+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 106
  1. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.207

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Es wird ja geschrieben, dass sich bei den selbstauflösenden Fäden das Bindegewebe um die Fädan so festigt, dass das Ergebnis auch nach dem Auflösen sehr lange bleibt.

    Das Lifting nur für ein dreiviertel Jahr zu machen, ist mir definitv zu kurz.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  2. Avatar von cannelle
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    380

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Es wird ja geschrieben, dass sich bei den selbstauflösenden Fäden das Bindegewebe um die Fädan so festigt, dass das Ergebnis auch nach dem Auflösen sehr lange bleibt.

    Das Lifting nur für ein dreiviertel Jahr zu machen, ist mir definitv zu kurz.
    Ich weiß nicht, ob Du damit auf meinen Beitrag eingehst, aber auch bei den auflösenden Fäden gibt es unterschiedliche Materialien und Techniken. Darauf wollte ich nur hinweisen.
    Die PDO Fäden lösen sich am schnellsten auf, hingegen werden davon ziemlich viele in die Haut eingebracht.
    Dann gibt es Happy Lift und Silhouette Soft Fäden, die sich auch (später) auflösen, aber von denen nur einige wenige eingezogen werden, um die Haut "festzuzurren". Zusätzlich sollen sie auch Kollagen stimulieren.
    Zuletzt gibt es dann die nicht auflösenden wie Aptos oder Silhouette (ohne den Zusatz Soft) zum reinen, dauerhafteren Festzurren.. Aber auch deren Wirkung hält nicht ewig.

    Fadenlift ist also nicht gleich Fadenlift. Lieber genau recherchieren bzw. nachfragen, um welche Fäden es sich handelt.
    Ich glaube, die Seite der Altstadtpraxis bietet einen ganz guten ersten Überblick.

  3. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.207

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    @cannelle

    Danke für deine ausführliche Antwort Mir sind nur die bleibenden Fäden nicht ganz so sympathisch. Daher mein Augenmerk auf die "dauerhafte" Kollagenbildung bei den auflösenden Fäden.

    Die Seite der Altstadtpraxis ist wirkich sehr infomativ - danke.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  4. Avatar von cannelle
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    380

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    @cannelle

    Danke für deine ausführliche Antwort Mir sind nur die bleibenden Fäden nicht ganz so sympathisch. Daher mein Augenmerk auf die "dauerhafte" Kollagenbildung bei den auflösenden Fäden.
    .
    Geht mir genauso. Vor den bleibenden Fäden scheue ich mich, aber ich will mich demnächst mal wg. Silhouette Soft beraten lassen.
    Filler müssen ja schließlich auch ständig erneuert werden (und ich persönlich brauch eher kein zusätzliches Volumen).

  5. Avatar von zio
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    4.174

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Daher mein Augenmerk auf die "dauerhafte" Kollagenbildung bei den auflösenden Fäden.

    Die Seite der Altstadtpraxis ist wirkich sehr infomativ - danke.
    Bei meiner Bekannten war bzw. ist von einer Kollagenbildung leider nichts zu sehen.

    Obwohl das vom Arzt vorausgesagt wurde, dass durch das Narbengewebe auch nach dem Auflösen eine Straffung bleibt.

    Bei ihr ist alles ganz genauso, wie es vorher war. Es waren die Shilouette Fäden, die sich wieder auflösen.

  6. Avatar von cannelle
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    380

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Das ist natürlich echt blöd, zio.
    Danke, dass Du nochmal darauf hinweist.

    Wenn jemand eine andere Idee gegen die doofen Hängebäckchen hat, her damit.
    Welch ein Glück, geliebt zu werden! Und lieben - Götter - welch ein Glück! (Goethe)


  7. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    16

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    da ich nun ein Fadenlifting machen möchte, würde mich interessieren, ob jemand gute Ärzte bzw. PC in der Region Rheinland-Pfalz, Wiesbanden kennt?

    Welches Fadenlifting ist denn das bessere, will heißen, das lang anhaltenste?

    Habe mich über Internet viel darüber informiert. Auch die Videos zeigen, dass es wirklich sichtbare Erfolge gibt.


  8. Registriert seit
    16.03.2016
    Beiträge
    1

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Also ich hab mein [...]Fadenlifting[...] bei Dr. Duve in München machen lassen. War da auch schon mal wegen ner anderen Behandlung und war bisher sehr zufrieden. Nur die Wartezeiten könnten etwas kürzer sein.
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (16.03.2016 um 14:27 Uhr) Grund: Link gelöscht


  9. Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    45

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    Hallo Lisa:),

    welche Bereiche wurden den behandelt? Welche Fäden? Wie viele Tage sieht man die Schwellungen? Kosten? Bist du zufrieden? So viele Fragen:).Hoffe du bist zufrieden
    LG, Wolkenflug


  10. Registriert seit
    26.05.2016
    Beiträge
    1

    AW: Fadenlifting Erfahrungen

    hallo lisa,
    ich möchte auch zu dr. duve!
    hast du ein paar infos für mich?
    schmerzen, ausfallzeit, kosten?
    danke&bussi
    stella

+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •