+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: depilight

  1. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.046

    depilight

    Hallo Ihr Süßen,

    ich war jetzt das 4. mal bei der Kosmetikerin zur Haarentfernung per IPL (Beine). Ich bin mir unsicher, ob ich weiter machen soll. Eine Behandlung kostet 140 €, erst bei 8 Behandlungen wäre ein dauerhaftes Ergebnis erreicht. Noch kann *frau* nicht viel erkennen, und ich frage mich ob das nur eine Geldfress-Behandlung ist.

    Habt ihr Erfahrungen?


    bifi
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

  2. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.649

    AW: depilight

    ...
    Geändert von missani (16.08.2015 um 23:01 Uhr)

  3. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.046

    AW: depilight

    Meine Kopfhaarfarbe ist inzwischen durchgehend grau, fast schon weiß. Tja die Beine, um die dreht es sich ja, da sind die Haare (noch ) in einem dunklen Braun.

    bifi
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

  4. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.649

    AW: depilight

    ...
    Geändert von missani (16.08.2015 um 23:00 Uhr)

  5. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.046

    AW: depilight

    hallo massani,

    wieso entfernst Du deinen Text wieder?

    Ich wende mich nochmal an alle Nutzer hier. Gibt es den niemand, der Erfahrungen hat? Kann ich mir gar nicht vorstellen, soll doch eine so weit verbreitete Methode sein, also laut Kosmetikerin

    bifi
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

  6. gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2015
    Beiträge
    2.175

    AW: depilight

    Eine Kollegin von mir hat das machen lassen. Sauteuer, 8 Sitzungen alle 14 Tage und das ganze hielt ca. 5 Monate, dann kamen sie wieder. Die Haare. Pro Sitzung hat die 80 Euro berappt. Ich finde das für den Effekt wesentlich zu teuer.

    Ich wende inzwischen Sugaring an. Habe zwischen zwei Anwendungen 5 Wochen Ruhe und zahle 15 Euro jedesmal. Find ich irgendwie günstiger.


  7. Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    165

    AW: depilight

    Zitat Zitat von bifi Beitrag anzeigen
    Ich wende mich nochmal an alle Nutzer hier. Gibt es den niemand, der Erfahrungen hat? Kann ich mir gar nicht vorstellen, soll doch eine so weit verbreitete Methode sein, also laut Kosmetikerin

    bifi
    Hallo bifi,
    ich habe mir über einen längeren Zeitraum hinweg mit Laserbehandlungen die Haare an den Unterschenkeln entfernen lassen. Bis auf 3-5 einzelne Härchen, die anscheinend immer im falschen Stadium waren, sind da seit Jahren keine mehr gewachsen. Genauso in der Bikini-Zone, da ist nichts mehr nachgewachsen.
    Anders sieht es unter den Achseln aus, da sind die Haare nur noch ganz fein und ganz wenige, aber so richtig weg sind sie nur ein paar Monate nach einer neuen Behandlung, dann kommen sie wieder.

    Insofern und weil ich garnicht weiß, ob das nun "depilight" oder sonstwas war, kann ich Dir nicht raten, ob es was bringt oder nicht. Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden.
    Was wichtig ist: so, wie inferna von ihrer Kollegin schreibt, wird das nix, die Abstände zwischen 2 Sitzungen müssen viel länger sein, mindestens so 6 bis 8 Wochen.

    lg Juni

  8. gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2015
    Beiträge
    2.175

    AW: depilight

    Vielleicht gibt es ja unterschiedliche Geräte und Stärken. Oder (wenn ich es mit dem Preis im Eingangsposting vergleiche) es lag dran, dass es noch zu "billig" war.

    Bei sehr hellen Haaren soll es übrigens auch nicht funktionieren.


  9. Registriert seit
    08.06.2015
    Beiträge
    165

    AW: depilight

    Zitat Zitat von Inferna Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es ja unterschiedliche Geräte und Stärken. Oder (wenn ich es mit dem Preis im Eingangsposting vergleiche) es lag dran, dass es noch zu "billig" war.

    Bei sehr hellen Haaren soll es übrigens auch nicht funktionieren.
    Naja, kommt ein bißchen drauf an: die "Beine" = Ober und Unterschenkel? Oder nur die Unterschenkel? usw. Das ist dann schon auch ein anderer Preis. Und die Lage des Studios und ob die verschiedene Laser haben, wie die ausgestattet sind, wird beim Preis auch ne Rolle spielen.

    Natürlich gehen dunkle Haare am besten, vorallem auf heller Haut, aber es gibt verschiedene Laser für verschiedene Haartypen usw. Das Thema gibt es ja nun auch schon lange, so dass da sicher viel weiter entwickelt wird und auch hellere Haare werden gelasert werden können, meine sind so mittel.

    Und wie ich schrieb ist es ja bei mir an verschiedenen Körperstellen auch unterschiedlich, obwohl so laienhaft betrachtet meine Haare alle die gleiche Farbe haben/hatten.

    Was aber nicht von der Farbe usw. abhängt, sind wirklich die Abstände. Meine Laser-Damen haben mich meist zu größeren Behandlungsabständen überredet, als ich eigentlich wollte, weil es nix bringt, wenn man es zu oft macht, wegen des Lebenszyklus der Haare.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •