+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 105 von 105

  1. Registriert seit
    23.07.2018
    Beiträge
    1

    AW: Kryolipolyse (Fett weg frieren) - Erfahrungen?

    Ich stimme vollkommen zu - die Laserhaarentfernung sollte von einer qualifizierten Person durchgeführt werden. Und sie muss an dem Gerät geschult werden, mit dem sie, künftig arbeiten wird. Ich habe gehört, dass es ein neues Gerät 1S PRO von der Firma Innovatione mit einer automatischen Steuerung auf dem Markt erschienen ist. Können Sie etwas darüber erzählen?

  2. 24.07.2018, 17:48

    Grund
    AGB Verstoß Werbung


  3. Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    1

    AW: Kryolipolyse (Fett weg frieren) - Erfahrungen?

    Ich hatte vor ca. 1 Jahr 2x Kryo. Das 1. mal ging es gut, nach ca. 6 - 8 Wochen hat man keine dunklen Flecken mehr gesehen. Das 2. Mal ging es schief: jetzt nach 1 Jahr immer noch große braune Flecken auf den behandelten Arealen. Es war eine andere Behandlerin aber im gleichen Studio. Sie sagen natürlich, dass alles genauso eingestellt war und korrekt und das meine Haut eben empfindlich reagiert und das ein Bluterguss ist. Kann aber nicht sein, ein Bluterguss ist hart und die Stellen sind ganz weich. Ich denke, dass es beim 2. mal also einfach zu kalt eingestellt war, was ich aber nicht beweisen kann und selbst wenn, nützt es mir nichts. Es sieht so peinlich aus! Hatte jemand das selbe Problem, ging es irgendwann wieder weg? Oder mit Laser oder was? Die interessiert das überhaupt nicht, ich kann ihnen gar nichts, sie hätten gute Anwälte. Echt umverschämt! Möcht echt nicht den Rest meines Lebens so rumlaufen, Schwimmbad und kurze Hosen ist nicht mehr. Was für Verbrecher, noch nicht mal zu versuchen, da was dran zu verändern und sich Fehler wenigstens einzugestehn. Frechheit! Hoffe mir kann hier jemand aus Erfahrung sagen, dass es irgendwie wieder weg geht.


  4. Registriert seit
    15.02.2019
    Beiträge
    1

    AW: Kryolipolyse (Fett weg frieren) - Erfahrungen?

    Hallo, ich hatte leider auch solche Hämatome an den Innenseiten der Knie . Ich habe die Kryolipolyse in eine Hautarztpraxis durchführen lassen, allerdings war der Arzt nie zugegen , sondern seine Helferin . Ich habe ca fünf Behandlungen an den äußeren und inneren Oberschenkeln durchführen lassen, die allesamt aber leider gar nichts an Fett reduziert haben. Ich entschloss mich dann dazu, die Innenseite der Knie behandeln zu lassen . Danach habe ich an beiden Stellen sehr schmerzhafte Blutergüsse bekommen . Auf meine Beschwerde hin hat sich der Arzt dies dann endlich einmal angeschaut . Allerdings kam er zu dem Entschluss, dies sei völlig normal . Ich habe daraufhin endlich die Behandlung abgebrochen. Nach ca einem Jahr waren die schmerzhaften Hämatome endlich verschwunden .
    Nie wieder Kryolipolyse ! Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.


  5. Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    345

    AW: Kryolipolyse (Fett weg frieren) - Erfahrungen?

    Ich habe auch eine Kryolipolyse durchführen lassen. Habe extra drauf geachtet, dass es die "richtigen" Geräte sind von der Fa. CoolTech.

    Habe 3x Bauch behandeln lassen und 2x Innenseite Oberschenkel.

    Mit dem Bauch bin ich suuuuuuuuuuuuuper zufrieden, da hat es richtig gut gewirkt. Nach dem 1. Mal war die Entzündung am Schlimmsten und daher am Unangenehmsten. Der Bauch war druckempfindlich und geschwollen und es haben sich kleine Kügelchen unter der Haut nach einer Weile gebildet. Ich würde sagen, die Entzündung war nach ca. 2 Wochen auf dem Höhepunkt, danach ging sie langsam zurück und dann bildeten sich diese Kügelchen unter der Haut. Waren vermutlich abgestorbene Fettzellen.

    Nach ca. 4 Wochen habe ich dann immer die Folgebehandlung durchführen lassen. Am Bauch ist es top geworden, die Bauchfalte ist viel viel dünner als vorher und ich liebe meinen neuen Bauch jetzt. Hatte um den Bauchnabel herum immer ein Fettpolster, das ist jetzt weg.

    An den Oberschenkeln hat sich nicht soooviel getan, es ist ein bisschen weniger, aber nicht soviel wie am Bauch. Deshalb hab ich es nur 2x machen lassen. Kann auch sein, dass es einfach an meinen muskulösen Oberschenkeln liegt und weniger am Fett.

    Würde es jederzeit wieder machen lassen, aber wie gesagt, darauf achten, dass es die richtigen Geräte sind.


  6. Registriert seit
    17.03.2019
    Beiträge
    1

    AW: Kryolipolyse (Fett weg frieren) - Erfahrungen?

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage an die Leute, die eine Kryolipolyse mit Erfolg durchgeführt haben.

    Wie genau habt ihr euch ernährt?

    Ich habe gestern eine Kryolipolyse Behandlung gehabt und sie empfahl mir mich los carb zu ernähren.
    Heute habe ich schon starke Kopfschmerzen. Ohne Tabletten nehmen zu dürfen ziemlich schlecht.

    Gibt es hier Leute, die sich "normal" ernährt haben und dennoch Erfolge hatten?

    Bisher habe ich durch Kalorien zählen abgenommen aber nicht darauf geachtet, was ich zu mir nehme.

    Bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •