Antworten
Seite 5 von 126 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1253
  1. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Serephina,

    ich bin 31 Jahre und habe mein Tatoo seit ungefähr sechs Jahren. Allerdings habe ich es schon glaube ich nach ein paar Wochen bereut. Wollte es nur nicht mir und schon gar nicht meiner Umgebung eingestehen. Ich habe jetzt nicht wirklich darunter gelitten die letzten Jahre, da das Tatoo eigentlich recht schön ist, allerdings finde ich die letzten 2 jahre passt es nicht mehr zu mir.

    Und ich bin jetzt auch nicht der Typ der im Job sagt: he was solls, soll es doch jeder sehen. Ich "schäm" eigentlich mehr dafür und im Berufsalltag bin ich sehr darauf bedacht, dass es niemand sieht. Was einen sehr in seiner Klamottenwahl einschränkt.

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es einen Unterschied macht ob man es nach einem Monat oder einem Jahr entfernen lässt. Das gibt für mich keinen Sinn.

    Das mit dem "wem soll ich was glauben" ist immer so eine Sache. Ich denke man muss bei manchen Sachen in sich hineinhören und seinen eigenen gesunden Menschenverstand einschalten. Wo soll der Unterschied liegen zw. einem Monat und einem Jahr bei dieser Sache? (Also nicht das ich jetzt deinen Verstand anzweifle) aber manchmal denke ich die Götter in weiss haben einen Knall. Dein Tatoo ist nach einem Monat nachdem es gestochen wurde schon genauso gut verheilt wie nach einem Jahr. Wieso also nicht nach einem Monat lasern?

    Ein Jahr warten ist meiner Meinung nach echt Blödsinn. Was soll das für eine Fausformel sein? Aber ich will dir nichts einreden, wenn du dich nach einem Jahr Wartezeit sicherer fühlst dann sollst du das so machen. Ich kann aber meinen Arzt auch noch mal fragen.

    Bis bald

  2. User Info Menu

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo,

    noch einmal zu meiner "faustregel": es sollte meim tätowieren nur unter die ersten 2-3 hautschichten gestochen werden. dort verlaufen kaum blutgefäße. wird nun tiefer gestochen, trifft man auf mehr blutgefäße und es blutet stärker. (ausserdem verschwimmen die konturen anscheinend schneller.)

    man kann so grob sagen, dass folgendes für erforgreiches lasern ausschlaggebend ist:
    - verwendete farben beim tattoo (schwarz, rot, grün,...)
    - art der farben (es gibt unterschiedlichste chemische zusammensetzungen und man kann deshalb auch nie genau sagen, wie die farbe letztendlich beim lasern reagiert)
    - dichte der farbpigmente (profi-tattoos sind immer dichter gestochen als laien-tattoos und lassen sich deswegen schwieriger/langwieriger entfernen)
    - tiefe der farbe

    klar, dass man nach seinen gefühlen gehen sollte und die entscheidung danach fällen, ob man wirklich sein tattoo nicht mehr tragen will. aber die risiken muss man sich schon auch bewusst machen. denn wie die farben sich beim lasern verhalten, kann man vorher nie sagen!

    Serephina, mach doch einfach auch mal einen beratungstermin aus und hör dir an, was der doc meint. am besten auch in einer laser-klinik o. ä. mit relativ viel erfahrung. bei angeliina und seele läuft das lasern ja einigermassen gut!


    grüsse, milli

  3. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Ich würde ja gerne an einem Beratungsgespräch teilnehmen, aber das Problem ist nur, dass es bei uns in der Nähe kein Laserzentrum gibt! Total ätzend! Ich müsste dann immer über 2 Stunden fahren! Aber irgendwann soll ich das wohl mal hinbekommen!
    Milli: Lässt du dich denn mittlerweile lasern?
    Bei mir hat es übrigens gar nicht geblutet! Ich denke mal, dass das von Vorteil ist und soviel heißt, dass nicht zu tief gestochen wurde! Oder?! Na ja, denke ich ja mal!
    Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ihr weiter über eure Erfahrungen berichtet! Vielleicht fällt mir die Entscheidung dann ja leichter!
    Meine momentane Situation ist nämlich echt besch..., da ich evtl. die Chance bekomme als Flugbegleiterin anzufangen und wenn die mitbekommen, dass ich ein Tattoo habe,... Ich weiß ja nicht, muss sie dann halt immer mit langen T-Shirts verdecken, aber das ist auf die Dauer auch ganz schön stressig! Nicht, dass ihr denkt, dass ich sie nur deshalb loswerden will!! Ich ziehe auch privat keine kurzen T-Shirts mehr an und am Strand ist es einfach der totale Horror für mich! Mag schon gar nicht mehr gehen! Es ist wie gesagt total schief und ungleichmäßig! Na ja, wir sind ja an unserer Misere wohl selber schuld, oder! Für mich kann ich nur sagen, dass es der größte Fehler meines Lebens war und ich würde alles dafür geben es wieder rückgängig zu machen! Auch wenn ich mein Tattoo jetzt noch nicht entfernen lassen, irgendwann mache ich es auf jeden Fall. Das steht für mich absolut ausser Frage! Vielleicht wenn die Technik etwas weiter ist und ich das nötige Kleingeld habe!
    Wünsche auf jeden Fall allen die gerade dabei sind ganz viel Glück und freue mich jetzt schon auf eure weiteren Berichte!
    Liebe Grüße

  4. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Ich habe auch das Problem der lästigen Tätowierung. Im Prüfungsstreß habe ich mir einen Salamander am Knöchel tätowieren lassen. Doch schon nach kurzer Zeit mochte ich ihn nicht mehr leiden. Ich habe noch ein Tattoo auf der Wirbelsäule, 5 chinesische Schriftzeichen- diese gefällt mir super. Jetzt war ich so blöd und habe mir um den Salamander noch ein Tattoo setzen lassen, was auf den Fuß läuft. Was ich aber überhaupt nicht bedacht habe, dass ich gerne Röcke trage. Und das Tattoo hindert mich daran... ich bin total unglücklich und möchte es entfernen lassen, koste es was es wolle. Wie schon ein Vorredner geschrieben hat: solche Blödheit muss bestraft werden. Habe schon viel im Internet recherchiert um mich über das Lasern zu informieren, aber komme nicht wirklich voran. Habe mich schon erkundigt, und es gibt mehrere Laser-Zentren und Hautärzte in meiner Nähe, die Tattoos entfernen. Jetzt bin ich nur überfordert, welcher in Frage kommt. Außerdem bin ich irritiert, muss man für jedes Beratungsgespräch das man führt 10 € abdrücken?
    An sich mag ich Tattoos sehr gerne. Das Tattoo am Fuß ist auch ohne Frage super gestochen worden. Keinerlei Vernabungen und bisher wurde es auch nicht nachgestochen. Jetzt habe ich von einem Bekannten gehört, dass eigentlich seltener Narben zurückbleiben, insbesondere, wenn das Gewebe durch das Tattoo nicht vernabt ist, jedoch häufig Farbrückstände zurückbleiben. Leichte Farbrückstände fände ich auch nicht sooo schlimm, dann würde ich mir gegebenenfalls ein kleines Motiv, diesmal aber zeitloser, drübertechen lassen. Ich finde meine Motivwahl am Fuß absolut unüberlegt. Bin sehr unglücklich, und traue mich kaum noch im Rock rumzulaufen. Das Tattoo war ein riesen Fehler und ich wünschte ich könnte das rückgängig machen.
    Hat einer von Euch Erfahrung, wie ich an eine geeignete Behandlung gerate?
    Genügend zur Auswahl habe ich.

  5. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Zaazoo2004!
    Wie gesagt habe ich ja auch dieses leidige Problem! Ich habe ein Tattoo auf dem Steißbein! Und mein Motiv war/ ist auch total unvorteilhaft, denn es ist viel zu groß und sobald ich mich hinsetze oder strecke ist es doppelt so groß wie es eh schon ist! Total ätzend! Ich mag schon keine kurzen T-Shirts mehr anziehen, obwohl ich vor dem Tätowieren oft bauchfrei rumgelaufen bin oder gerne einen Bikini getragen habe! Das ist mittlerweile für mich der reinste Horrortrip! Früher habe ich den Sommer geliebt, jetzt bin ich froh, wenn er vorbei ist! Sobald ich mich setze sieht man dieses Sch...ding! Ich versuche immer mir möglichst lange Oberteile zu kaufen, dadurch ist man absolut eingeschränkt!
    Jetzt mal was anderes: Wo kommst du denn eigentlich her, dass du soviele Laserzentren zur Auswahl hast?
    Mit den 10 Euro bist du übrigens noch gut dabei! Bei den meißten Laserzentren bezahlst du zwischen 25 und 50 Euro!
    Liebe Grüße [img]/community/foren/images/graemlins/smile.gif[/img]

  6. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Ich komme aus Bielefeld. Hier gibt es in unmittelbarer Nähe 3 Laserzentren bzw. Klinkiken für Schönheits-OPs (Bielefeld, Herford, Gütersloh) , die Tattoos entfernen. Habe auch schon versucht zwei davon telefonisch zu erreichen, aber leider machen die z.Zt. Urlaub. Und dann gibt es auch einige Dermatologen, die es in ihrer Praxis anbieten.

    Nun weiß ich nicht, nach welchen Kriterien ich da einen geeigneten aussuchen soll. Ich habe mir mal ein Muttermal per Laser entfernen lassen, bei einer Hautärztin, das ist sehr gut geworden, keine Naben und gute Behandlung. Die hat ständig Lasertermine. Werde bei der auch noch anfragen, ob sie Erfahrung hat mit Tattoo lasern. Nur erzählen können die ja alle viel.

    Aber ich bin so unglücklich m.d.Tattoo, dass ich mir schon einige lange luftige Sommerhosen gekauft habe, um sie zu verdecken. Werde jetzt die warmen Tage noch abwarten, und mich dann zum Entfernen begeben, sobald ich mich entschieden habe für wen.

    Am Schlimmsten finde ich es, dass ich mich nicht traue, es meiner Umwelt zu erzählen, dass die Tätowierung ein Fehler war. Ich möchte sie am liebsten sang und klanglos entfernen lassen.


  7. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Zaazoo2004!
    Es ist schon eine echt ätzende Situation! Ich würde das auf jeden Fall genauso machen wie du! Falls bei dem Entfernen Rückstände bleiben, lasse ich mir auch ein kleines Tattoo drüberstechen! Ach ja, mein Tattoo ist übrigens auch im Prüfungsstress entstanden!!
    Worauf ich an deiner Stelle achten würde: (Ich selber habe mein Tattoo noch nicht lasern lassen, ich habe das alles nur gehört!)
    - Frag auf jeden Fall wie alt der Laser ist!
    - wie lange der Arzt/ die Ärztin schon mit Lasern arbeitet (insbesondere Tattooentfernung)
    - Lass dir auf jeden Fall Bilder zeigen, oder frag im Wartezimmer mal nach, ob vielleicht gerade jemand da ist, der sich ein Tattoo lasern lässt! Man weiß ja nie wie die die Bilder per Computer ändern!
    - An deiner Stelle würde ich in ein richtiges Laserzentrum gehen! Wenn ich es wegmachen lasse, werde ich entweder nach Hannover oder nach Essen gehen. Die sollen nämlich ziemlich gut sein!
    Ich fahre aber erst einmal zu einem Tattoostudio die auch Cover ups machen! Vieleicht lässt sich ja so noch was retten! Was ich allerdings nicht glaube!
    Hast du vielleicht ein Photohandy, mich würde ja mal interessieren wie dein Tattoo aussieht, ob es wirklich sooo schlimm ist! Bei mir sagen nämlich schon immer alle, dass ich einen Knall habe, weil es keinem auffällt außer mir!
    Liebe Grüße

  8. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    kann mal ein bild mit der digi-cam machen und es per email schicken. wie ist denn deine email-add. cover-up würde ich mir gut überlegen. habe ja auch ein zweites um den salamander stechen lassen. dadurch ist es noch größer geworden, und ich ärger mich noch mehr darüber. von nahem gefällt es mir gar nicht so schlecht, aber wenn ich in den spiegel gucke, ärgere ich mich zu tode. das war echt ein fehler. das motiv auf meinem rücken ist echt super. wurde auch schon mehrfach darauf angesprochen. gut auch zu meinem fuß-tatoo habe ich positive stimmen gehört, aber vielleicht ist es auch einfach zu ausgefallen für mich. ich habe gehört, dass das laserzentrum in marburg auch sehr gut sein soll. die haben über 25jahre erfahrung mit lasern. von mir aus sind das 2 stunden fahrt. wenn ich dann natürlich 10 mal hinfahren muss, ist das schon hart.
    sende mir doch auch mal ein tattoobild per email: zaazoo2004@freenet.de

  9. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    hallo serephina...
    kannst du mir links zu den laser-zentren in essen und hannover schicken. hier ist ein link zu dem laser-zentrum marburg. finde die kosten halten sich da in grenzen, und die erste behandlung ist kostenlos.
    mein freund hat in marburg studiert, und das laser-zentrum hat den allerbesten ruf. vielleicht sollte man die fahrt dich in kauf nehmen.
    http://www.laser-zentrum-marburg.de/index.html
    http://www.laser-zentrum-marburg.de/...t/tattoos.html
    liebe grüsse aus bielefeld

  10. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Zaazoo2004!
    Hast du meine e-mail bekommen? Wenn nicht, hier meine Adresse: Kathy_80@web.de
    Liebe Grüße [img]/community/foren/images/graemlins/smile.gif[/img]

Antworten
Seite 5 von 126 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •