Liebe GretchenRoss, liebe Nightkiss,

ich danke euch sehr für eure guten Wünsche!!! Es ist lieb von euch, dass ihr an mich denkt! Wenn ihr nun beide zu befriendsonline geht, dann werd ich mich da auch mal anmelden. Ich versuche, den gleichen Nickname zu bekommen, dann trifft man sich dort vielleicht wieder... Das würde mich freuen.
Auch allen anderen stillen Mitleserinnen und den "alten Häsinnen", die hier so fleißig ihre Erfahrungen geteilt haben, wünsche ich alles Liebe und Gute! Die ganzen Erfahrungsberichte haben mir sehr geholfen

Mit meinem Gyn habe ich am Freitag das Ergebnis der Mammo besprochen und ihm auch gesagt, dass mein OP Termin schon steht. Er hat es sehr gelassen aufgenommen und hat mir auch angeboten, dass ich gerne kommen kann, wenn die Heilung nicht so gut verläuft zur Nachsorge. Er schaut es sich gerne an. Das fand ich sehr nett.
Sonst geht nun alles seinen Gang. Vorvertrag zur OP mit detailierter Kostenaufstellung habe ich bekommen, unterschrieben und die Anzahlung von 500 € geleistet.
Nun habe ich den Anästhesie-Fragebogen ausgefüllt und sende ihn per Mail an den Anä, der mit mir dann (wegen Corona) per Telefon das Anä-Gespräch machen wird.
@ GretchenRoss: ich liebe den Film aus dem dein Name stammt ;-)

Viele liebe Grüße
eure Lizzy