+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

  1. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    26

    3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Hallo zusammen,

    irgendwo im Forum hab ich bereits meinen Bericht über die Op eingetragen, find ihn aber leider nicht mehr. Darum hab ich jetzt ein neues Thema erstellt, ich hoffe das ist so ok. Ich möchte euch gerne am laufenden halten (vielleicht hilfts ja der einen oder anderen :) ) bei mir sinds jetzt schon 3 Monate seit meiner OP und ich hab mich ziemlich schnell an meine neuen kleinen Brüste gewöhnt. Jetzt ist auch alles schon gut verheilt und zu beobachten wie meine beiden immer schöner werden macht mich überglücklich. Die Form oben herum ist sehr schön rund geworden und auch die Brustwarzen sind wieder schön und symetrisch. Ich verlieb mich jeden Tag ein Stückchen mehr in sie :) Das ganze Gewicht nicht mehr mit mir rumschleppen zu müssen ist so toll. Es wurden mir auf jeder Seite ca. 450gr entfernt und ich habe jetzt eine Größe von 80 B/C, vorher hatte ich 80E. Die Krusten an den Nähten sind alle abgefallen und die Narben unter meiner Brust verblassen immer mehr und man sieht sie auch so kaum weil sie unter der Brust versteckt sind. Ich pflege und creme sie noch immer jeden Tag mit bepanthen und Dermatix um die Heilung zu unterstützen. Ich kann gar nicht beschreiben wie schön es ist, nicht mehr mit einem Monsterbusen durch die Gegend zu laufen. Es ist einfach alles so viel besser als vorher. Die Rücken und Nackenschmerzen sind weg und auch an den Trägern an der Schulter schneidet mich nichts mehr ein. Erst habe ich noch einen Sport BH getragen aber du eine Güte, als ich das erste Mal einen hübschen BH kaufen ging, konnte ich erst gar nicht glauben dass mir so ein Winzling passen würde. Aber er hat gepasst, das ist ein unbeschreibliches Gefühl und ich bereue es, dass ich mir meine Brüste nicht schon viel früher verkleinern hab lassen. Auch meine Oberteile sehen jetzt viel viel besser aus, ich kann Blusen kaufen die ich zuknöpfen kann, vorher war es ein Glücksgriff eine passende Bluse zu finden. Jeder Blick in den Spiegel macht mich aufs neue glücklich und ich muss aufpassen dass ich nicht shoppingsüchtig werde :) Von meinem Umfeld hab ich ebenfalls gute Bestätigung bekommen und alle finden dass ich jetzt eine tolle Ausstrahlung habe. Kein Wunder, so happy wie ich bin. Ich würde morgen sofort wieder hingehen. Die Nachsorge lass ich ich bei meinem Gynäkologen machen, klappt super.
    Ach ja: es sei noch erwähnt dass ich meine beiden Riesendinger noch in keiner Sekunde vermisst habe, sie sind schon längst Geschichte für mich.

    liebe Grüße an Euch :)
    imithe

  2. Avatar von Farinabina
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    889

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Das hört sich gut an ! Ich trage mich auch mit dem Gedanken und habe am 2. Dezember einen Beratungstermin. Die Kasse wir des wahrscheinlich nicht übernehmen (nach allem was ich hier so gelesen habe). Hat bei Dir die KK bezahlt ? Aber ich gehe das Thema jetzt mal an....Seit 20 Jahren trage ich Sport BHs, weil alles andere zwickt und unbequem ist. Bügel BHs gehen nur Stundenweise und Einkerbungen habe ich auch auf den Schultern. Trotzdem denke wich wird die Kasse bei 80 D eher Nein sagen.

    Oh ich würde auch so gerne mal eine Bluse kaufen oder einen schönen Bikini ..... freue mich für Dich !
    Wer jeden Moment auskostet, dem schmeckt das ganze Leben.

  3. Avatar von Gridsi
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    94

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Hallo Imithe! Dein Bericht ist genau das, was ich jetzt gebraucht habe. Meine OP ist in ein paar Tagen und ich quäle mich im Augenblick immer wieder mit der Frage, ob ich das Richtige tue. Dein Bericht hat mich wahnsinnig aufgemuntert. Ich möchte auch auf Größe 80B/C verkleinern lassen (derzeit 80E/F). Freue mich jetzt schon auf die Zeit danach!
    Liebe Grüße
    Gridsi
    Zitat Zitat von imithe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    irgendwo im Forum hab ich bereits meinen Bericht über die Op eingetragen, find ihn aber leider nicht mehr. Darum hab ich jetzt ein neues Thema erstellt, ich hoffe das ist so ok. Ich möchte euch gerne am laufenden halten (vielleicht hilfts ja der einen oder anderen :) ) bei mir sinds jetzt schon 3 Monate seit meiner OP und ich hab mich ziemlich schnell an meine neuen kleinen Brüste gewöhnt. Jetzt ist auch alles schon gut verheilt und zu beobachten wie meine beiden immer schöner werden macht mich überglücklich. Die Form oben herum ist sehr schön rund geworden und auch die Brustwarzen sind wieder schön und symetrisch. Ich verlieb mich jeden Tag ein Stückchen mehr in sie :) Das ganze Gewicht nicht mehr mit mir rumschleppen zu müssen ist so toll. Es wurden mir auf jeder Seite ca. 450gr entfernt und ich habe jetzt eine Größe von 80 B/C, vorher hatte ich 80E. Die Krusten an den Nähten sind alle abgefallen und die Narben unter meiner Brust verblassen immer mehr und man sieht sie auch so kaum weil sie unter der Brust versteckt sind. Ich pflege und creme sie noch immer jeden Tag mit bepanthen und Dermatix um die Heilung zu unterstützen. Ich kann gar nicht beschreiben wie schön es ist, nicht mehr mit einem Monsterbusen durch die Gegend zu laufen. Es ist einfach alles so viel besser als vorher. Die Rücken und Nackenschmerzen sind weg und auch an den Trägern an der Schulter schneidet mich nichts mehr ein. Erst habe ich noch einen Sport BH getragen aber du eine Güte, als ich das erste Mal einen hübschen BH kaufen ging, konnte ich erst gar nicht glauben dass mir so ein Winzling passen würde. Aber er hat gepasst, das ist ein unbeschreibliches Gefühl und ich bereue es, dass ich mir meine Brüste nicht schon viel früher verkleinern hab lassen. Auch meine Oberteile sehen jetzt viel viel besser aus, ich kann Blusen kaufen die ich zuknöpfen kann, vorher war es ein Glücksgriff eine passende Bluse zu finden. Jeder Blick in den Spiegel macht mich aufs neue glücklich und ich muss aufpassen dass ich nicht shoppingsüchtig werde :) Von meinem Umfeld hab ich ebenfalls gute Bestätigung bekommen und alle finden dass ich jetzt eine tolle Ausstrahlung habe. Kein Wunder, so happy wie ich bin. Ich würde morgen sofort wieder hingehen. Die Nachsorge lass ich ich bei meinem Gynäkologen machen, klappt super.
    Ach ja: es sei noch erwähnt dass ich meine beiden Riesendinger noch in keiner Sekunde vermisst habe, sie sind schon längst Geschichte für mich.

    liebe Grüße an Euch :)
    imithe


  4. Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    5

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Hallo! :)

    Ich finde es super, das es Seiten gibt, auf denen Erfahrungsberichte ausgetauscht werden. Das hat mir und hilft mir immer noch sehr!!
    Meine Brustverkleinerung ist jetzt 3 Wochen her und ich bin überglücklich. Ich hatte am Anfang große Angst, dass es nicht schön aussieht und das ich mega schmerzen habe. Doch es war gar nicht so schlimm. Ich hatte vorher 75G und jetzt habe ich D . Und ich finde es toll. Ich freue mich schon auf die Dinge, vor allem Sport, was ich bald alles machen kann!! Nach der OP hatte ich auch keine großen Probleme. Ich habe gedacht, dass ich meine Arme kaum bewegen kann und erst einmal nur liegen kann. Doch ich bin am zweiten Tag schon herum gelaufen, zwar noch vorsichtig, weil ich ein bisschen Kreislaufprobleme hatte, aber es ging gut. Am 5 Tag kamen die Schläuche heraus und ich konnte, wenn ich gedurft hätte schon fast vor Freude herum hüpfen. Die Heilung verläuft ganz gut. Ich habe noch in der Brustfalte eine offene Stelle. Ich hoffe, dass sich diese auch bald schließen wird. Mit dem heben von schweren Dingen bin ich auch noch vorsichtig, aber sonst ist alles gut.

    Mich würde sehr interessieren, wann ihr wieder auf dem Bauch schlafen konntet und ab wann ihr den Sport BH Tagsüber nicht mehr getragen habt sondern einen normalen BH.

    Vielen Dank im Voraus!


  5. Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Hallo imithe, das klingt ja toll:)))meine op ist jetzt 11 Tage her. Der Anblick erschreckt mich aber noch :(((sind irgendwie unterschiedlich groß und wirken riiiiesig.:((((hatte vorher 70 f/g jetzt habe ich den kompressions bh in 75 c. Ich hoffe das wenn ich mir mal einen "normalen" bh kaufe auch wirklich c passt. Wie lang hat den bei dir die Schwellung angedauert??? Lg seka19


  6. Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    94

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Ich kann das alles nur unterstützen.Meine Op von 80H auf C ist zwei Monate her.Alles ist gut verheilt außer einer ganz kleinen Stelle in der Brustfalte.Die Brust wird immer runder und hübscher. Ich schaue in den Spiegel und bin glücklich.Ich konnte nach fünf Wochen wieder auf dem Bauch schlafen.Ich trage noch meine Sportbhs , aber nur noch tagsüber.An Bügelbhs traue ich mich noch nicht ran wegen der kleinen Stelle.
    Übrigens,bei mir wurden fast 3kg entfernt. .
    Geändert von ganzmutig58 (21.11.2013 um 19:43 Uhr)

  7. Avatar von Gridsi
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    94

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Zitat Zitat von ganzmutig58 Beitrag anzeigen
    Ich kann das alles nur unterstützen.Meine Op von 80H auf C ist zwei Monate her.Alles ist gut verheilt außer einer ganz kleinen Stelle in der Brustfalte.Die Brust wird immer runder und hübscher. Ich schaue in den Spiegel und bin glücklich.Ich konnte nach fünf Wochen wieder auf dem Bauch schlafen.Ich trage noch meine Sportbhs , aber nur noch tagsüber.An Bügelbhs traue ich mich noch nicht ran wegen der kleinen Stelle.
    Übrigens,bei mir wurden fast 3kg entfernt. .
    Hallo ganzmutige!
    Ich bin jetzt auch ne ganz Mutige !!! Hab es geschafft. Am 21.11. morgens früh um 8 Uhr rum bin ich "verkleinert" worden. "nur ein gutes Kilo" insgesamt (565 und 535) wurden mir entfernt - das war von Größe 80 F auf gewünschte C-Größe - mal sehen was nach dem Abschwellen bleibt. Zur Zeit kommen sie mir sehr klein vor - so unwirklich - aber es geht mir körperlich gut und ich habe keine nennenswerten Schmerzen. Ich hab auch runde "bestellt - mal sehen wie sie sich entwickeln. Kann für Alle, die es noch vor sich haben, jetzt aus eigener Erfahrung sagen: Es ist gar nicht so schlimm wie man denkt! Ich würde mich schon eher als Zimperlise bezeichnen und fand es gar nicht schlimm! Also traut Euch!!!!
    Liebe Grüße
    Gridsi
    Geändert von Gridsi (22.11.2013 um 16:10 Uhr)


  8. Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    5

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Danke, ganzmutig58! Dann hoffe ich mal, dass ich auch bald endlich wieder auf dem Bauch schlafen kann!!


  9. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    26

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Hallo Grisdi,

    freut mich dass ich dir Mut machen konnte :) Genau deswegen hab ich mir die Mühe gemacht und einen Bericht erstellt. Wie gehts dir mittlerweile, hast du dich schon an deine kleinen gewöhnt ;)

    lg
    imithe


  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    26

    AW: 3 Monate sind schon vergangen seit meiner Brustverkleinerung

    Hallo ganzmutig,

    gratuliere zur überstandenen OP :) Es ist gar nicht so schlimm wie man denkt, das stimmt. Vielleicht können wir ja so anderen Frauen die auch unglücklich mit ihren Busen sind Mut machen.

    lg
    imithe

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •