+ Antworten
Seite 353 von 360 ErsteErste ... 253303343351352353354355 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.521 bis 3.530 von 3591

  1. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    59

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ja, ich glaube auch, dass das alles ziemlich normal ist.
    Vor allem ist der Heilungsprozess ja so gut verlaufen, da ist das Risiko vermutlich eher gering, dass dann noch etwas richtig schief läuft, ausser man überanstrengt sich oder stürzt oder so etwas.

    Und wenn du dich sicher fühlst, dann ist das auch sinnvoll erst spät einen Termin zu machen.
    Vor allem, wenn du jederzeit da auftauchen darfst.
    Ich bin nur ganz froh, weil ich dringend wissen wollen werde, wann ich was sportmäßig wieder darf nach den 6 Wochen und was noch ungefähr wie lange warten muss.

    Meine Co-Patientin hatte ja einen ähnlichen Eingriff und war etwas öfter zum Nachsehen, die wohnte allerdings auch nicht ganz so weit weg wie ich und hatte eine Pflasterallergie. Gerade deshalb bin ich auch so dankbar, dass bei mir alles so gut lief, die Strecke war doch ordentlich, auch, wenn mir die Gyn angeboten hatte, bei evtl Wundheilungsstörungen auch zu ihr gehen zu dürfen.


    Wahrscheinlich ist das oberhalb der Brustwarze bei mir auch nur Lymphflüssigkeit, dann kann man es eh nicht punktieren.
    Aber es nervt halt, das ist genau der Punkt, an dem zu wenig Platz ist, irgendwas zu massieren oder unterstützend zu behandeln und es spannt halt (genau die Seite war ja eh von Anfang an voll da)

    Ich hoffe, das Schlimmste (und ja, dass der Bund auf die Narben drückt ist echt Mist) ist bald vorbei.


  2. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    59

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ach und zum Polstern hatte ich noch den Tipp bekommen Baumwoll-Slipeinlagen oder unbehandelte Binden in den BH zu kleben, damit es nicht so drückt.

    Das mache ich mit den Silikonpflastern aber nicht mehr.

    Der Schlaf BH ist eine kleine Offenbarung gewesen, das mache ich jetzt öfter, ich hatte mich nur am Anfang noch nicht getraut weil ich gefühlt mehr Support gebraucht habe.


    Edit: ich hab eben nochmal die Schröpfgläser angeschaut, das kleine geht schon auch. Nur für das Brustbein ist es etwas klein.
    Und wenn das Gewebe eher schmerzempfindlich ist würde ich das Gewebe nur kurz ansaugen und wieder loslassen und nicht streichen oder drüberbewegen. Sondern sich so vorsichtig "durchstempeln"

    Das nur als Sicherheitshinweis weil es nicht ungefährlich ist und ich nicht weiss, wer hier so mitliest.
    Geändert von Rainshine (25.08.2019 um 11:04 Uhr)

  3. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.648

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo zusammen,

    ich habe am 7.11. meinen Termin bei einem privaten Chirurgen.

    Ich soll den Kompressions BH für nach der OP selbst besorgen und bräuchte Eure Tipps!

    Ihr habt zwar hin und wieder etwas dazu geschrieben aber nachdem der Strang doch sehr lang ist - könnte jemand mir vielleicht nochmal helfen?
    Anita und welches Modell? Ich finde auf deren Seite nur Sport BHs - sind die ok? Auf was muß ich achten?
    Ich mag es nicht, wenn der BH in die Rippen drückt und ich habe einen breiten Brustkorb.

    Danke schon mal.
    Too blessed to be stressed


  4. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    59

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Mendo

    Ich würde prinzipiell immer einen KompressionsBH vorziehen, der Sport BH mag einigen getaugt haben, er hat aber nicht die Funktion, die ein KompressionsBH hat. Und je sicherer du dich fühlst desto besser

    Eine Marken Empfehlung kann ich nicht aussprechen, ich war mit meinen nicht so zufrieden und habe deshalb im Nachhinein gebraucht zugekauft.

    Hat dein Arzt Dir keine Empfehlung gegeben? Sonst frag doch nochmal nach, auch nach Modell etc.
    Die sehen ja viele Modelle und hören von den Patienten wie sie zufrieden sind.
    Was hast du denn zur Zeit für eine Größe und welche ist ungefähr geplant? Daran (also Unterbrustweite jetzt und angepeilte Größe) solltest du dich orientieren.
    Ich selbst habe festgestellt, dass ein zu lockerer Sitz schmerzhafter ist als ein sehr straffer. Das mag aber jemand anders anders empfinden.

    Und wenn du nicht in ein Sanitätshaus gehen willst und unsicher wegen des Geldes bist bist kannst du ja erstmal schauen, ob du auf eBay was günstig gebraucht bekommst.
    Da gibt es viele Anita KompressionsBHs - wenn das gut klappt kannst du dann später noch einen zweiten gebraucht dazu kaufen - ist ganz angenehm, einen zum Wechseln zu haben, du trägst ihn ja Tag und Nacht und willst ihn auch zwischendurch waschen können

    Liebe Grüße und viel Erfolg

    PS: du kannst den Strang auch über Thema durchsuchen nochmal nach dem filtern was du genau suchst. Empfehlung KompressionsBH oder Anita etc.


  5. Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    67

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo!
    Mein Kompressions BH sitzt bei mir gut, die Probleme, die ich mit dem Druckgefühl geschrieben habe, haben nichts mit dem BH an sich zu tun. In den ersten Wochen hatte ich überhaupt keine Probleme und fand ihn auch nachts nicht unangenehm. Er ist von der Firma Thuasne Thämert und das Modell heißt Silima ( cara 57230). In der Krankenhaus in dem ich operiert wurde hatten alle dieses Modell und ich habe keine Klagen gehört. Ich würde dir raten zumindest den ersten in schwarz zu nehmen, da direkt nach der OP mal Wundwasser oder Blut durch die Pflaster kommen kann.

    Hallo Rainshine,
    alles gut bei dir? Ich habe heute wieder angefangen zu arbeiten. Jetzt tritt so langsam wieder der Alltag zurück. Das ist echt schön. Freue mich schon darauf in 2 Wochen schwimmen gehen zu dürfen!!! Muss mir aber erst mal einen schönen neuen Badeanzug kaufen.

    Bis bald
    Arzu

  6. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.648

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Vielen Dank Euch beiden. Ich stehe ja mit der Suchfunktion in der Bri auf Kriegsfuß, aber habe es jetzt doch gecheckt.
    Meine Brüste sind in den Wechseljahren auf C/D gewachsen, das auch noch unterschiedlich, ich hatte früher B und da will ich wieder hin.
    Ich habe durch den Busen so einen wuchtigen Oberkörper das stört mich extrem. Unten Größe 38, oben Größe 42.
    Too blessed to be stressed


  7. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    59

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Arzu, mir geht’s gut Lieben Dank!

    Einen Silima hab ich auch, den hab ich in 75 B/C gebraucht aber ungetragen gekauft ( mein erster von einer anderen Marke war 80 B)
    Das ist mir schon fast zu groß, in „echten“ BHS wird es später aber vermutlich auf 80 B hinauslaufen.
    Das Material finde ich sehr bequem und der Breite Bund unten ist sehr weich.

    Mir sind halt überall die Träger zu lang, das ließ sich aber bei dem gut von Hand kürzen.

    Die Lipos sind eine Enttäuschung gewesen. Da hab ich inzwischen einen gebrauchten in 70 B (!)

    War eine ärgerliche Erfahrung.


  8. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    59

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Ach und: ich freu mich, dass der Alltag Dir gut tut.
    Wir sind gerade auf beruflichen Reisen. Das Autofahren geht inzwischen ganz gut, aber länger als 2 Stunden am Stück geht es noch nicht - vor allem weil ich unterwegs nicht richtig kühlen kann, nur mal ein nasses TShirt drauflegen.

    Davon ab geht es aber gut.
    Die Hitze lässt halt zusätzlich ein bisschen Schwellung entstehen. Wenn‘s nur dabei bleibt ist alles super.

    Ich hoffe, du findest einen schönen Badeanzug- und genießt das Wasser.
    Da freu ich mich auch schon drauf, Zeit dafür hab ich aber momentan noch nicht.
    :-)


  9. Registriert seit
    29.08.2019
    Beiträge
    2

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo zusammen, ich lese auch seit ein paar Tagen hier mit. Ich habe mich vor ein paar Monaten auch entschieden mir meine Brüste verkleinern zu lassen. Ich bin 49, 182 cm, 71 kg und habe inzwischen ein E Körbchen...und das wird schon wieder knapp..Ich habe das Gefühl die wachsen und wachsen.. Ich reite sehr viel und weiss bald nicht wie ich noch alles verpacken soll. Es wird immer unangenehmer und schmerzhafter.die Träger schmerzen, etc.naja brauche ich Eich ha nicht erzählen.😉Ich hatte schon ein Beratungsgespräch und nun den Termin für die OP am 08.10. Mein PC fragte mich welche Grösse mir vorschwebt. Ich sagte, B, kleiiiiines C. Habe auch eher einen breiten Brustansatz. Am 12.09 habe ich noch mal Gespräch da der PC dann erst mal 3 Wochen Urlaub macht. Ich werde auch auf so klein wie möglich beharren.Bin auch schon sehr gespannt, was am Ende da bei heraus kommt. Ich habe ihm auch gesagt, meine größte Sorge wäre, aufzuwachen und zu denken, da ist ja gar nichts passiert. Er versicherte mir, das würde nicht passieren. Und wenn würde er mich noch einmal operieren .. also hoffe ich mal.Ich bin übrigends auch Selbstzahler. Liebe Grüße 🙋🏼*♀️
    Geändert von Sumselbrumsel (29.08.2019 um 17:50 Uhr)


  10. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    59

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Und ja, was verpacke ich wie ohne mich einzuschnüren oder eine Woche Kopf- und Rückenschmerzen davonzutragen... das kenn ich auch.

    Dein Arzt klingt schonmal vertrauenserweckend und ich wünsche dir alles gute für den Termin am 12. - ist die OP schon geplant? (Edit: ah, sorry, ja, im Oktober- das ist super, da hast du eine absehbare Zeitspanne vor Augen)
    Ich habe das so verstanden dass das nochmal ein Abklärtermin ist?
    (Edit: hatte ich auch, weil mein erstes Gespräch schon so lange her war als ich endlich Zeit für den Eingriff hatte)

    Die breite Brustbasis habe ich auch, da lässt sich aber trotzdem einiges reduzieren und ein gutes (sichtbares!) Ergebnis erreichen.

    Liebe Grüße ❤️
    Geändert von Rainshine (29.08.2019 um 21:03 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •