+ Antworten
Seite 353 von 353 ErsteErste ... 253303343351352353
Ergebnis 3.521 bis 3.522 von 3522

  1. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    44

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ja, ich glaube auch, dass das alles ziemlich normal ist.
    Vor allem ist der Heilungsprozess ja so gut verlaufen, da ist das Risiko vermutlich eher gering, dass dann noch etwas richtig schief läuft, ausser man überanstrengt sich oder stürzt oder so etwas.

    Und wenn du dich sicher fühlst, dann ist das auch sinnvoll erst spät einen Termin zu machen.
    Vor allem, wenn du jederzeit da auftauchen darfst.
    Ich bin nur ganz froh, weil ich dringend wissen wollen werde, wann ich was sportmäßig wieder darf nach den 6 Wochen und was noch ungefähr wie lange warten muss.

    Meine Co-Patientin hatte ja einen ähnlichen Eingriff und war etwas öfter zum Nachsehen, die wohnte allerdings auch nicht ganz so weit weg wie ich und hatte eine Pflasterallergie. Gerade deshalb bin ich auch so dankbar, dass bei mir alles so gut lief, die Strecke war doch ordentlich, auch, wenn mir die Gyn angeboten hatte, bei evtl Wundheilungsstörungen auch zu ihr gehen zu dürfen.


    Wahrscheinlich ist das oberhalb der Brustwarze bei mir auch nur Lymphflüssigkeit, dann kann man es eh nicht punktieren.
    Aber es nervt halt, das ist genau der Punkt, an dem zu wenig Platz ist, irgendwas zu massieren oder unterstützend zu behandeln und es spannt halt (genau die Seite war ja eh von Anfang an voll da)

    Ich hoffe, das Schlimmste (und ja, dass der Bund auf die Narben drückt ist echt Mist) ist bald vorbei.


  2. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    44

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ach und zum Polstern hatte ich noch den Tipp bekommen Baumwoll-Slipeinlagen oder unbehandelte Binden in den BH zu kleben, damit es nicht so drückt.

    Das mache ich mit den Silikonpflastern aber nicht mehr.

    Der Schlaf BH ist eine kleine Offenbarung gewesen, das mache ich jetzt öfter, ich hatte mich nur am Anfang noch nicht getraut weil ich gefühlt mehr Support gebraucht habe.


    Edit: ich hab eben nochmal die Schröpfgläser angeschaut, das kleine geht schon auch. Nur für das Brustbein ist es etwas klein.
    Und wenn das Gewebe eher schmerzempfindlich ist würde ich das Gewebe nur kurz ansaugen und wieder loslassen und nicht streichen oder drüberbewegen. Sondern sich so vorsichtig "durchstempeln"

    Das nur als Sicherheitshinweis weil es nicht ungefährlich ist und ich nicht weiss, wer hier so mitliest.
    Geändert von Rainshine (25.08.2019 um 11:04 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •