+ Antworten
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 231

  1. Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    696

    Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Ich habe so viele positive Meinungen ueber das Buch gelesen, dass ich es mir bestellt habe. Hoffentlich bin ich nicht nur gutem marketing zum Opfer gefallen , 19,80 eumel sind ja schon auch Geld..

    Es klingt fuer naemlich mich ueberzeugend, dass der Aufbau der Gesichtsmuskeln durch gezieltes Training einem Erschlaffen bzw. Absinken am besten entgegenwirken kann.

    Leider dauert die Lieferzeit hier 14 Tage. Ich bin sooo neugierig und wuerde am liebsten schon loslegen. :-)

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Trainingstechnik nach dem Buch von Gugler gemacht ?


  2. Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    696

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Heute kam vom Dussmann die Meldung, das Buch kann nicht geliefert werden (vergriffen). Ach, blöd. :-(

  3. Inaktiver User

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Wahrscheinlich alles ausverkauft wegen Rubys Empfehlung.
    Sie sollte Provision verlangen. Dazu noch das Patent auf den Tip mit der Brille von ihrem Mann

  4. Avatar von jasmin089
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    760

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Hallo BBZ,

    ich hab mir das Buch bei Amazon bestellt... vielleicht solltest du es da mal versuchen.. bin gerade dabei es zu versuchen, leider klappt es nocht nicht so regelmäßig mit drei mal am TAg..aber bin dabei...zu üben :o)

    Auch ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.


  5. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    12

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Ich habe mir das Buch im Januar 2012 bestellt und seitdem regelmäßig und fleißig die Übungen gemacht. Es funktioniert! Vor vielen Jahren hatte ich schon mal ein Buch von C. Volaire, hat auch funktioniert. Bei diesem Buch gefällt mir besser, dass es nicht so viele Übungen sind. Mit einigen Übungen hatte ich allerdings Schwierigkeiten und daraufhin die Autorin angemailt. Sie hat ziemlich umgehend geantwortet und alles so gut es geht per Mail erklärt und angeboten, dass sie auch jederzeit bereit sei, telefonisch weiterzuhelfen.
    Anstrengend ist das Ganze schon, vor allem in der Anfangszeit, in der man noch dreimal täglich die Übungen machen muss. Muskelkater bleibt nicht aus! Hat man den Dreh aber mal raus, geht es. Die Schwierigkeit ist wohl das Durchhaltevermögen, da man die Übungen ja sein Leben lang machen muss, sonst fällt die ganze Pracht wieder zusammen. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden und habe das Training fest in meinen Tagesablauf integriert wie Zähneputzen.

  6. Avatar von jasmin089
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    760

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Hallo Crispyroll,
    finde ich supi, dass Du dich gemeldet hast. Ich bin auch dabei zu üben..aber dreimal am Tag schaff ich nicht... 1 bis 2 mal...eher einmal

    mir geht es mehr um meine Gesichtskonturen, die man ja, nicht unbedingt mit Unterspritzungen straffen kann...aber erhrlich gesagt, obwohl diese nicht so schlimm sind, sondern gerade mal angefangen haben, nachzugeben, hat sich nicht viel getan, habe ich das Gefühl. Mal sehen, wie es sich weiter eintwickelt. Weh, tun die Übungen ja schon, also irgendwas wird es bewirken...etwas Straffung, wird bestimmt kommen...Schade, dass es doch nicht soviele Frauen sind, die das mal versuchen und von Ihren Erfahrungen berichten.

    Möchte noch einen Benita Cantienica Kurs machen und schauen, was die für Übungen haben. Bei mir in der Nähe wird ein Kurs angeboten, von 2,5 h...bin mal gespannt.

    LG

    Zitat Zitat von crispyroll Beitrag anzeigen
    Ich habe mir das Buch im Januar 2012 bestellt und seitdem regelmäßig und fleißig die Übungen gemacht. Es funktioniert! Vor vielen Jahren hatte ich schon mal ein Buch von C. Volaire, hat auch funktioniert. Bei diesem Buch gefällt mir besser, dass es nicht so viele Übungen sind. Mit einigen Übungen hatte ich allerdings Schwierigkeiten und daraufhin die Autorin angemailt. Sie hat ziemlich umgehend geantwortet und alles so gut es geht per Mail erklärt und angeboten, dass sie auch jederzeit bereit sei, telefonisch weiterzuhelfen.
    Anstrengend ist das Ganze schon, vor allem in der Anfangszeit, in der man noch dreimal täglich die Übungen machen muss. Muskelkater bleibt nicht aus! Hat man den Dreh aber mal raus, geht es. Die Schwierigkeit ist wohl das Durchhaltevermögen, da man die Übungen ja sein Leben lang machen muss, sonst fällt die ganze Pracht wieder zusammen. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden und habe das Training fest in meinen Tagesablauf integriert wie Zähneputzen.

    Auch ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.


  7. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    12

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Hallo jasmin089,

    genau um die Gesichtskonturen ging es mir auch und es wirkt wirklich. Ich habe monatelang wie vorgegeben dreimal täglich geübt. und das ganz konsequent. Ich bin überzeugt, dass nur hier nur die Konsequenz zum Erfolg führt. Es ist anstrengend, keine Frage, aber der Erfolg lässt nicht auf sich warten und spornt an, weiterzumachen. Mein Gesicht war schon recht "eckig" geworden im Laufe der Jahre, also keine klar definierte Kinnlinie mehr und runtergerutschte Wangenpartie. Das hat sich alles wieder super gegeben. Ich kanns manchmal selbst nicht glauben. Fällt im Übrigen auch meiner Umgebung auf, das etwas anders ist.
    Vor allem die Übung zur Straffung der seitlichen Kinnpartie hat mir einiges abverlangt und ist heute noch die Übung, die ich am meisten "hasse" zusammen mit der zur Straffung des Oberlides.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg!

  8. gesperrt
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    36

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Jetzt habt ihr mich hier tatsächlich neugierig gemacht. Könntet ihr mir mal eine der Übungen näher erläutern? Da steht doch sicherlich was für die Straffung des Kinns drin?


  9. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    12

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Also ich versuch mal, die Übung für die Kinnlinie so gut wie möglich zu erklären. Könnte sie eigentlich aus meinem Buch abschreiben, bin aber nicht am heimischen PC, sondern im Büro:

    Gerade hinsetzen
    Ober- und Unterlippe fest an die Zähne pressen
    Kinn nach vorne schieben
    Die Lippen fest an die Zähne gepresst lassen
    Jetzt das Kinn langsam 20x mit langsamen Bewegungen rauf- und runterbewegen
    und das Ganze 3x täglich
    Wirkt garantiert!

    Die Übung für die seitliche Kinnpartie kann ich so nicht erklären, sondern müsste diese wirklich aus dem Buch direkt abschreiben.

  10. gesperrt
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    36

    AW: Christa Gugler "Gesichtsmuskelaufbau"

    Liebe Crispy, vielen lieben Dank! Das probiere ich gleich mal aus. Ist ja keiner hier, der mich dabei beobachten kann

    Das Buch interessiert mich echt...vllt. bestell ich mir das auch!

+ Antworten
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •