+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    34

    dauerhafte Haarentfernung

    Hallo,

    ich interessiere mich für eine dauerhafte Haarentfernung mit einer Laserbehandlung! Wie effektiv ist diese Behandlung und wie teuer wird so was ungefähr sein! Erstmal soll die Bikinizone dran glauben! Die finde ich auch persönlich am schlimmsten weil ich schon voll die Hemmungen hab zum Frauenarzt zu gehen! Muß man sich dann auch so furchtbar dort hinsetzen? Oder wie genau funktioniert das?

    LG
    sandy2011

  2. Avatar von AberHallo07
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    165

    AW: dauerhafte Haarentfernung

    Hallo,
    sehr viel kann ich Dir über die Behandlung noch nicht erzählen, da ich erst in ein paar Wochen damit beginne. Jedenfalls gibt es 2 zwei verschiedene Geräte einen IPL Gerät, welches Licht erzeugt und einen ein Diodenlaser, der sogenannte ‘LightSheer’. Beide arbeiten mit Wärme, wobei der Laser, lt. meiner Hautärztin, effektiver sein soll, da er den Haarfollikel zerstört, was bei mir aus medizinischen Gründen notwendig ist (akne inversa). Die Behandlungen der Bikini Zone sind bei beiden Varianten fast gleich teuer und differenzieren je nach Anbieter um ca. 60-80 EURO pro Behandlung. Für einen dauerhaften Erfolg, muss man mit ca. 6-8 Behandlungen in Abstand von 6-8 Wochen rechnen. Laut meinen Recherchen soll jedoch die Laserbehandlung schmerzhafter sein. Viel Glück
    Gruss
    Wer Rechtschreibfehler findet kann diese behalten


  3. Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    20

    AW: dauerhafte Haarentfernung

    Ich habe einen Blog-Beitrag über den Unterschied zwischen der Haarentfernung mit IPL und Laser gefunden: Laser-Haarentfernung und IPL-Haarentfernung.
    Bevor ich mich für eine Methode entschieden hatte, recherchierte ich auch viel im Internet. Der für mich ausschlaggebende Grund am Ende war, dass die Behandlungen mit IPL schmerzarmer und kostengünstiger sind als die mit Laser. Und ich bereue meine Entscheidung nicht!

    VG


  4. Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    3.447

    AW: dauerhafte Haarentfernung

    Ich habe inzwischen zwei Behandlungen hinter mir, eine davon im Intimbereich. Ja, es tut weh, aber die Intensität des Lichts kann man einstellen und ein guter Behandler geht auf dich ein, wenn du sagst, daß es zu heftig ist. Ich zahle für eine Komplettbehandlung Achseln, Unterschenkel und Bikinizone 2000 Euro. Wenn du nur den Intimbereich enthaaren lassen willst, wird es natürlich günstiger. Allerdings sagte meine Behandlerin, daß man auch nicht überall lasern kann, sowohl wegen der Schmerzen als auch wegen der Empfindlichkeit der Haut da.
    Lieber Smarties als Smartphones! (von mir)


  5. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    2

    AW: dauerhafte Haarentfernung

    Ich würde dir eher die IPL Methode empfehlen . Damit hab ich auch schon Erfahrung gemacht und zwar habe ich meine 2. Behandlung unter den Armen hinter mir , daher kann ich dir nicht sagen wie die Behandlung an der Bikinizone aussieht. Um diese durchführen zu lassen entschied ich mich für das Institut BellaDerma in Berlin Unter den Linden. Meine Freundin sagte mir , dass sie dort zufrieden gewesen wäre und dem schließe ich mich an. Vor meiner ersten Behandlung musste ich ein wenig warten bis ich ein Termin bekam , aber Jetzt vor der zweiten ging es ziemlich schnell fand ich.
    Ich war mir am Anfang ebenfalls wie du nicht sicher welche Methode besser geeignet ist doch nach dem Beratungsgespräch (was sogar kostenlos war) bin ich mir jetzt sicher. Die Behandlung ist wirksamer als die mit dem Laser, weil sich nahezu alle Haartypen entfernen lassen und weniger schmerzhaft.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •