+ Antworten
Seite 376 von 397 ErsteErste ... 276326366374375376377378386 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.751 bis 3.760 von 3964

  1. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    85

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ja, das Ding ist frech teuer, finde ich auch. Ich finde ihn dafür aber sehr bequem. Wurde hier im Forum auch von vielen anderen so empfunden, daher wollte ich auf jeden Fall den haben. Mein PC meinte dann er würde auch nur den empfehlen.
    Ich habe heute (13 Tage post OP) eine Kontrolle beim PC. Er meinte: noch 4 Wochen Kompri, 2 hätte ich ja schon geschafft. Darauf ich: Finde ich nicht schlimm, das Ding ist total bequem.
    Er (lacht): das sagen fast alle Frauen und tragen ihn deutlich länger...

    Ist halt für mich ein Träumchen endlich mal nix mit sperrigen Bügeln die überall drücken. Und jetzt im Winter machen ja auch die breiten Träger nichts, da bin ich sowieso eingemummelt.

    Vielleicht kannst du einen gebraucht in deiner Größe finden?( ebay, Kleiderkreisel) und dann mit Hygienespüler durchwaschen? Für meine Kinder habe ich auch oft gebraucht gekauft, finde das völlig ok

    In 1 Woche werden die Fadenenden gekürzt, bis dahin soll ich weiterhin alles locker mit Pflastern abdecken und dort möglichst wenig mit Wasser in Berührung kommen, Seife etc besser gar nicht.

    @Arzu: konntest du gleich beim 1 Versuch bequem auf der Seite liegen (also als es dann wieder erlaubt war) oder hat das bei dir länger gedauert?

    LG
    Juko


  2. Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    27

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ich habe jetzt einen einzigen bei Ebay gefunden. Der ist sogar noch relativ neuwertig. Hab mal einen Preisvorschlag gemacht. Mal sehen ob es klappt.
    Die Größe ist 80 B/C. Ich hoffe der passt, trage ja jetzt gerade 80C. Na zur Not kann ich ihne ja auch wieder verkaufen.

    Juko, Du warst ja so über die Nähte erschrocken. Wie ist es denn jetzt?
    Ich habe ja immer noch die langen schmalen Pflaster/Steristrips drauf. Habe erst am 27.11. Termin. Ich soll die Pflaster bis dahin nicht abmachen. Mir juckt es richtig in den Fingern. Bs zum 27. ist es noch so lange hin. Aber ich werde brav die Finger von den Pflastern lassen und mich in Geduld üben.

    Heute morgen habe ich mich probeweise auch mal gaaanz vorsichtig auf die Seite gedreht. Es war überhaupt nicht schmerzhaft und total angenehm. Aber ich werde auch das erst mal noch lassen. Hach, ich bin aber auch ungeduldig.

    LG Katrin


  3. Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    27

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    So, mein Preisvorschlag wurde akzeptiert. Habe mir jetzt den Silima Cara für 50,00 Euro ersteigert. Hoffentlich passt er.


  4. Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    117

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Juko,
    ich durfte nach 2 Wochen wieder auf der Seite liegen und konnte das auf der einen Seite ganz gut. An der anderen Seite spannte die Narbe noch etwas da habe ich dann im Anfang erst nur so halb auf der Seite gelegen. Das hat sich aber schnell gegeben. Ich trage übrigens nachts immer noch den Silima. Ist totaler Quatsch, ich fühle mich damit aber sicherer. Ich habe irgendwie toral Angst das schöne Ergebnis zu gefährden. Mein PC fand das sehr lustig, meinte, dass da jetzt nichts mehr passiert und trotzdem mache ich es noch.😃

    Hallo Katti,
    der Kompri wird schon passen. Ich habe auch ein C-Körbchen und den Silima in B/C. Passt perfekt. Im Anfang war er schon durch die Schwellung noch sehr eng, aber das ist ja gewollt. Jetzt finde ich ihn fast schon ein bisschen weit. Trage ihn aber auch schon seit Ende Juli, ist vielleicht auch etwas ausgeleiert. Trotzdem finde ich ihn total super. Sehr bequem.

    LG arzu


  5. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    85

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Katti, super, dass du gleich einen Silima bekommen hast! Wirst bestimmt auch begeistert sein.

    Meine Nähte habe ich mir gar nicht mehr angeschaut 🙈 Sind ja auch noch die großen Pflaster drauf und damit ist die halbe Brust bedeckt.
    Pflaster wechseln hat meistens mein Freundgemacht, dann kann ich dabei liegen und das klappt besser als im Stehen.
    Habe es heute beim PC angesprochen, aber er meinte die Nähte sähen toll aus 🙄
    Ich brauche da einfach noch Zeit. Erstmal an die neue Größe gewöhnen, dann an die Narben. Spätestens wenn die Narbenpflege beginnt werden wir uns annähern

    @Arzu: klingt ja sehr gut. Ich sehne mich so nach einem Schläfchen auf der Seite. Ich soll 3 Wochen ausschließlich auf dem Rücken liegen. Also noch gut 1 Woche.... geht auch rum 😄
    Ich finde es völlig ok den Kompri nachts noch zu tragen. Schadet ja nicht.
    Hauptsache du fühlst dich wohl 😊


  6. Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    27

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Ihr Lieben,

    darf man hier auch mal jammern?
    Mir gehts heute gar nicht gut. Mein Kreislauf ist im Keller, meine Brüste fühlen sich überall total überreizt an. Mein Magen spielt verrückt und dazu haben wir jetzt schon tagelang furchtbares Wetter. Es ist neblig, kalt und nass.

    Und gerade heute muss ich mit meiner Tochter zur Nachilfe fahren. Sind zwar nur 25 Kilometer die einfache Strecke aber das Autofahren habe ich bis jetzt weitgehend vermieden. Mein Mann kann mich heute auch nicht unterstützen, da er Spätdienst hat. Aber zumindest hat er mir sein Auto dagelassen, das hat Automatikschaltung. Das Schalten bei meinem ist noch unangenehm.

    Hattet Ihr zwischendurch auch mal so einen blöden Tag? Ich hoffe, dass wird schnell wieder besser.

    Ich wünsche Euch allen heute einen besserern Tag und den Operierten weiterhin eine gute Heilung.

    LG Katti


  7. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    85

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Katti,
    klar kann man hier jammern.
    Geht doch hier darum sich auszutauschen mit allem rund um die Brustverkleinerung.
    Außerdem tut das manchmal ganz gut. 😄
    Hilft ja nix, wenn wir uns gegenseitig versichern wie toll und easy alles ist und es stimmt gar nicht.

    Ich hatte mehr einen "psychischen" Koller als ich die Nähte letzte Woche gesehen habe, körperlich geht es mir ganz gut. Wobei ich jetzt ( 2 Wochen nach OP) mehr Schmerzen habe als die Tage nach dem Eingriff.
    Lt PC ist das aber ok, zeigt an dass da was heilt.
    Auto fahren finde ich auch noch doof und versuche es zu vermeiden. Schalten geht eigentlich, bei mir ist es eher Kurven lenken und auch Umdrehen um rückwärts zu fahren. Z.B. aus unserer Einfahrt.
    Ich bin aber in der glücklichen Lage noch nicht arbeiten zu müssen und kann mich noch schonen. Und die Kinder helfen auch ganz toll.

    Heute muss ich wieder alleine Pflaster wechseln. Hab mir sonst meistens helfen lassen weil ich schlecht sehen kann wo ich kleben muss. Sind so riesig die Pflaster. Und auf die Naht kleben will ich wirklich vermeiden.
    Jedenfalls ist heute das erste Mal seit meinem "Schock" dass ich mir alles anschaue. Schiebe das schon seit Stunden vor mir her.... blöd, ich weiß.

    Alles Liebe euch Allen
    Juko


  8. Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    40

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Katti, liebe Juko!
    Jammern ist total in Ordnung, wir halten so viel aus, auch wenn wir uns es selbst ausgesucht haben, es ist und bleibt eine Belastung für Geist und Körper. Klar steckt man das weg aber es gehört schon eine ganze Menge dazu, das "normale" Leben einfach so weiterzumachen und wir können alle mega Stolz auf uns sein 😁 Ich klopf uns allen hiermit ganz offiziell mal so richtig auf die Schulter 💪🏻 Well done, ladies ❤️

    Bei mir sind jetzt 10 Wochen und 4 Tage rum, habe Gestern zum ersten Mal ohne BH geschlafen und es war herrlich! Vor der OP hab ich auch schon lange im sport-bh geschlafen da mich das "gebaumel" massiv gestört hat.. und ich kann mich echt nicht erinnern wann ich das letzte Mal ohne geschlafen habe 😅

    Ich kenn das gut, das rauszögern des Pflasterwechsels 🙄 mir wurde immer total übel weil ich so überfordert war mit meinem verletzten Körper. Hab mir dann immer ganz viel Zeit dafür genommen, mir im Bett alle Kissen hochgestapelt und mir einen kleinen Spiegel aufgestellt um die Klebung gut hinzubekommen.

    Gute Genesung weiterhin 😘😘


  9. Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    85

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ach Lilipe, das tut mir gerade so gut deine Worte 😘
    Bin so froh dass ich mit diesen Gefühlen nicht alleine bin.
    Habe jetzt mal 20 min auf dem Rücken liegend gelüftet und mir mit dem Handspiegel alles genau angeschaut. War schon deutlich einfacher als letzte Woche.
    Auch wenn die Haut neben den Nähten an 2 Stellen feuerrot und ganz heiß ist.
    Macht mir aber erstmal keine Sorgen, nur beobachten. Die Nähte sehen trocken aus.

    Gut Ding will Weile haben 😄

    Euch weiterhin alles Gute
    Juko


  10. Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    27

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Juko, liebe Lilipe,

    vielen Dank für Eure lieben Worte. Es tut sooo gut, nicht alleine mit seinem "Problem" zu sein.

    Juko, das mit den Schmerzen ist tatsächlich so, dass sie momentan auch bei mir wieder schlimmer sind. Die Haut ist so überreizt, der Bh drückt. Ich hoffe, dass mein Silima bald kommt. Aber wenn dein PC meint, dass das gar kein schlechtes Zeichen für die Heilung ist, bin ich zumindest dahingehend etwas beruhigt. Vielleicht muss es eben erst einmal etwas schlechter werden, bevor es besser wird.

    Bin eben wieder nach Hause gekommen und die Autofahrt mit der dicken Winterjacke und dem Gurt war nicht besonders angenehm. Habe eben das erste Mal wieder eine Schmerztablette genommen.

    Um meine Nähte muss ich mich momentan noch gar nicht kümmern. Ich soll ja die Plasterstrips nicht abmachen bis nächste Woche. Und da alles trocken war und auch noch ist, muss ich da nichts weiter tun. Ist schon komisch, wie das jeder PC anders handhabt.

    Lilipe, ich wünschte, ich wäre auch schon so weit wie Du. Geduld war noch nie meine Stärke. Aber wir schaffen das alle.
    Ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben, besser spät als nie.

    Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend.

    LG Katti

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •