+ Antworten
Seite 2 von 125 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1247
  1. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Angelina,

    wieviel hast Du denn bis jetzt dafür bezahlt, bzw. wie groß ist denn das Tattoo was weg soll?

    LG
    Guuzi

  2. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hi Milli!
    Ich habe auch ein Tattoo und mittlerweile finde ich es auch absolut unschön! Es ist bei mir auch nicht wirklich gerade und ich habe ein absolutes Problem damit! Ich ziehe keine kurzen Sachen mehr an, obwohl ich das früher gerne getan habe! Also, ich will es auch einfach nur noch loswerden, koste es was es wolle!!!
    Ich habe mich auch schon bei mehreren Laserzentren erkundigt und habe bald ein Beratungsgespräch!
    Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich mir nicht ein anderes Tattoo über mein altes stechen lassen sollte und nur den überschüssigen Rest entfernen lasse! Ich habe nämlich echt Panik davor, dass es nach dem Lasern schlimmer aussieht als vorher!
    Seit wann hast du dein Tattoo denn und an welcher Stelle?
    Schreib doch einfach wenn du eine endgültige Entscheidung getroffen hast! Würde mich freuen!
    MFG


  3. Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    148

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Guuzi,

    ich habe bisher EUR 1.200,- bezahlt, hatte ja schon 6 Behandlungen. Es ist ca. 10x20 cm groß.


  4. Registriert seit
    04.01.2003
    Beiträge
    36

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo!

    Jetzt habe ich seit längerem mal wieder in den Thread geschaut und nun sind lauter Antworten da - Schön!

    @Seele: Bei mir wurden 5-7 Termine von der Laserklinik Stuttgart angesetzt (bei Dr. Kurth). Er meinte, dass ich ein "dankbares" Motiv habe, nämlich nur schwarz.
    Zudem habe ich es nie nachstechen lassen.
    Allerdings ist es ein Oberarmreif und wenn da was schief geht, werde ich wohl nie wieder mit kurzen Ärmeln rumlaufen.
    Also: Klar habe ich Angst vor Folgeschäden! Das lässt mich auch immer noch zögern...
    (Aber eigentlich ist die Entscheidung schon gefallen: Weg soll es!)

    Ich glaube, dass die Lasermethode noch die beste Möglichkeit ist. Das Wegraspeln oder Rausschneiden der Hautpartien finde ich schon sehr brutal. Das kann ich mir eher bei kleinen Tattoos vorstellen.

    @Serephina: Das mit dem Überstechen über mein altes Tattoo habe ich mir auch schon überlegt. Aber dann erst nach dem Lasern, wenn wirklich an einigen Stellen noch Überreste sein sollten.

    @Angeliiina: Danke für den Tipp mit Dr. Bien. (Bietigheim wäre für mich auch noch gut zu erreichen.)
    Magst Du wieder berichten, wie es bei Dir weitergeht?


    Viele Grüsse an alle,
    milli

  5. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hi milli,

    nachdem Angelina den Preis gemailt hat, hab ich sofort meine Staffelei wieder ausgepackt.....

    ich denke, ich werde es in das Tattoo integrieren, dass ganz in der Nähe sitzt, denn ich es ist nicht so, dass ich Tattoos als solches nicht mehr mag, sondern nur dieses eine, das Motiv war zu unüberlegt....

    Gute Tätowierer können Dir auch Vorschläge ausarbeiten, ich hab eins bereits komplett ändern lassen, das alte Motiv ist absolut nicht mehr zu erkennen.

    LG
    Guuzi


  6. Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    148

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Milli,
    ich war die ersten 5 Behandlungen auch bei Dr. Kuhrt.
    Ich fand seine Methode zu lasern vieeeel schmerzhafter :Peinlich:. Hatte jedes mal 2 Wochen Schmerzen und Schwellungen.
    Bei Dr. Bien war ich am 13.07. -ist also 5 Tage her- und mein Tattoo ist JETZT SCHON um so viel heller geworden -freu..freu [img]/community/foren/images/graemlins/smile.gif[/img], wie es sonst nicht mal nach drei Wochen war. Und da tut sich ja noch einiges die nächsten 2-3 Wochen. Und geschwollen war es nur drei Tage. Ich war zuerst skeptisch, hab gedacht, dass er zu lasch gelasert hat. Aber so wie es scheint, hat er's einfach nur voll drauf. Hat ja auch schon 10-jährige Erfahrung.
    Ich hoffe für Dich, dass Du wirklich mit 5-7 Behandlungen hinkommst. Aber das weiss natürlich keiner so genau.

    Grüße

  7. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Angeliiina,

    sorry, aber was hast du denn gedacht, dass du nach 5 Behandlungen schon fertig bist?

    Das ist doch klar, dass das nicht geht, wenn du soviel Farbe in deinem Tattoo hast. (3mal drüber gestochen..)

    Wieso benötigst du 1 Jahr für 5 Behandlungen? Verstehe ich irgendwie nicht.

    Gibt es denn niemanden der die Prozedur schon hintersich hat und darüber berichten kann?

    Grüsse


  8. Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    148

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Seele,

    klar kann man es auch schneller durchziehen. Es wird ja sogar empfohlen, alle 3-4 Wochen zu lasern.
    Da bei mir aber die Haut immer sehr stark gereizt war, habe ich länger gewartet. Ich hatte ja zum Teil richtige Brandblasen :Peinlich:
    Mein erster Arzt, hat mich nicht richtig aufgeklärt. Er hat auch nichts davon gesagt, dass es mehr Behandlungen braucht, wenn mehrmals drübergestochen wurde.

    Ich werde auf jeden Fall weiter berichten.

    Grüße


  9. Inaktiver User

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo zusammen!

    Ich kann mich irgendwie noch nicht entscheiden was ich nun machen soll!

    Milli: Wie groß ist denn deine Tätowierung und seit wann hast du sie? Ich habe meine nämlich noch gar nicht so lange! Der dämliche Tätowierer hat sie bloß direkt verpfuscht! Und da sie schon ziemlich groß ist möchte ich kein komplettes Cover up machen. Dann wäre die Tätowierung viel zu groß und würde noch schlimmer aussehen!

    Angeliiina: Hat man nach dem Lasern eigentlich lange Schmerzen? Wenn man sogar Brandblasen bekommt, bleiben da denn keine Narben zurück?

    Mfg


  10. Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    148

    Re: Tattoo entfernen lassen?

    Hallo Serephina!
    Ich denke nicht, dass JEDER Brandblasen bekommt.
    Vielleicht ist meine Haut extrem empfindlich?? Und wie schon oben geschrieben, war wohl bei den ersten Behandlungen der Laser zu stark eingestellt.
    Deswegen mache ich längere Pausen zwischen den Behandlungen, um der Haut Zeit zu geben, sich zu erholen.
    Bin sicher, dass sehr viel vom "Können" des Arztes abhängt.

    Aber grundsätzlich würde ich NUR DANN ein Tattoo weglasern, wenn es absolut unansehnlich oder verpfuscht ist. Denn Aufwand und Kosten sind extrem hoch! Für das Geld, das ich bisher ausgegeben habe, könnte ich zwei Wochen in die Karibik fliegen [img]/community/foren/images/graemlins/mad.gif[/img]
    Grüße

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •