyaluronsäure (Regenyal Idea) soll extrem rein sein und ist auch frei von tierischen Proteinen.
    Es wäre ja echt bescheuert und auch peinlich, wenn ich in Zukunft immer damit rechnen müsste, dass mein Gesicht - aus welchen Gründen auch immer - urplötzlich anschwillt, bis ich um den Mund herum aussehe wie Homer Simpson!!
    Weiß zufällig jemand von euch einen Rat?
    Viele Grüße
    Lea

  2. User Info Menu

    AW: Plötzliche Schwellung drei Monate nach Faltenunterspritzung

    Hallo Lea,

    einen wirklichen Rat kann ich Dir dazu speziell auch nicht geben. Regenyal sagt mir nämlich gar nix (die bekannten und jahrelang bewährten Marken sind Juvederm, Restylane und Belotero, aber es kommen immer wieder neue preiswertere Präparate auf den Markt).

    Du solltest Deine Komplikation auf alle Fälle bei Fillern Komplikationen und Nebenwirkungen Online Zentralerfassung: Was sind Filler? melden. Wenn zu einem speziellen Produkt verschiedene Komplikationsmeldungen eingehen, dann sollten sie dort gesammelt werden - nur so kann vor einem möglicherweise schädlichen Produkt gewarnt werden...

  3. User Info Menu

    AW: Plötzliche Schwellung drei Monate nach Faltenunterspritzung

    Das klingt doch sehr nach einer allergischen Reaktion. Die kann auch durchaus 3 Monate nach dem Eingriff auftreten.
    -== Dies ist kein Forum, in dem man sich wohl fühlt ==-
    -== Ich verabschiede mich und wünsche noch viel Spaß mit all den unkonstruktiven Beiträgen und der Moderation ==-

  4. User Info Menu

    AW: Plötzliche Schwellung drei Monate nach Faltenunterspritzung

    Hallo meine Liebe. Ich hoffe du liest diese Zeilen hier und antwortest mir. Es ist ja jetzt schon eine Weile her, dass du dein Problem hattest. Ich habe genau das gleichen und würde mich sehr freuen wenn du mir weiterhelfen könntest, indem du mir erzählst wie es bei dir weitergegangen ist und ob und wie du dein Problem lösen könntest. Bitte melde dich .LG

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •