+ Antworten
Seite 385 von 397 ErsteErste ... 285335375383384385386387395 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.841 bis 3.850 von 3969

  1. Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    117

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Ruth,
    das ist aber eine Frage. .. Ich kann dir sagen, was mein PC gesagt hat, aber ich werde mich hüten dir einen Rat gegen die Meinung deines Arztes zu geben.
    Mein PC hält bei einer normalen Wundheilung Bepanthen ( auch nicht unbedibgt das Gel) oder Bi oil für absolut ausreichend. Auch Narbenpflaster hält er in den meisten Fällen für nicht notwendig . Ich habe das so gemacht und es ist alles super verlaufen. Das kann bei anderen aber natürlich auch anders sein. Ich habe keine Ahnung contratubex besser ist, mir wurde es nicht empfohlen.
    LG arzu


  2. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    87

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Ihr Lieben,

    Bin auch wieder da.
    @Katti: ja, ich hatte extrem empfindliche Brustwarzen und habe z.T. Stilleinlagen in den BH gelegt, dann war es deutlich besser.
    Inzwischen ist morgens alles gut und im Laufe des Tages werden die Brüste "müde". Dann zieht es, manchmal sticht es noch und die BW sind auch durch BH und Shirt super empfindlich. Ich hoffe das wird bald besser.
    Was mich gerade beschäftigt ist die Frage, wann die Brust wieder komplett weich ist.
    Bei mir ist inner noch alles knallhart und tut auf leichten Druck weh.
    Bin jetzt 4,5 Wochen nach OP.
    Wie ist/war das bei euch?

    Ich hatte ein paar Tage mit Contractubex gecremt (bei mir schneit es danach auch aus dem BH) aber ich bin seit heute wieder bei der normalen Bepanthen Heilsalbe. Das tut mir (momentan) gut.
    Ich denke mit Contractubex werde ich es in 1-2 Wochen nochmal probieren.
    Ich habe noch 3 kleine Minikrusten und an den Narbenenden außen ist es noch sehr sehr empfindlich. Da fühlt sich der Fettfilm dann doch besser an.

    Insgesamt seit die Brust schon ganz gut aus, ist aber sehr breit. Ich kann mir gar nicht vorstellen jemals wieder in einen Bügel-BH zu passen.
    Naja, muss ja auch erstmal nicht.
    Der Anita-Kompri nervt mich inzwischen arg, er juckt an den Klettverschlüssen. Da er aber gut eng sitzt trage ich ihn tapfer tagsüber. Abends zuhause und nachts trage ich den Silima, der ist eigentlich etwas groß und super bequem. Davon habe ich 2, die trage ich bestimmt noch eine Weile.

    @Arzu: trägst du wieder normale BH's die direkt unter dem Busen enden? Oder doch lieber noch etwas mit tiefem Bund?

    LG
    Juko


  3. Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    30

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Zusammen,

    @Juko, meine Brust ist auch noch sehr breit. Es ist bei mir auch tagesform- und stimmungsabhängig, wie ich die gerade finde Heute zwicken die Narben etwas mehr, da kommt mir dir Brust auch gleich unförmiger vor. Die lezten Tage tat nicht so viel weh, da fand ich sie auch gleich hübscher. Ich glaube, da muss man wirklich Geduld haben und abwarten, so schwer es auch fällt. Schwellungen und Schmerzen deuten ja deutlich darauf hin, dass es eben noch nicht fertig verheilt ist. Wenigstens finde ich die Größe inzwischen perfekt, das war ja zu Anfang auch nicht so.

    Zum Cremen denke ich auch, jede muss selbst testen, was am besten klappt. Ich komm mit Bepanthen Narbengel wesentlich besser klar. Contractubex empfahl er mir auch nur, weil es unter den Narben noch so hart ist. Ist das bei euch auch so? Ist das nicht nach drei Wochen völlig normal und wird noch weicher mit der Zeit? Oder läuft da was schief? Ich wurde in einem Krankenhaus operiert und nicht in einer Privatklinik, was leider zur Folge hat, dass der PC bei Nachsorgeterminen eben nicht unendlich geduldig Zeit hat zum Fragen beantworten. Er ist sehr nett, aber ich muss ihm die Infos immer aus der Nase ziehen und schreib mir vorher immer noch einen Zettel, damit ich auch ja nichts vergesse..

    Mit den Kompris ist es bei mir ähnlich: der Silima leicht zu groß, den trage ich nachts. Mit dem Anita war das Gummi unter der Brust unangenehm, den hab ich nun endgültig aussortiert und gegen einen Lipoelastic Kompri getauscht, der hält was er soll und drückt nicht unten auf die Narben. Auch da bin ich mir ständig unsicher: ist der zu fest, zu locker, was soll der eigentlich bezwecken? Ich glaube aber, der passt eigentlich so wie er sitzt, gut!

    Danke übrigens einmal für euren Austausch, das hilft mir enorm und nimmt viel Unsicherheiten :)

    LG, Ruth


  4. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    87

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo zusammen,

    ich finde es immer wieder amüsant, wie mir der Austausch mit euch hilft.
    Es ändert ja nichts an meinen Befindlichkeiten - aber die Tatsache, dass vieles bei euch ähnlich ist tut mir gut und beruhigt mich.

    Morgen bin ich 5 Wochen post-OP und jetzt langsam hat mich der Alltag richtig wieder. Ich nehme nicht mehr ständig eine Schonhaltung ein, denke bei vielen Bewegungen gar nicht mehr lange nach und alles wird wieder selbstverständlicher.
    Nachts kann ich inzwischen ganz gut auf der Seite liegen (ok, umdrehen tut dann wieder weh) und auch unter der Dusche habe ich keine Sorge mehr, dass mir die Brüste abfallen 😉

    Abschlusskontrolle habe ich Ende Januar, bis dahin warte ich gespannt was sich an der Form noch so tut.
    Habe ja die Hoffnung, dass von den Seiten noch was nach unten/Mitte rutscht - sonst droht mir Kompri auf Lebenszeit....
    So breit wie die Brust jetzt ist passe ich einfach nicht in die vorgegebenen BH-Körbchen oder Abnäher oder wie man das nennen mag.
    Und Bustiers geben mir nicht genug Hält. Ich habe jetzt ein volles C-körbchen, knapp D

    LG
    Juko

  5. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.970

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    HI all, gut daß ihr so aktiv seid. Weiß irgend jemand, wann man wieder in die Badewanne oder die Sauna darf? Ich war das letzte mal beim Doc so nervös wegen einer großen offenen Stelle, daß ich vergessen habe zu fragen.
    Mich friert wie ein Schneider.

    Lillipe, Du bist doch auch nach der Lejour Methode operiert. Kräuselt bei Dir auch die Haut an der unteren Brustfalte? Oder ist das meinem Alter geschuldet?
    Too blessed to be stressed


  6. Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    40

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ja Mendo, bei mir wurde auch nach Lejour operiert und die Raffung ist auch total verzogen und gefällt mir nicht besonders gut 😟 Mir wurde gesagt, dass das bis zu 12 Monaten dauern kann und ich habe noch Hoffnung, dass es noch schöner wird. Bei mir sind jetzt 3 Monate um und ich hoffe dass sich alles noch ein bisschen glättet und "aushängt" mit der Zeit 😅


  7. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    87

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Das mit der Badewanne würde mich auch interessieren.
    Ich bade so wahnsinnig gerne und es fehlt mir gerade jetzt sehr.
    Aber ich denke mal die Nähte sollen nicht aufweichen 😕
    So richtig verheilt ist das ja noch nicht, auch wenn die Krusten ab sind.

    Wenn ich die Nähte vorsichtig massiere, tut es an 2 Stellen immer weh bei leichtem Druck.
    Kann es sein dass da noch Fäden drunter sind die noch nicht aufgelöst sind?

    LG
    Juko


  8. Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    40

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Achja Juko, bei mir ist auch alles eher in die Breite geformt.. das war aber vorher auch schon so und ich war auch darauf eingestellt, dass sich das nicht stark ändern wird.
    Ich war jetzt schon ein paar mal zum BHs probieren unterwegs aber habe noch nicht das richtige gefunden.. vor der OP hatte ich 70F, ein C fülle ich jetzt locker aus aber unter der Brust scheint es mir dann doch zu schmal.. im Moment lebe ich noch in SportBhs 😅
    Zum Thema Badewanne kann ich leider nix beitragen, ich hab leider keine 😖


  9. Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    27

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe mich mal mit dem Thema Narbenpflaster beschäftigt und musste feststellen, dass die Silikon-Narbenpflaster ja sündhaft teuer sind.
    Kann mir jemand ein bezahlbares, wiederverwendbares Pflaster empfehlen?
    Ich habe mir diese Cotractubex Patches gekauft, sind heute gekommen und ich musste leider feststellen, dass die gar nicht wiederverwendbar sind. Das kann doch kein Mensch bezahlen, wenn man die jeden Tag wegschmeißen muss.

    Kann sein, dass das hier schon mal geschrieben wurde, aber es sind sooo viele Beiträge, die wollte ich mir nicht alle durchlesen.

    LG Katti


  10. Registriert seit
    29.08.2019
    Beiträge
    13

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo zusammen, ich wollte auch mal wieder meinen aktuellen Stand durchgeben. Ich bin gestern 10. Wochen PO. Ich hatte vorletzte Woche Kontrollterim. Hier habe ich meinem Doc gesagt, wie unglücklich ich bin, über das immer noch sehr große Volumen meiner Brust. Ich habe zur Anschauung dann noch den BH angezogen, den ich bei meinem ersten Gespräch vor der OP getragen habe. Ein E Körbchen. Dieser passt mir noch perfekt. Klar sieht es schöner aus, alles eine Etage höher und straff. Aber ich möchte nicht alles beim Sport, ich reite aktiv, wieder extrem festschnüren müssen. Und wenn sie eventuell in den Wechseljahren wieder wachsen bin ich genauso weit wie vorher. Mein Doc war überrascht das es wirklich ein E- Körbchen ist. Meine ganzen alten BH's sind E und passen noch. Ich habe noch ein paar D die ich nicht entsorgen wollte, dachte vielleicht passen sie ja mal irgendwann wieder. Die sind jedoch aktuell immer noch zu klein. Besprochen vor der OP war ein B/C nicht mehr. Er sagte ich solle noch mal abwarten bis Februar, was sich bis dahin noch tut und würde mich dann noch einmal operieren wenn ich es möchte. Er meinte das wäre dann nicht mehr so eine große OP, da ja schon alles am richtigen Platz ist. Ich verstehe halt nicht, warum nur so wenig Masse weggenommen wurde obwohl ich selbst beim Anzeichen noch mal deutlich betont habe..klein klein,klein.. I

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •