+ Antworten
Seite 397 von 397 ErsteErste ... 297347387395396397
Ergebnis 3.961 bis 3.965 von 3965

  1. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    86

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Lechi,

    schön zu hören dass es dir so gut geht.

    Leider muss ich Mendo zustimmen- die Schmerzen kamen auch bei mir erst später. So nach etwa 2-3 Wochen hat es zum Teil ganz arg gestochen. Es waren zwar kurze, aber heftige Schmerzen. Mein Doc hat es mir so erklärt, dass man erst was spürt wenn sich die ganzen Nervenenden wieder verbinden und regenerieren. Zitat: "Die Schmerzen waren die ganze Zeit da, Sie haben sie nur nicht gespürt"
    Heisst aber auch, dass die Schmerzen die positive Nebenwirkung des Heilens sind.

    Ich bin letzte Woche mehrmals nachts aufgewacht weil die Brust weh tat. Meine OP ist knapp 11 Wochen her....
    Wenn ich auf der Seite liege quetscht es die untere Brust und das führt dann irgendwann zu Schmerzen. Ist such noch alles sehr verhärtet.

    Aber ich war auch überrascht wie gut sich alles aushalten lässt.
    Habe 2 Tage nach der OP zuletzt Schmerzmittel genommen, sonst ging es immer so.

    Liebe Grüße
    Juko


  2. Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    29

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Lechi, um auch eine andere Erfahrung zu schildern: ich bin neun Wochen post OP und hatte lediglich in der ersten Nacht etwas Schmerzen. Danach kam nichts Schlimmes mehr. Klar, man wurde operiert und es zwickt manchmal ein wenig, aber nichts wirklich schlimmes. Sogar meine Wundheilungsstörung tut nicht weh, aber sie nervt.
    Vor der OP hatte ich Schmerzen. Mir taten quasi immer Nacken und Schultern weh, ich bin trotz aller Zweifel die ich am Ergebnis hatte völlig begeistert, dass das ein Ende hat. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal Schmerzmittel genommen habe, vor der OP habe ich ohne Tabletten nicht das Haus verlassen.
    Falls es dir auch bald so geht, freu sich darüber. Dann steckt man ein wenig Stechen und Zwicken sicher gut weg.
    LG, Ruth


  3. Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    117

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Lechi,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP! Auch ich hatte keine "Schmerzen" nach der OP. Habe am Abend der OP noch ein Schmerzmittel aufgeschwatzt bekommen obwohl ich keine Schmerzen hatte, danach habe ich nichts mehr gebraucht. Außer bei Bewegungen, bei denen die Narbe auf Spannung kam, hatte ich keine Schmerzen. Aber auch bei mir zwickte es einige Wochen nach der OP ein bisschen (die Nerven wachsrn wieder aus und das merkt man) aber das würde ich nicht als Schmerz bezeichnen. Das ist sicher bei jedem etwas anders, aber es kann bei dir auch so gut weitergehen, wie es begonnen hat. Das wünsche ich dir.
    Weiterhin alles Gute
    Arzu


  4. Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    7

    smile AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Zusammen,
    #Lechi
    Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP! Ich bin genau wie du auch super schmerzempfindlich, ängstlich usw.. Da macht mir dein Bericht richtig Mut! Und selbst wenn dann doch noch Schmerzen kommen aber man weiß dass diese ein Zeichen der Heilung sind kann man damit anders Umgehen, denke ich jedenfalls.

    Am Sonntag habe ich den Antrag auf Kostenübernahme an meine KK geschickt und jetzt bin ich sehr gespannt wie es weitergeht.

    Ich habe auch jeden Tag Schmerzen und hoffe das mir die OP hilft. Von daher ist es super wenn ich von euch höre dass ihr in der Hinsicht schnell eine Verbesserung spürt

    Liebe Grüße

    Rekl


  5. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    86

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte heute - 11 Wochen nach OP - meine Abschlussuntersuchung.
    Der Doc war sehr zufrieden, alles bestens.
    Ich finde die Brüste innen zT noch sehr hart. Das konnte er auch ertasten, meinte aber das sei völlig ok für 11 Wochen post-OP und würde noch etwas Zeit brauchen.
    Auch würde sich die Form noch ändern; die Brust wird unterhalb der BW noch etwas voller und auch schmaler.
    Ich bin jedenfalls sehr glücklich 😊😊😊

    Wir haben uns auch die Fotos von vor der OP angeschaut - entsetzlich....
    Ich hatte verdrängt WIE schlimm das war. Der Oberkörper war fast bis zum Bauchnabel nur mit Brust bedeckt.
    Ich bin so-so froh diesen Schritt gegangen zu sein. Klar, war viel Geld - aber jeden einzelnen Cent wert. Ich hätte das schon viel früher machen sollen.
    Wer also noch hadert: Es lohnt sich so sehr. Es ist tatsächlich ein neues Lebensgefühl. Und bisher hatte ich noch gar keinen Sommer (Tops, Badekleidung etc und kein Schwitzen mehr unter der Brust)

    Mädels - traut euch.
    Und hier findet ihr so viel tolle Unterstützung.

    Liebe Grüße
    Juko

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •