+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

  1. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    27

    Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Hallo zusammen!

    Ich denke schon länger darüber nach, mir die Augenbrauen dauerhaft nachzeichnen zu lassen. bislang fand ich das herkömmliche permanent make up immer zu hart und ich habe öfter geört, dass sich die Farbe verändern kann.

    Das Ergebnis hat mich allgemein nicht so überzeugt.

    Jetzt gibt es ja seit einiger Zeit das microblading, was dezenter und nicht so langanhaltend sein soll. Bilder / Videos aus dem Netz waren (zum Teil) sehr hübsch und -relativ- natürlich.

    Hat jemand so etwas schon machen lassen und wenn ja, wie war's?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen

    Liebe Grüße,

    pyjama


  2. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    112

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Erfahrungen habe ich noch keine. Erst Ende März wird bei mir ein Microblading an den Augenbrauen durchgeführt. Da ich nur noch wenige und blonde Brauen habe, muss ich dafür 490 € inkl. 2 Nachbehandlungen bezahlen.

    Die vorher/nachher Bilder die ich gesehen habe, sind absolut überzeugend. Ich lasse es hier machen:

    [...]
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (25.02.2015 um 14:26 Uhr) Grund: Link gelöscht


  3. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    27

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Danke für Deine Antwort!

    Ja, die Preise sind mir soweit bekannt. Ich finde das immer noch unverschämt teuer, was mich auch noch davon abhält.
    Auch habe ich ein wenig Angst, dass es unnatürlich aussieht. Im Netz findet man solche und solche Fotos. Kommt eben auch auf das Können der ausführenden Person an.
    Mich würde auch interessieren, wie es verheilt und ob man quasi direkt wieder unter die Leute kann, bzw. wie sich vielleicht die Farbe verändert. Ich würde mich freuen, wenn du darüber berichten würdest.

    LG pyjama


  4. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    112

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Ich finde den Preis angemessen, wenn man die Ergebnisse bedenkt. Leider wurde der Link ja gelöscht. 390 € kostet es, wenn man noch Augenbrauen hat, was bei mir leider nur noch zum Teil zutrifft. Normale Kosmetikerinnen können das sicher etwas billiger, haben aber nicht die Erfahrung auf diesem Gebiet. Mir wäre das sehr wichtig und dann erst der Preis. Microblading gibt es ja auch noch nicht so lange und soll angeblich nicht so lange halten wie Permanent. Dafür ist es natürlicher.

    Ein Profi in diesem Gebiet ist auch Permanentline von Frau Schneider aus Glashütten. Sie arbeitet ja in ganz Deutschland und ist preislich gesehen bei weitem teurer.

    Pariti Cosmetic hat auch eine Facebook Seite und ich habe dort Fotos gesehen direkt nach der ersten Behandlung mit Microblading. Offensichtlich kann man direkt danach wieder unter Leute oder arbeiten gehen. Es ist nur leicht gerötet.

    Gerne berichte ich danach.


  5. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    27

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Ja, das wäre toll, wenn du berichten würdest!

    Ich bin bei sowas echt leicht schissig. Im Gesicht sieht es halt jeder und bei Permanent - Make-up habe ich schon schreckliche Sachen gesehen.

    Ich habe auch noch ausreichend Augenbrauen, die ich regelmäßig dunkler färbe, da sie recht hell und damit weniger sichtbar sind. aber ich verdichte sie auch immer mit einem Augenbrauenstift oder Puder. Das wäre halt schön, wenn ich mir das sparen könnte. Das es nicht so lange hält, finde ich eher positiv. Der Geschmack ändert sich ja auch im Laufe der Zeit und dann ist es mir lieber, dass es nicht für eeeeewig ist.

    Also, danke schon mal für die Antwort und über weitere Berichte würde ich mich sehr freuen!


  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    112

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Am Freitag war ich nun dort und habe es nicht bereut. Ich bin an eine richtige Spezialistin gekommen, die auch viele Kunden von der Familie Schneider betreut.

    Als sie mich gesehen hat, hat sie gemeint, dass nur Microblading in Frage kommt aufgrund der Hautbeschaffenheit. Ich bin ja schon etwas älter und meine Haut ist eher fettig.

    Insgesamt hat es 2 Stunden gedauert, wobei das Anzeichnen sehr langwierig war. Bei mir war es sehr schwierig für sie, da ich eine extreme Mimik an der Stirn habe. Das heißt, dass meine Augenbrauen mal höher oder niedriger lagen und nur wenn ich die Augen schloss, die Brauen entspannt waren. Auf meine vorhandenen, wenigen Brauen hat sie keine Rücksicht genommen (auf meinen Wunsch), denn diese liegen sehr tief und machen meinen Ausdruck eher müde. Jetzt liegen Sie etwas höher, was mir einen offenen Blick verschafft.

    Die eigentliche Behandlung war eher schmerzhaft, da ohne Betäubung. War aber auszuhalten. Das weitere Problem bei mir war, dass die Farbe nicht gut aufgenommen wurde. Wir hatten uns ursprünglich für einen Grau- Braunton entschieden, mussten aber dann das dunkelste überhaupt nehmen, obwohl ich blond bin. Da die Farbe aber nach einiger Zeit wieder heller wird, wollte ich das so.

    Direkt danach war die Haut gerötet und ganz leicht geschwollen. Sie hat mir noch eine Pflegeanleitung und Creme für die Tage danach mitgegeben. In 4 Wochen steht der nächste Kontrolltermin an und dann nochmal im Juni. Ist alles im Preis inbegriffen. Einkaufen danach konnte ich auch noch, da die Rötung mit Make-up abgedeckt wurde.

    Jetzt ist es ganz leicht verkrustet, was aber nicht auffällt. Der Unterschied zu vorher ist schon extrem und bis jetzt gefällt es mir und meinen Freunden sehr gut.


  7. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    27

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Hallo bobbsi!

    Das freut mich, dass es bei Dir soweit gut gelaufen ist und Du damit zufrieden bist :-)

    Ich denke, das Schwerste ist, eine Microbladerin zu finden, die das gut beherrscht und das auch nach den Vorstellungen der Kundin macht. Habe im Netz verschiedene Zeichenmethoden gesehen und nicht alle gefallen mir.

    Es ist auch schön zu hören, dass man danach nicht für Tage "aus'm Geschäft" ist.

    Bin noch immer was unschlüssig, bleibe aber auf der Suche nach einer guten Microbladerin in meiner Nähe.

    Danke noch mal für Deine Antworten!

    Liebe Grüße!


  8. Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    1

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Hallo,

    ich mache seit über 20 Jahren Permanent Make up und Korrekturen und möchte einiges dazu sagen.

    Die Microbladingmethode ist relativ neu in Deutschand, Langzeiterfahrungen sind eigentlich nicht bekannt.
    Auf den ersten Blick sehen die Augenbrauenhärchen gut aus, wenn der Anwender es gut macht. Habe aber auch schreckliche Bilder im Netz gesehen.

    Es wird gesagt, dass die Methode nicht so lange hält, aber aufgepasst... die Härchen werden manuell mit einem Pen eingebracht. Der Anwender hat keine Kontrolle über den Druck und die Stichtiefe! Die Nadeln sind relativ scharf und nicht gut geschliffen, da diese aus Asien eingeführt werden und die Haut wird regelrecht aufgeritzt.
    Ich habe es selbst mal ausprobiert und finde diese Methode gar nicht gut und werde es meinen Kunden nicht zumuten.

    An einem guten Permanent Make up Gerät kann man am Handstück die Stichtiefe einstellen und somit ist gewährleistet, dass gleichmäßig und nicht zu tief gestochen wird. Das kann man beim Mircoblading eben nicht und die Gefahr einer lebenslangen Pigmentierung ist groß.

    Auch sollte man, wenn man ein Permanent Make up machen lassen möchte nicht nur auf den Preis schauen, sondern auf folgendes achten:

    1. dass der Anwender genügend Erfahrung hat und auch Bilder seiner Arbeiten vorweisen kann.
    2. mit welchem Gerät der Anwender arbeitet.. mit einem guten Deutschen Gerät und Nadeln die fein und exakt geschliffen sind.
    3. dass der Anwender gute Farben mit Herstellung aus Deutschland verwendet. Diese unterliegen der Kosmetik- und Tätowiermittelverordnung. Und das bei den Farben keine Risikobehaftung bei medizinischen und radiologischen Untersuchungen besteht.
    Farben aus dem Ausland beinhalten Stoffe die gefährlich und nicht in der EU zugelassen sind und die sich in der Haut verändern, umschlagen können.

    Man sollte sich vorher wirklich gut und lange informieren, denn eine Entfernung ist nicht nur sehr schmerzhaft und sehr, sehr teuer, sondern meist kann man es gar nicht richtig korrigieren.

    Noch etwas: Wenn eine Augenbrauenzeichnung gut gemacht wurde, kann man anschließend auch einkaufen oder tanzen gehen. Die Rötung ist ganz normal und verschwindet innerhalb 1-2 Stunden. ;-)

    Viele Grüße
    riclalila


  9. Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    1

    Frage AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Ja, leider. Ich habe es im Januar machen lassen und auch noch viel Kohle dafür bezahlt. Die Behandlung war sehr schmerzhaft. Das Ergebnis aber gleich nach der Behandlung sehr gut. Leider hat das nich lange angehalten und schon nach etwa 3 Monaten war von den anfangs so schönen Härchen nichts mehr zu sehen.
    Ich habe dann versucht zu reklamieren. Man sagte mir dann aber, das könne durchaus normal sein, dass schon nach ein paar Monaten nichts mehr zu sehen ist.
    Also mein Fazit: Anfangs sehr schön, aber nach kurzer Zeit schon nichts mehr zu sehen. Für mich viel zu teurer für eine so kurze Zeit. Schade, aber das war eine sehr negative Erfahrung.
    Übrigens die Dame die mir das gearbeitet hat war angeblich vom "Meister" persönlich ausgebildet


  10. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    112

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Microblading?

    Bei mir ist es mittlerweile 3 Monate her und ich hatte heute meine 3. kostenlose Nachbehandlung.

    Ich kann für mich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Man muss sich vorher genau informieren. Für mich käme es nie in Frage, damit zu einer Kosmetikerin zu gehen, die so gut wie keine Erfahrung hat oder noch schlimmer, für 180 € ein Übungsmodell sucht. Daran ist nämlich eine Kollegin von mir interessiert.

    Meine arbeitet ausschließlich als langjährige Permanent-Spezialistin und macht nichts anderes. Microblading bietet sie seit über 2 Jahren an und kann sich vor Anfragen nicht retten. Ihre gute Arbeit spricht sich herum. Wartezeit auf einen Termin beträgt mindestens 3 Monate. Sie hat eine Vorher/Nachher Kartei und Bilder von Augenbrauen, Wimpernkranz, Lippen, Brustwarzen und Narbenbehandlung. Eine Bekannte und ich sind auch drin.

    Ich habe es auf jeden Fall nicht bereut und ja, es ist schmerzhaft. War aber für mich kein Problem. Riclalilla schreibt ja, dass man direkt danach einkaufen oder essen gehen kann. Das kann ich auf jeden Fall bestätigen. War bei mir auch so.

    Sandra, was hast Du denn dafür gezahlt und hattest Du keine Nachkontrollen inklusive?

    Bei Interesse kann ich per PN den Link der Homeopage und ihre Facebookseite mitteilen. Ist allerdings nur in Hessen tätig.
    Geändert von Bobbsi (02.06.2015 um 18:06 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •