+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 96

  1. Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    2

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Hallo nochmal - habe eben die vielen bemerkungen gelesen - es sollte doch immer eine positive und konstruktive aussage gemacht werden - wenn man das nicht kann/ nicht will sollte man lieber nicht antworten- ich meine nicht das man nicht sagen sollte wenn etwas fehlerhaft ausgefuehrt wurde aber bitte mit takt und ton.
    Danke das du diese erfahrung mit deinem koerper an uns andere weitergegeben hast.als nicht studierte und nicht medizinerin will ich mir erlauben zu sagen das jeder koerper (jede haut ...) eine anderen bestandteil hat und darum immer anders als andere reagieren kann und wird dazu kommt noch das jeder esthetik behandler von seiner eigenen erfahrung und seinem eigenen inneren standpunkt aus behandelt. Aus diesen 3 o.g. Ergibt sich dann das zu erwartenden ergebnis das solte man. IMMER VORHER und IMMER NACHHER bedenken.
    L.g.Angelika

  2. Avatar von zio
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    4.174

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Zitat Zitat von Fanny94287 Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal - habe eben die vielen bemerkungen gelesen - es sollte doch immer eine positive und konstruktive aussage gemacht werden - wenn man das nicht kann/ nicht will sollte man lieber nicht antworten- ich meine nicht das man nicht sagen sollte wenn etwas fehlerhaft ausgefuehrt wurde aber bitte mit takt und ton.


    Was meinst Du damit? Dass man Negativ-Erfahrungen oder anderslautende Meinungen nicht posten dürfte, weil sonst der Werbe-Effekt dahin ist?


  3. Registriert seit
    13.01.2015
    Beiträge
    2

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Hallo Zusammen,
    nachdem nach dem letzten Post nun fast schon wieder ein Jährchen rum ist, wollte ich mal fragen ob es hierzu neue Erfahrungen gibt. Ich habe Interesse an Ultherapy und mein Arzt (ein sehr bekannter Hautarzt aus München) empfiehlt mir dies wärmstens.


  4. Registriert seit
    08.03.2015
    Beiträge
    1

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Hallo,
    auch ich habe mich lange mit dem Thema beschäftigt, bin schon ü 50 und habe mich vorige Woche das 1. Mal mit Ultherapie behandeln lassen. Eine andere "Verjüngungsmethode" wie OPs oder Faltenunterspritzung usw. kam für mich nicht in Frage, da das Resultat möglichst natürlich und nicht auffällig verändert aussehen sollte.
    Ich habe auf Anraten der Ärztin im Vorhinein eine Schmerztablette genommen und mir wurde in der Praxis eine Schmerzsalbe auf die betreffenden Stellen im Gesicht aufgetragen. Die Wirkung der Schmerzmittel habe ich nicht direkt gemerkt, also die Stellen waren nicht taub oder gefühllos. Und dann ging´s los.
    Nur ab und zu fühlte ich Stiche oder Hitzeempfinden, was ich aber locker veratmen konnte. Direkt nach der Behandlung war ich sofort schmerzfrei, keine Schwellungen, rote oder gar blaue Flecken. Mein Gesicht sah wirklich "frischer" aus, die Haut um die Augen und unterm Kinn ist glatter, die Augenfältchen verringert. Innerhalb der nä Monate soll sich ja der Effekt noch verstärken.
    Ich bin sehr zufrieden, die Schmerzen waren wirklich nicht schlimm und ich würde es wieder machen. Aber die Ärztin hatte auch sehr viel Erfahrung, hat die Schmerzsalbe lange genug einwirken lassen und mir mit viel Erklärungen die Anspannung genommen.


  5. Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    1

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Nach umfangreicher Beratung der verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten für gesichtsverjüngende Maßnahmen habe ich mich für die Ultherapy entschieden, obwohl unterschiedliche Meinungen im Netz kursieren. DR Wörl hat mir die Gabe eines Schmerzmittel empfohlen und ich muss sagen, damit war es überhaupt kein Problem. Man hat sofort nach der Behandlung die Wirkung gesehen. Die Kinnlinie war sofort wieder strafferen das gesamte Gesicht fühlte sich wie "gebügelt" an. Ich war danach sofort Gesellschaftsfähig und konnte sogar gleich wieder ins Büro gehen. Jetzt werde ich manchmal gefragt, ob ich im Urlaub war, weil ich so frisch aussehe. Für mich fühlt sich auch jetzt schon das ganze Gesicht sehr straff an, obwohl die endgültige Wirkung ja erst in ein paar Wochen sichtbar wird. Für mich hat sich die Behandlung auf jeden Fall gelohnt und ich würde es auch sofort wieder machen. Die Kosten-Nutzen Rechnung geht in jedem Fall auf und ich wollte mit 50 Jahren noch kein Face-Lift machen lassen.


  6. Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    1

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Erfahrungsbericht 5 Tage nach der Behandlung

    Alter: 43
    Geschlecht: männlich
    Bereiche: Kinn, Wangen, Stirn
    Kosten: € 2.700,00

    Die Sitzung dauerte 1,5 Stunden. Trotz Schmerztablette und Betäubungssalbe war die Behandlung äusserst schmerzhaft, insbesondere auf der Stirn. Sollte man(n) nicht ganz unterschätzen.

    Ergebnis nach 5 Tagen:
    Kinn und Wangen sind spürbar und sichtbar gestrafft. Da bin ich äusserst positiv überrascht. Die Behandlung an der Stirn sollte im Ergebnis dazu führen, dass die Augenbrauen irgendwie etwas angehoben werden. Marginal und mit etwas Einbildung kann's sein. Allerdings kein deutlich sichtbarer Effekt.

    Nun gut,...in den nächsten Wochen soll sich das Ergebnis ja sogar noch verbessern. Wenn dies der Fall sein sollte, dann würd' ich die Nummer in jedem Fall empfehlen. Falls es bei heutigem Status bleiben sollte, ist's bei € 2.700 nen Spass, der nur bei locker sitzendem Geldbeutel zu empfehlen ist.

    Aus Laiensicht gehe ich davon aus, dass sich die Behandlung eher für 40 bis 50jährige eignet, wenn noch eine gewisse "Basisspannkraft" vorhanden ist.

  7. Inaktiver User

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Nachdem ich von Dr. Sommer, Hautarzt in Frankfurt, per Newsletter Informationen über Ultherapy, wie Einsatzgebiete im Gesicht, Hals etc., erhalten habe, bin ich auch an Erfahrungsberichten sehr interessiert. Aber soviele Neuanmeldungen auf einen Schlag mit nur positiven Erfahrungswerten, machen mich ja doch sehr skeptisch und äußerst mißtrauisch. Honi soit qui mal y pense. Könnt Ihr nicht auch gleichzeitig die Namen der Ärzte preisgeben?

    Ehrlich gesagt hält mich so eine offensichtliche Werbung eher ab von einer Ultherapy.


  8. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    25

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Liebe 1Cheriemignonne,

    kann ich gut verstehen, dass positive Erfahrungsberichte gleich beim ersten Posting immer etwas misstrauisch stimmen - geht mir nicht anders.

    Meine Ärztin hatte mir vor einiger Zeit auch Ultherapy empfohlen und ich hatte mich wie Du hier ans Forum gewandt. Hier in D gibt es wohl recht wenig Erfahrungsberichte. Aber ich bekam hier den Hinwies mal auf die Seite Reviews of Cosmetic Treatments, Surgery, Doctors - RealSelf zu gehen, mit Erfahrungsberichten im wesentlichen aus den USA. Ich habe mich dort angemeldet und bekomme jetzt regelmäßig deren Newsletter und regelmäßig sind auch Berichte über Ultherapy dabei. Und ganz ehrlich: was ich dort darüber lese und sehe, ist eher nicht ermutigend: ich nehme daraus allenfalls minimale Erfolge bei doch ganz erheblichen Kosten wahr, in vielen Fällen verbunden auch mit Schmerzen bei der Behandlung (in der Intensität wohl abhängig vom persönlichen Schmerzempfinden). Ich habe mich daraufhin jedenfalls von Ultheray innerlich verabschiedet - kommt für mich nicht mehr in Frage.
    LG
    Ginger

  9. Inaktiver User

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Hallo Ginger,

    danke für den Link. Das werde ich mir auch einmal ansehen. Ich bin ja auch eher skeptisch.

    LG Cherie


  10. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    691

    AW: Ultherapy-Erfahrungsberichte?

    Es gibt hier im Forum einige sehr schattige Berichte zum Thema Fadenlifting, und auch in den USA.. Fazit: Vooorsicht...

    Ich persönlich finde das wenn es hängt, dem Gesicht oft grossflächige Volumenunterspritzungen mit Fett oder Hyaluronsäure gut tun, und man so ein Lifting lange hinauszögern kann. Das sage ich mit meinen mittlerweile fast 48 Jahren. Als es mit 42 bei mir anfing leicht zu hängen, hat mir das Thema geholfen... und es hängt bisher immer noch nix, weil ich immer Volumen nachfüttern lasse, wenn etwas verschwindet :-)

    Liebe Grüsse,
    Gina38

+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •