+ Antworten
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 151

  1. Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    4

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Hallo!

    Tut mir Leid, dass ich erst jetzt zurückschreibe, hatte viel um die Ohren ...

    Ich habe aufgezählt, was der DDr. Heinrich aus Wien sonst noch macht, aus informativen Gründen - vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen! (Ich bin ein wissbegieriger Mensch! ) Die Internet-Adresse habe ich angegeben, da ich es oft mühsam finde, immer wieder alles selbst herauszusuchen, so hat man gleich einen Link; wie ich feststellen musste/ durfte, ist es hier anscheinend nicht erwünscht - daher: Pardon!!

    Zu den Kosten: Es ist sehr individuell - man kann bei einem Arzt nicht sagen, wie viel er verlangen wird - es hängt sehr mit dem Patienten zusammen. Bei mir hat er auf jeden Fall das Doppelte einer "normalen" Brustvergrößerung mit Silikon gekostet - also ein Richtwert für Euch!
    Aufgrund des Resultates bereue ich diese Investition auf keinen Fall!

    Alles Liebe,
    Princess_

  2. Inaktiver User

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Was wurde gemacht:

    Entfernung der Tränensäcke und Straffung des Unterlids

    Wo

    Yan Hee Klinik in Bangkok, Thailand

    Ergebnis: super, Tränensäcke sind weg, Augen sind genauso geblieben wie vorher, auch nach fast drei Jahren immer noch Top

    Kosten:

    ca 380 Euro, 17.000 Baht

    Wer hats gemacht?:

    Dr. Thawatchai Boonpadhanapong


    Sehr zu empfehlen***


    LG Suat

  3. Avatar von Phoenix54
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    15

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Hallo!
    Bin ganz "neu" hier und habe mich nun endlich durchgerungen, meine Nasolabial- und Mundfalten glätten zu lassen, ich denke an Botox oder Hyaluronsäure, nicht an Skalpell. Ja, ich wundere mich dabei auch über meinen Mut und dass ich einen solchen Schritt tatsächlich irgendwann für mich in Erwägung ziehen würde .....

    Nun bin ich auf der Suche nach Empfehlungen (auf der Basis eigener positiver Erahrungen) von Dermatologen in Schl.-Holstein, die so etwas gut durchführen. Wichtig ist mir ein natürliches Ergebnis und keinesfalls eine maskenhafte Mimik!! Und astronomische Honorare müssen auch nicht sein.

    Da alles um dieses Thema herum für mich vollkommenes Neuland ist, würde ich mich über Tipps sehr freuen. Danke allen im voraus!!


  4. Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    2

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Hallo! Spannend hier - auch ich bin auf der Suche und habe nun einen Termin bei Carola Cohrs in Köln. Kennt sie jemand??

    liebe Grüsse
    Dani

  5. Avatar von Phoenix54
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    15

    cool AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Hallo ihr Lieben,

    ..... hier ist immer noch keine einzige Empfehlung aus Schleswig-Holstein!!!

    Vielen Dank übrigens fürs Verschieben meines Beitrages von vor Monaten hierher in diesen Strang! Ich mag einfach nicht ganz ohne Empfehlung - sozusagen nur mit Branchenbuch - mir einen Arzt suchen..... Derweil helfe ich mir selbst mit dieser 'kleisterartigen Substanz' die ich dank Eurer Hilfe wieder gefunden habe.

    Vielleicht kommt ja doch noch etwas!
    Euch einen schönen Spätsommer!

    LG phoenix54


  6. Registriert seit
    25.04.2003
    Beiträge
    758

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Hallo Phoenix,

    eine Empfehlung f. Schleswig-Holstein kann ich dir nicht geben, aber diesen Tipp: Du solltest dich erstmal noch ein bisschen schlau machen - eine Nasolabialfalte lässt man nämlich nicht mit Botox glätten. Botox ist ein Nervengift, welches lähmt. Deine Mundfalte muss mit einem Filler "gefüllt" werden. Dazu eignet sich Hyaluron, welches sich bei mir aber nach 3 Mon. komplett abgebaut hat oder Radiesse, welches semi-permanent ist u. ca. 1 Jahr hält - die Preisunterschiede waren minimal. Da meine Falten recht tief waren, hat mich Hyaluron fast 400.00 Euro gekostet und Radiesse (von Merz) 450,00 Euro. Dafuer hielt Radiesse dann ja auch 4 mal länger.

  7. Avatar von Phoenix54
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    15

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Hallo Asoleado,

    danke für Deine Hinweise. Ich dachte auch wirklich an einen Arzt, der mich diesbezüglich - was die verschiedenen Wirkstoffe für die verschiedenen Faltenarten betrifft - umfassend beraten kann. Aber bevor ich in den gelben Seiten blättere oder google befrage (was ich natürlich schon gemacht habe) hätte ich soooo gerne einen Tipp/Empfehlung von jemandem der eigene positive Erfahrungen gemacht hat. Aber das werde ich hier wohl leider, leider nicht finden. Trotzdem danke für Deinen netten Hinweis.

    LG Phoenix

  8. Avatar von Bobbie
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    8.977

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Zitat Zitat von Asoleado Beitrag anzeigen
    Hallo Phoenix,

    eine Empfehlung f. Schleswig-Holstein kann ich dir nicht geben, aber diesen Tipp: Du solltest dich erstmal noch ein bisschen schlau machen - eine Nasolabialfalte lässt man nämlich nicht mit Botox glätten. Botox ist ein Nervengift, welches lähmt. Deine Mundfalte muss mit einem Filler "gefüllt" werden. Dazu eignet sich Hyaluron, welches sich bei mir aber nach 3 Mon. komplett abgebaut hat oder Radiesse, welches semi-permanent ist u. ca. 1 Jahr hält - die Preisunterschiede waren minimal. Da meine Falten recht tief waren, hat mich Hyaluron fast 400.00 Euro gekostet und Radiesse (von Merz) 450,00 Euro. Dafuer hielt Radiesse dann ja auch 4 mal länger.
    Aso, sorry das ich hier "ACHTUNG" sagen muss.

    Radiesse kann ganz ganz böse in die Hose gehen, da sehr viele Menschen mit Granulomen und Entzündungen auf dieses Präparat reagieren, da es kein körpereigener Stoff ist. Lies Dich mal im Internet so durch...

    Radiesse-Schäden zu beheben ist ein ganz langer und beschwerlicher Weg.


  9. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    573

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Radiesse ist ähnlich "körpereigen" wie Hyaluronsäure, die ja auch künstlich hergestellt wird. Radiesse ist Calcium hydroxylapatit, das kommt im Körper z.B. in Knochen oder Zähnen vor. Vielleicht meintest Du Novabel, Bobbie? Das war das Zeug aus Algen, und das ist nun wirklich nicht körpereigen... (auch wenn wir alle von der Kaulquappe abstammen )


  10. Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    11

    AW: Liste von "Schönheits"ärzten und deren Preise

    Hallo zusammen,

    nach meinem Wissenstand habt Ihr beide Recht.

    Radiesse ist ein körpereigener Stoff, wie von Heidi beschrieben, aber in den Anwendungsgebieten längst nicht so breit gefächert. Der Hersteller sieht die Anwendung zum Beispiel im Augenbereich, wo die Haut sehr dünn ist, ausdrücklich NICHT vor - genau wegen der Gefahr von Granulomen.

    Ausdrücklich günstig ist Radiesse genau für die Nasolabialfalte. Hier wird recht tief gespritzt, und da ist die Gefahr der Knötchenbildung sehr gering bis zu vernachlässigen. Dasselbe gilt für den Volumenaufbau am Kinn.

    Alles andere sollte man mit Radiesse nicht machen lassen. Und auch bei der Nasolabialfalte gibt es inzwischen schönere, indirekte Wege, aufzupolstern - wenn zum Beispiel großflächig neben der Falte aufgefüllt wird. Man sieht weniger "aufgeplöppt" aus als bei der Behandlung der Falte selbst.

    Das sind so meine persönlichen Erfahrungswerte in dieser Frage.

    Viele Grüße
    Rosine

+ Antworten
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •