+ Antworten
Seite 270 von 270 ErsteErste ... 170220260268269270
Ergebnis 2.691 bis 2.696 von 2696

  1. Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    22

    smirk AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo miteinander,
    ein kleiner Bericht: war heute zur Kontrolle und Pflasterwechsel bei meinem PC. Wie schon von mir vermutet, läuft bisher die Heilung perfekt. Sämtliche Wunden sind trocken, geschlossen, im Sinne von offenen Nähten, und auch keinerlei Rötungen. Fühle mich sauwohl und nur noch geringfügig eingeschränkt. Haushalt und Einkaufen funktioniert auch, nur eben nicht zu schwer heben, eher dann öfters laufen. Ich darf jetzt ganz duschen, nur die Wunden nicht einweichen. Laut meinem PC muss ich jetzt auch keine Angst mehr haben, dass sich Wundwasser sammelt, wenn ich den ganzen Tag auf den Beinen bin. Und wenn ich der Meinung bin, dass ich besser seitlich schlafe, dann kann ich das gerne probieren. Bin ziemlich baff, wie schnell es von Tag zu Tag besser wird. Vielleicht wird noch das eine oder andere kommen, glaube aber auf jeden Fall, dass das schlimmste überstanden ist. Über das Ergebnis bin ich sehr glücklich. Laut meines PCs wird sich da noch optisch im nächsten halben Jahr noch einiges tun. Da klar ist, dass er mir genug entfernt hat, kann ich dem Endergebnis gelassen entgegen schauen. Ich bin mir aber recht sicher, dass sie auch schön bleiben/werden :).
    @Eli, ich würde meinem Sohn erklären, dass ich ein großes Aua habe, dass aber wieder heilt. Falls Dein Sohn schon ein Arztköfferchen hat, würde ich ihn zum Chefarzt ernennen und die Tobestunden in den ersten 1-2 Wochen, bei guter Heilung, durch Untersuchungsstunden ersetzen :) Falls er noch keines hat, wäre das ein passendes Geschenk, wenn er ein paar Tage auf seine Mama verzichten muss. Ist er schon in der Kita? Wenn er den ganzen Tag zu Hause ist, kann das schon zäh werden, die ersten 1-2 Wochen.
    So, jetzt wünsche ich allen Operierten gute Genesung und denen, die es noch vor sich haben, eine gute Zeit und nur Mut, es lohnt sich :).
    Liebe Grüße
    Kirschi


  2. Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    6

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo ihr Lieben

    Ich melde mich auch mal wieder, habe endlich die Zeit gefunden.

    @ Kirschi: Das freut mich total, dass deine Heilung so reibungslos verläuft! Das ist echt wünschenswert, ich hoffe, dass das so bleibt!

    @ Nagira: Danke für den Hinweis. Ich werde dann mal Jameda durchstöbern, ob ich da jemanden finde, die bei diesem Arzt eine Brustverkleinerung vornehmen lassen hat. Ich wünsche dir gute Besserung an deine noch offene Wunde


    @ Eli: Auch ein herzliches Willkommen von mir!

    @ BabsK: Hallo Babs und willkommen! Dein Schicksal tut mir total leid und ich kann absolut nicht verstehen, dass die KK die Operationskosten nicht übernehmen will. Aber wie auch die anderen geschrieben haben: wie die Krankenkassen oder gerade der MDK über seine Fälle urteilt, bleibt uns allen wohl ein Rätsel.
    Ich bin auch knapp ein Jahr gegen die Krankenkasse angegangen. Drei Anträge (2x Brustverkleinerung und 1x langfristige Genehmigung der Krankengymnastik) musste ich stellen, alle drei wurden abgewiesen. Gegen den letzten bin ich in Widerspruch gegangen, habe mir Unterstützug bei einem Anwalt geholt und gewonnen. Wenn also die Fakten eindeutig - selbst für einen Laien - für diese Operation sprechen und die KK die Leistung ablehnt, würde ich dir (wenn du noch die Kraft und die Nerven dafür hast) wirklich raten zu einem Anwalt zu gehen. Dann merkt die KK erst wie ernst es dir mit der ganzen Geschichte ist. Je nachdem ob und wo du rechtsschutzversichert bist, sind das auch tragbare Kosten. Ich hätte für das ganze Verfahren 150 € dank meiner Versicherung bezahlt, allerdings übernimmt die Kosten des Anwalts meine Krankenkasse. Ich wünsche dir alles Gute!


    Ich bekomme wohl zwar einen Kompressions-BH von meinem Arzt, dennoch würde ich mir einfach zum Wechseln gern einen zweiten anschaffen. Hier in der Nähe gibt es ein Dessous-Geschäft, welches solche verkauft. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen, worauf ich bei dem Kauf achten sollte?
    Außerdem habe ich noch eine Frage: Wenn die Brust vollständig verheilt ist, wie ist es dann mit der "Beschaffenheit"? Wird die Brust wieder so "weich", wie sie in einem ganz natürlichen Zustand ist? Oder ist das so ein Mix aus Silikon-Normal-Feeling?

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend
    Nomse


  3. Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    22

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo Nomse,
    vielen Dank für die lieben Wünsche . Ich habe von Anita den Sport Bra. Steht zwar Sport drauf, in der Beschreibung steht aber auch drin, dass er als Kompressions-BH geeignet ist. Ich habe diesen im Krankenhaus angepasst bekommen und bin super zufrieden. Hätte jetzt auch gar kein Problem, diesen länger Tag und Nacht zu tragen als die 6-8 Wochen. Die Häkchen vorne sind etwas kniffelig, aber das ist Übungssache. Er ist sehr leicht und die Träger lassen sich per Klettverschluss verstellen. Mein PC schwört auf ihn . Preislich finde ich ihn mit ca. 50 € auch ok, zumal ich ihn sicher auch zum Sport weiter tragen werde. Was allerdings komisch ist, ich habe ihn mir noch mal zum Wechseln in schwarz und haut bestellt, natürlich in gleicher Größe. Den Hautfarbenen kann ich nicht anziehen, der treibt mich schier in den Wahnsinn . Muss mal schauen, ob das Milimeter-Arbeit am Träger ist oder die Farben doch unterschiedlich ausfallen....
    Zur Beschaffenheit müssten die alte Häsinnen, wie Claudia, was dazu sagen. Würde mich auch interessieren. Soweit ich das verstanden habe, werden die schon wieder richtig weich, nicht Silikonmässig.
    Dir auch noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Kirschi


  4. Registriert seit
    22.03.2018
    Beiträge
    246

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Kirschi,
    Liebe Nomse,
    habe ja letztes Jahr am 17.4.2018 meine BV gehabt und ca. nach 6 Monate war meine Brust eigentlich wieder komplett weich. Habe jetzt Ende Jänner wieder meine erste Mammo nach der BV und laut meinem PC sollte das auch kein Problem sein.
    Kompri habe ich den von Anita, der auch bei den Schultern zum verstellen ist und vorne zum zippen. Habe 2 Kompri, einen dankenswerter weise von Amalie, hier aus dem Forum, danke nochmals, liebe Amalie 😁. Bezahlt habe ich hier in Wien € 180, ist aber speziell ein BH nach Brustoperationen. Ich trage beide noch freiwillig für den Sport, oder auch manchmal tagsüber und in der Nacht.
    Auch ich muss nochmals betonen, dass ich bzgl. der Brustgröße, Dank lamusca z.b. meine Neuen jetzt wesentlich kleiner sind, als sie mein PC eigentlich vor hatte zu verkleinern.
    Mir hat dieses Forum auch sehr bei meiner Entscheidung geholfen und auch immer viel Hilfestellung geboten.

    Liebe Grüße an die bereits Operierten, an die alten 🐇innen und an die, die es noch vor sich haben.
    Claudia


  5. Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    22

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Hallo liebe Claudia,
    vielen Dank für die Rückmeldung. Mich persönlich würde es auch interessieren, wie Deine Mammographie abgelaufen ist, wenn es Dir nichts aus macht, zu berichten. Behaupte mal, dass das DIE Belastungsprobe für die Neuen ist.... Ich war erst einmal bei der Mammographie. Das war auch ein Grund für meine BV, dass die Frauenärztin aufgrund der Größe und Beschaffenheit meiner Brust keine verbindliche Abtastung machen konnte. Kleinste Knötchen wären nicht erkennbar gewesen. Jeder sagte mir, dass eine Mammographie ziemlich weh tut. Ich empfand sie mit den großen Brüsten nur als unangenehm, könnte mir aber vorstellen, dass das mit kleinen mehr weh tut, durch das Gezerre mit deutlich weniger „Material“, deshalb das Interesse.
    Viele Grüße
    Kirschi


  6. Registriert seit
    22.03.2018
    Beiträge
    246

    AW: Brustverkleinerung - bitte um Erfahrungen!

    Liebe Kirschi,
    die Mammographie mache ich jährlich, da meine Schwester an Brustkrebs erkrankt ist. Meine letzte war letztes Jahr vor der BV. Ich werde berichten, ob es jetzt unangenehmer ist.
    Allen liebe Grüße
    Claudia

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •