+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

  1. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    9

    AW: Fractora-Behandlung in Frankfurt

    Ich kann es auch nur Bestätigen, die Haut wird besser, Poren, Narben, Falten... alles verschwindet und man sieht wieder deutlich frischer und jünger aus.

    Allerdings reicht meist 1ne Behandlung nicht aus. Ich hab z.B Aknenarben und das nicht gerade harmlos, hatte jetzt bereits 2x Sitzungen und meine Haut ist schon deutlich besser geworden.

    Meine Mutter hatte so äderchen im Gesicht/Wangenbereich, die sind alle komplett weg nach einer Fractora Behandlung.

    Ich finds immer geil, wenn Leute etwas negativ Bewerten, ohne es überhaupt gemacht zu haben, weil "sie vermuten.." .. "die Freundin einer bekannten .. "kann man nur mit dem Kopf schütteln!


    Und sollte man tatsächlich etwas Fett verlieren, ja mein Gott.. dann kann man ja noch Eigenfett unterspritzen, Falten weg, Haut glatt.. was will man mehr?


  2. Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    458

    AW: Fractora-Behandlung in Frankfurt

    Das mit dem Gewebsverlust ist hinlänglich bekannt.
    Und das hier so zu bagatellisieren und mit einer auch nicht ganz komplikationslosen Fettbehandlung ggf. glattbügeln zu wollen finde ich schon sehr sorglos.


    Keine Nebenwirkungen, große Hauptwirkung ( unter sachkundiger Hand ): Microneedling!

    Falten werden gemildert, das gesamte Hautbild verbessert sich kolossal und das Bindegewebe wächst nach.

    Dazu nicht übermäßig teuer.


  3. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    9

    AW: Fractora-Behandlung in Frankfurt

    Ich will diese Behandlung mit Sicherheit nicht verharmlosen, aber wenn du es so siehst, alles hat Nebenwirkungen.. die Anti-Babypille, die Kuhmilch, Hähnchen - das mit Antibiose zugepumt ist.. irgendwo muss man die Kirche auch im Dorf lassen.

    Helmut Schmidt hat Kette geraucht und wurde auch fast 100 Jahre und wie wir wissen, sind Zigaretten extrem Giftig..

    Wir sind doch alle hier, weil WIR ein Problem mit unserem Aussehen haben, obs Aknenarben sind oder Falten... Ich mein das nicht böse, aber man kann auch übertreiben.

    Und eine Eigenfettbehandlung mit Körpereigener Substanz hat, sofern man es nicht beim Schlachter machen lässt, absolut keine Nebenwirkungen. Ich hatte bereits 2x Eigenfettunterspritzungen im Gesicht.

    Wie lange soll man denn mit sonem Microneedling rumrollen, bis man ein Ergebnis sieht? Wäre natürlich auch eine Alternative, alleine schon wegen dem Geld... aber ich glaube das wäre zu langwierig

    MfG


  4. Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    458

    AW: Fractora-Behandlung in Frankfurt

    Machen lassen, das Microneedling, nicht "selbst rumrollen".


    Wenn Du Dir die Threads mit den vielen verunglückten Schönheitsbehandlungen anschaust, müssten Dir da eigentlich die Augen übergehen.

    Ich sehe aber ( auch nicht böse gemeint! ) dass Du bisher nur einige wenige Erfahrungen in dieser Hinsicht gesammelt hast.
    Von daher sehe ich diese Aussagen als wenig substanziell an.


  5. Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    9

    AW: Fractora-Behandlung in Frankfurt

    Wie kommen Sie darauf, das ich keine Ahnung habe? Gibt es eine spezielle Technik beim Dermaroller, von der ich nichts weiß? Statt von links nach rechts, lieber von oben nach unten ?

    Ist kein Problem, dass sie das als nicht substanziell ansehen, das tangiert mich peripher mit sekundärer relevanz..

    Ihnen ist schon klar, das es auch absichtlich schlechte Bewertungen gibt. Und auch hier sage ich wieder, es kommt auf den richtigen Operateur an. Ich finde es immer schade, dass alles schlecht gemacht wird, klar soll man hinterfragen aber wieviele beherschen denn letzendlich auch diese Methode?

    Es gibt Ärzte und es gibt ÄRZTE, die einen wollen Kohle machen und die anderen Leben ihren Traum mit Hingabe aus. Spezialisieren sich z.B auf Eigenfetttransplantation oder Nasenkorrekturen und andere wiederum schnibbeln alles, hauptsache Umsatz.

    Hiermit ist für mich die Diskussion auch beendet, denn sie führt zu nichts und ich weiß auch nicht, was sie damit bezwecken wollen?


  6. Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    458

    AW: Fractora-Behandlung in Frankfurt

    Liebe Kreidos,

    ich sehe auch, dass das keinen Sinn hat, also, lassen wir es gern dabei bewenden.

    Ich fand es wichtig, an einer Stelle gegenzuhalten, die manch eine/n dazu verleiten könnte, ins offene Messer zu rennen.

    Aber hier können alle lesen und sind differenziert genug zu erkennen, wer "schwafelt" ( nicht Du! ), wer fundiertes Wissen hat oder / und bei wem sich Letzteres zudem mit einem Potpourri an Erfahrungen verbindet.
    Ich denke z. B. an Heidi, Bobbie, Gina... um nur mal drei Mitglieder des Forums, die hier mitschreiben -schrieben, zu nennen.

    Es liegt mir fern, irgendwen zu kränken. Aber wer hier, wie ich auch, seit Jahren mitliest und gelegentlich auch -schreibt, hat genug an Empfehlungen, Werbung und mit erstaunlicher Beharrlichkeit vorgetragenen Falschaussagen mitbekommen, um sich zumindest mal kurz einzuklinken.

    Eigenfett kann wandern ( auch wenn ein renommierter Schönheitschirurg es verpflanzt hat )und dann hat Frau ein großes Problem...

    Fractura kann erheblichen Volumenverlust erzielen, erhöhte Kosten verursachen ( Hyaluron! ) und am Ende hat man ein Gesicht, in dem "nichts mehr stimmt", weil hier und da im Nachhinein aufgefüllt wurde und sich das Hyaluron unterschiedlich verteilt hat.
    Mein Tipp: Lies`Dich mal in Ruhe hier durch die entsprechenden Threads.
    Ich schließe.
    Nichts für ungut.


  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    391

    AW: Fractora-Behandlung in Frankfurt

    Zitat Zitat von Kreidos Beitrag anzeigen
    Ich will diese Behandlung mit Sicherheit nicht verharmlosen, aber wenn du es so siehst, alles hat Nebenwirkungen.. die Anti-Babypille, die Kuhmilch, Hähnchen - das mit Antibiose zugepumt ist.. irgendwo muss man die Kirche auch im Dorf lassen.

    Helmut Schmidt hat Kette geraucht und wurde auch fast 100 Jahre und wie wir wissen, sind Zigaretten extrem Giftig..

    Wir sind doch alle hier, weil WIR ein Problem mit unserem Aussehen haben, obs Aknenarben sind oder Falten... Ich mein das nicht böse, aber man kann auch übertreiben.

    Und eine Eigenfettbehandlung mit Körpereigener Substanz hat, sofern man es nicht beim Schlachter machen lässt, absolut keine Nebenwirkungen. Ich hatte bereits 2x Eigenfettunterspritzungen im Gesicht.

    Wie lange soll man denn mit sonem Microneedling rumrollen, bis man ein Ergebnis sieht? Wäre natürlich auch eine Alternative, alleine schon wegen dem Geld... aber ich glaube das wäre zu langwierig

    MfG
    Hallo!
    Microneedling ist der Hammer, wenn man es von einer Fachkraft machen lässt.
    Ich lasse das seit Jahren in einer Schönheitsklinik regelmäßig durchführen. Etwa 3 x im Jahr, im Abstand von ca. 8 Wochen, dann ist für den Rest des Jahres Ruhe... Kostenpunkt: 300 Euro. Meine Haut ist prall, "leuchtet" schön, die Poeren sind verkleinert und im Gesamten sieht das Gesicht einfach glatt us.
    Das Schöne daran ist außerdem, dass man sich einer natürlichen Abwehrreaktion der Haut bedient und eben nicht durch fragwürdige Methoden Schaden anrichtet.
    Das mit dem Helmut Schmidt meinst Du jetzt nicht ernst, oder? Dann fänden wir bestimmt noch Beispiele prominenter Alkoholiker, die trotzdem 70 + geworden sind, nicht wahr?

    Gerade weil wir hier sind, weil uns Falten, Akne usw. zu schaffen machern, suchen wir doch nach sicheren Methoden, um diese Makel zu bekämpfen.
    Gleichzeitig auch ein bisschen nach sich zu schauen, also genug zu trinken, möglichst wenig Alkohol zu sich zu nehmen, nicht zu rauchen, keine Sonnenbank etc. sind dabei zusätzlich hilfreich.
    Ich finde solche Postings wie deins auch deshalb daneben, weil hier eine ganze Menge Threads sind, in denen Userinnen über ihre verunglückten Schönheitseingriffe berichten und oft nicht wissen, wer das noch richten kann.

    Viele Grüße


    Kate

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •