Antworten
Seite 416 von 421 ErsteErste ... 316366406414415416417418 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.151 bis 4.160 von 4201
  1. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Seide, Minietta und Lilizoo,

    auch ich wünsche euch ein frohes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr.
    Bei uns hat es endlich geschneit , ich werde gleich spazieren gehen...
    Liebe Grüße
    Rekl

  2. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Rekl, liebe Minietta, liebe Seide,

    ich danke euch allen für eure guten Wünsche. Auch an euch alles Liebe und Gute für 2021 und hoffentlich seid und bleibt ihr gesund!
    Mein aktueller Stand: Ich hatte ja von der KKasse ein Schreiben vom 10. Dezember bekommen, dass der MDK eingeschaltet wird. Die Frist für die Antwort endet also übermorgen, am 14. 01. 2021. Wenn ich richtig informiert bin, läuft dann die Frist ab. Damit wäre die Kostenübernahme bewilligt. Ich sitze ein wenig wie auf Kohlen....

    Ich schreibe nochmal, wenn die Frist seit ein paar Tagen abgelaufen ist. Liebe Grüße an euch alle,

    lilizoo

  3. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Lilizoo,
    ich drücke dir ganz fest die Daumen!
    Liebe Grüße
    Rekl

  4. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Lilizoo

    wie schauts aus bei Dir?

    Ich diskutiere gerade mit der Zusatzversicherung über Oberarzt und Zweibettzimmer - die spielen das Spiel: Oh, Deine Unterlagen kommen nicht an. Unsere Bearbeitungsfristen sind zu lang....argh, es nervt.

    Ansonsten bin ich zwischenzeitlich voll in Panik, mit Alpträumen und allem. Schwanke vollkommen dumm zwischen Ängsten, die Brüste werden a) weg b) zu groß und c) irgendwas geht bestimmt schief. Am Montag habe ich das Gespräch mit dem PC, alle Fragen stehen auf einem Zettel. Puh.

    Liebe Rekl
    Wie sieht es bei Dir aus? Alles fein? Bist Du zufrieden mit dem Verlauf?

    Herzliche Grüße
    Seide

  5. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Seide, liebe Lilizoo,

    ich hatte auch diese Phase: Oh je, hoffentlich sind Sie dann nicht zu groß, zu klein, unterschiedlich groß, hoffentlich gibt es keine komplikation während der OP...etc, etc...
    Und dann hatte ich ein Gespräch mit meiner PC, die beruhigte mich nochmal, weil, ist zwar eine große OP, aber auch sehr komplikationslose, da keine Muskeln und inneren Organe betroffen sind. Ich sollte mich doch darauf freuen dass es mir hinterher besser gehen würde. Einige andere Patienten hätte sehr schnell eine Verbesserung gespürt. Das hat mir Mut gemacht und ich habe mich dann wirklich auf das Ergebnis gefreut und war sehr gespannt wie es sein wird. Ich bin eigentlich eher der Typ Hasenfuss , aber war dann am Tag vor der OP gar nicht so aufgeregt und habe auch gut geschlafen. Am nächsten Tag im KH war ich auch ziemlich gelassen und habe mich richtig gefreut dass es jetzt los geht.
    Im KH waren einem die Schwestern aber auch sehr zugewandt
    Asonsten geht es mir blendent, und ich habe den Eindruck dass jetzt auch in der linken Brustwarze das Gefühl zurückkehrt
    Lilizoo, hat sich die KK bei dir gemeldet?
    Herzliche Grüße
    Rekl

  6. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo, Ihr Lieben in dieser Runde,
    Schön, dass Ihr so lieb an mich denkt! Nein, die KK hat sich nicht gemeldet. Damit ist die Frist überschritten und eigentlich gilt damit der Antrag als bewilligt, aber mal sehen, was die noch aus dem Hut zaubern.... Ich glaube es erst, wenn ich es schriftlich habe... ich komme heute und morgen nicht dazu, etwas Schriftliches zu formulieren, aber gegen Ende der Woche werde ich die KK anschreiben, sie sollen die Kostenübernahme bestätigen und mir mitzuteilen, wie ich nun an einen PC kommen kann.
    Ich gehe aber davon aus, dass ich eh noch warten muss, bis ich überhaupt Chancen auf einen OP-Termin habe, die Krankenhäuser haben bestimmt grad andere Probleme.

    Ich hoffe, dass sich eure Befürchtungen ganz, ganz schnell in pure Freude über die neuen Brüste verwandeln!
    Liebe Grüße aus dem verschneiten Nordbayern, lilizoo

  7. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Lilizoo

    ach, sei optimistisch! Ich glaube, dass das sowohl mit der KK klappt als auch mit der Klinik. Es hat so einen Vorlauf von ca 3 Monaten, aber Du darfst Dich schon umschauen, wer Dir gefällt. Die Krankenkasse sollte da ok gehen, so lange die Klinik bei ihr eingetragen ist. Ich hatte sogar einen Termin schon nach 6 Wochen (hab am Tag gleich bestätigt, als ich die Zusage von der KK hatte)

    Liebe Rekl
    wie immer tust Du mir gut. Es ist ein angenehmer Satz Deiner PC, den hab ich mir gleich gemerkt.
    Heute in 3 Wochen ist es bei mir so weit.

    Alles Liebe
    Seide

  8. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Noch 10 Tage...

  9. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Seide,

    freue Dich darauf, alles wird gut gehen und du wirst staunen wie viel besser es dir hinterher geht und dich freuen wenn du dich im Spiegel betrachtest.

    Meine Krankenkasse hat mir geschrieben dass am 19.01. der Widerspruchsausschuss tagt hat und ich dann Bescheid bekomme. Ich warte immer noch...Aber egal wie der Bescheid ausfällt, ich bereue die OP nicht. Sie war jeden Cent Wert!

    Ich drücke Euch Beiden, lilizoo dass die KK übernimmt und dir für die OP ganz fest die Daumen
    Melde dich ruhig weiter bis zur OP, mir hats gegen die Nervosität geholfen
    Liebe Grüße
    Rekl

  10. User Info Menu

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Rekl

    ja, genau - mir hilft es auch. Ich bin ein wenig traurig, dass im Moment keine parallel zu mir in dieser Phase ist. Ich les das Forum wieder und wieder. Heute ist das Stillkissen gekommen - ich überlege, das mit ins Krankenhaus zu nehmen. Was meinst Du? Ist das bekloppt? Und ein Nachthemd mit Knöpfchen. Fahrdienst ist organisiert.

    Ich bin immer wieder in Panik. Leider habe ich noch "nebenbei" eine demente Mama, das ist noch eine große Baustelle und ich reg mich da so viel auf, dass die Panik wegen der OP oft an die zweite Stelle rückt.

    Ich bin aber tatsächlich auch uneins mit mir. Bei allen klingt das so überzeugt und klar, bei mir ist es das nicht. Ich hab Rückenschmerzen, fast immer, an drei Stellen. Ich mach seit 30 Jahren Sport dagegen. Aber gerade sind die Schmerzen eigentlich nicht da. Und ich hadere mit mir, wegen der psychologischen Komponente. Ich vermute, ich muss niemandem hier erzählen, was große Brüste heißen und was wir erleben. Und dass es auch eine Erleichterung wird, wenn sich das ändert. Und dann ist da ein Stimmchen, was sagt: hey, lass Dich von den Deppen und der Mode und den ganzen sexistischen Übergriffsdingen doch nicht beeinflussen, da stehst Du drüber. Und dann schäm ich mich, weil das eben doch hineinspielt. Ich komm mir vor wie eine Verliererin, die da "aufgibt" und den Kampf verloren hat und als Preis etwas weiches, intimes, wichtiges abgibt.

    Die tauben Stellen machen mir jetzt schon gedanklichen Horror - ich hatte zweimal einen beleidigten Nerv und einmal die Schulter und einmal den Oberschenkel auf Wochen taub und fand das sehr eklig. Ist es ein gutes Zeichen, dass das wieder gekommen ist? Oder nicht?

    Ihr seht, da geht einiges ab in mir.
    Herzliche Grüße
    Seide

Antworten
Seite 416 von 421 ErsteErste ... 316366406414415416417418 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •