+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

  1. Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    36

    smile Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION



    Hallo,
    nach eigenen Erfahrungen mit Mesotherapie (sehe für 2 Tage aus wie ein Streuselkuchen), Beauty Lifting Lailique usw ( feinere Haut bekommen, aber nach 2 Wochen alles beim Alten), bin ich bei Dr. Tveten gelandet. Hatte nach der Behandlung eine wunderschöne Haut ABER am 3. Tag WIEDER alles beim Alten. Natürlich soll man mehrere Sitzungen (ca 4-6) innerhalb von 4 Wochen machen. Preis pro Behandlung ca 120 Euro. Habe im Prospekt gelesen, Mesoporation ist nicht zu vergleichen mit Elektroporotation, Ultraschall oder Iontophorese. Würde mich freuen über eine Nachricht bevor ich wieder das Geld für nichts ausgebe.
    Bleibt mir wirklich nur noch das Facelift als letzte Lösung??
    Bin so ein Feigling.
    Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung gesammelt.
    Danke
    zitronejoggen


  2. Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    16

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Hallo schau doch mal unter den Link. Es gibt schon ein paar Einträge Elektroporation und Mesoporation ist das selbe Verfahren.


    Mesotherapie ohne Nadeln durch Elektroporation .


  3. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    13

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Hallo Zitronejoggen - Deine Schilderung hat mich betroffen gemacht. Ich musste sie ein paar Mal lesen - und fand sie jedesmal nicht weniger gruselig - ein regelrechtes Feuerwerk angeblich verschönernder Behandlungen, hört sich fast alles nach Folter an. Ich bin nun nicht grün-alternativ und habe auch eine menge Töpfe und Tigel und Tuben im Bad, gehe so alle sechs bis acht Wochen zur Kosmetikerin (am liebsten Ultraschall-Massage - man hat ein paar Tage eine Haut wie ein Kinderpopo), aber gleich zum Chirurgen? Das ist zwar die radikalste und teuerste Lösung, aber auch die gefährlichste. Denn geht was schief, ist es schief für immer (z.B. ein Nerv wird beschädigt).

    Magst Du Dich denn so gar nicht leiden? Bist Du möglicherweise mit Deiner Lebenssituation unzufrieden und hast jede Menge Frust? Ein neues schöneres Äußeres wäre da auch nur neuer Anstrich auf auf einer vernachlässigten Hauswand.

    Sicher, ich wäre auch gern 10 - 15 Jahre jünger. Aber da da nichts zu machen ist, habe ich mich auf Pflege, Pflege und nochmal Pflege verlegt. Und siehe da: die richtigen (nicht sündhaft teuren) Produkte, viel Obst, Wasser, Tee, frische Luft, Bewegung, ausreichend Schlaf - und auch schöne Dinge wie gutes Essen, ein schönes Konzert und - ganz Wichtig - Musik - haben geholfen. Ich habe eine wirklich schöne gepflegte und auch ziemlich glatte Haut bekommen.

    Ich bin zwar nicht geliftet, dafür aber letztes Jahr an einem durchgebrochenen Magengeschwür um Haaresbreite gestorben.

    Was Du auch tust - ich wünsche Dir viel Glück dabei!
    Augustaluise


  4. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    25

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Zitat Zitat von zitronejoggen Beitrag anzeigen


    Hallo,
    nach eigenen Erfahrungen mit Mesotherapie (sehe für 2 Tage aus wie ein Streuselkuchen), Beauty Lifting Lailique usw ( feinere Haut bekommen, aber nach 2 Wochen alles beim Alten), bin ich bei Dr. Tveten gelandet. Hatte nach der Behandlung eine wunderschöne Haut ABER am 3. Tag WIEDER alles beim Alten. Natürlich soll man mehrere Sitzungen (ca 4-6) innerhalb von 4 Wochen machen. Preis pro Behandlung ca 120 Euro. Habe im Prospekt gelesen, Mesoporation ist nicht zu vergleichen mit Elektroporotation, Ultraschall oder Iontophorese. Würde mich freuen über eine Nachricht bevor ich wieder das Geld für nichts ausgebe.
    Bleibt mir wirklich nur noch das Facelift als letzte Lösung??
    Bin so ein Feigling.
    Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung gesammelt.
    Danke
    zitronejoggen
    Hallo,
    ich habe mich mit dem Thema sehr ausführlich beschäftigt und bin zwischenzeitlich ein großer Fan der Mesoporation.
    Das Du auf die Behandlung reagiert hast, liegt mit großer Wahrscheinlichkeit am verwendeten Wirkstoff. Viele dieser Wirkstoffe sind mit Vitaminen angereichert und diese könne leicht mal zu allergischen Reaktionen führen. Bei lass ich nur Liposome, Hyaluron und gegebenenfalls noch Collagene einschleußen. Aber nur dann wenn mir das Institut versichert, dass keine Vitamine zugesetzt sind und der Wirkstoff keine Eiweiße enthält. Damit du dauerhaft ein gutes Resultat hast, musst Du je nach Hauttyp erst einmal 3-6 Behandlungen im Abstand von max. Tagen als Kur durchführen und danach um das tolle Ergebniss zu halten alle 4-8 Wochen eine Behandlung. Das ganze ist sehr kostspielig. Das war leider auch ein Grund für mich trotz toller Ergebnisse die Behandlung wieder abzusetzen. Ich habe jetzt von einem Mesoporationsgerät für die Heimanwendung gehört, was wol um die 500 Euro kosten soll. Anscheinend soll es von einem deutschen Hersteller im September auf den Markt gebracht werden. Das wäre natürlich sensationell, wenn man sich die Beahndlung kostengünstig Zuhause selber machen könnte. Wenn ich näheres weis, werde ich es hier im Forum bekannt geben.


  5. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    692

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Liebe Petabyte,

    also ich weiss nicht, ob so ein Mesoporationsgerät für den Heimbereich der Renner ist.

    Denn bei allen geräten für den Heimgebrauch gehe ich davon aus, das da der deutsche Staat seine Bürger vor gesundheitlichem Unfug schützen möchte, so ein Gerät so sanft eingestellt sein wird, das Du Dir ca. 5 Std damit über das Gesicht fahren mußt, um den Effekt eines Profigerätes zu haben...lach...und für so etwas ist mir dann meine Zeit zu schade ;-)

    Vielleicht ist es dann sinnvoller Dir ein gebrauchtes Mesotherapiegerät (Mesogun) zu kaufen, wie es einige Mädels getan haben, und Deine Mesotherapie in die eigenen Hände zu nehmen :-)

    So hast Du dann wirklich recht fix den schnellen, vollen Mesotherapieeffekt.

    Lass Dich aber bitte ordentlich einweisen, ehe Du so etwas startest.. ;-)

    Das ist so meine Meinung zum Thema :-)

    Liebe Grüße,
    Gina38


  6. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    25

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Hallo Gina,

    vielen Dank für Deinen Hinweis.
    weist Du wieviel so ein gebrauchtes Gerät (Mesogun) ca. kostet und vorallem handelt es sich hierbei um
    Meso (Elektroporation) oder ist es ein Gerät mit Nadeln für die Mesotherapie.
    Mesotherapie habe ich einmal machen lassen, konnte danach fast eine Woche nicht außer Haus gehen und war sehr schmerzhaft. Warum glaubst Du das die Mesoporationsgeräte für den Heimanwender nichts taugen? Die Elektroporation ist doch völlig unkritisch wenn man nicht gerade unter einer schweren Nervenentzündung leidet oder irgendwelche Stahlplatten im Gesicht hat. Die Kosmetikerin muss nicht mal ein Zertifikat erwerben bevor Sie mit diesen Geräten auf die Kunden losgehen.


  7. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    25

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Hallo Gina,

    vielen Dank für Deinen Hinweis.
    weist Du wieviel so ein gebrauchtes Gerät (Mesogun) ca. kostet und vorallem handelt es sich hierbei um
    Meso (Elektroporation) oder ist es ein Gerät mit Nadeln für die Mesotherapie.
    Mesotherapie habe ich einmal machen lassen, konnte danach fast eine Woche nicht außer Haus gehen und war sehr schmerzhaft. Warum glaubst Du das die Mesoporationsgeräte für den Heimanwender nichts taugen? Die Elektroporation ist doch völlig unkritisch wenn man nicht gerade unter einer schweren Nervenentzündung leidet oder irgendwelche Stahlplatten im Gesicht hat. Die Kosmetikerin muss nicht mal ein Zertifikat erwerben bevor Sie mit diesen Geräten auf die Kunden losgehen.


  8. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    692

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Zitat Zitat von petabyte Beitrag anzeigen
    Hallo Gina,

    vielen Dank für Deinen Hinweis.
    weist Du wieviel so ein gebrauchtes Gerät (Mesogun) ca. kostet und vorallem handelt es sich hierbei um
    Meso (Elektroporation) oder ist es ein Gerät mit Nadeln für die Mesotherapie.
    Mesotherapie habe ich einmal machen lassen, konnte danach fast eine Woche nicht außer Haus gehen und war sehr schmerzhaft. Warum glaubst Du das die Mesoporationsgeräte für den Heimanwender nichts taugen? Die Elektroporation ist doch völlig unkritisch wenn man nicht gerade unter einer schweren Nervenentzündung leidet oder irgendwelche Stahlplatten im Gesicht hat. Die Kosmetikerin muss nicht mal ein Zertifikat erwerben bevor Sie mit diesen Geräten auf die Kunden losgehen.


    Liebe Petabyte,

    die Preise für gebrauchte Mesoguns sind je nach Landesherkunft (China oder EU) und Arbeitsweise recht unterschiedlich. Du kannst für 180 Eur etwas aus China bekommen, aber auch über 2000 Eur für ein gebrauchtes Gerät aus westlicher Produktion zahlen...

    Da Du aber eine schlechte Erfahrung in Sachen Mesotherapie per Nadel hast, ist diese Lösung für Dich aber wahrscheinlich nicht interessant.

    Zu Deine Frage wie meine Meinung entstanden ist, das Mesoporationsgeräte für den Heimgebrauch nichts taugen, kann ich nur sagen:

    Mein Glaube das Mesotporationsgeräte für den Heimgebrauch nichts taugen ist daher entstanden

    1. Das ich einmal das zweifelhafte Vergnügen dieser Behandlung mit einem Mesoporations-Profigerät in einem Kosmetikstudio hatte.

    Aus dieser Erfahrung kann ich nur sagen, das Mesoporation im Verhältnis zu Mesotherapie per Nadel weit weniger wirkt.
    (Sprich: Ich schloss hier das Mesoporation mit Profigerät im Vergleich zu Mesotherapie per Nadel nichts taugt.. ;-)

    2. Weiss ich ja das Profigeräte im medizinisch-kosmetischen Bereich meist wirksamer sind als Heimgeräte,
    um den Anwender vor Verletzungen zu schützen. Daraus schließe ich das wenn ein Mesoporationsgerät für den Profibereich bei mir kaum Wirkkraft hat, Mesoporations- Heimgeräte nicht wirkkräftiger sein werden...


    Natürlich kann sich das alles mittlerweile geändert habe, und die Geräte könnten im letzten Jahr weit besser und wirkkräftiger geworden sein...Vielleicht ist Mesoporation dann bald die neue Mesotherapie per Gun mit Nadel ;-)

    Was ich allerdings so in meinem Bekanntenkreis höre, läßt mich eher darauf schließen, das zumindest zum jetztigen Zeitpunkt viele Frauen lieber weiterhin Mesotherapie per Nadel, bzw. Mesogun in Kauf nehmen, anstatt die weit bequemere Variante der Mesoporation zu wählen.

    - Und zwar weil die Behandlung per Nadel einfach eine so viel stärkere Wirkung hat...

    das ist so meine Meinung zum Thema :-)

    Liebe Grüße,
    Gina38, (bzw. Glamourella bei gof)


  9. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    25

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Zitat Zitat von Gina38 Beitrag anzeigen
    Liebe Petabyte,

    die Preise für gebrauchte Mesoguns sind je nach Landesherkunft (China oder EU) und Arbeitsweise recht unterschiedlich. Du kannst für 180 Eur etwas aus China bekommen, aber auch über 2000 Eur für ein gebrauchtes Gerät aus westlicher Produktion zahlen...

    Da Du aber eine schlechte Erfahrung in Sachen Mesotherapie per Nadel hast, ist diese Lösung für Dich aber wahrscheinlich nicht interessant.

    Zu Deine Frage wie meine Meinung entstanden ist, das Mesoporationsgeräte für den Heimgebrauch nichts taugen, kann ich nur sagen:

    Mein Glaube das Mesotporationsgeräte für den Heimgebrauch nichts taugen ist daher entstanden

    1. Das ich einmal das zweifelhafte Vergnügen dieser Behandlung mit einem Mesoporations-Profigerät in einem Kosmetikstudio hatte.

    Aus dieser Erfahrung kann ich nur sagen, das Mesoporation im Verhältnis zu Mesotherapie per Nadel weit weniger wirkt.
    (Sprich: Ich schloss hier das Mesoporation mit Profigerät im Vergleich zu Mesotherapie per Nadel nichts taugt.. ;-)

    2. Weiss ich ja das Profigeräte im medizinisch-kosmetischen Bereich meist wirksamer sind als Heimgeräte,
    um den Anwender vor Verletzungen zu schützen. Daraus schließe ich das wenn ein Mesoporationsgerät für den Profibereich bei mir kaum Wirkkraft hat, Mesoporations- Heimgeräte nicht wirkkräftiger sein werden...


    Natürlich kann sich das alles mittlerweile geändert habe, und die Geräte könnten im letzten Jahr weit besser und wirkkräftiger geworden sein...Vielleicht ist Mesoporation dann bald die neue Mesotherapie per Gun mit Nadel ;-)

    Was ich allerdings so in meinem Bekanntenkreis höre, läßt mich eher darauf schließen, das zumindest zum jetztigen Zeitpunkt viele Frauen lieber weiterhin Mesotherapie per Nadel, bzw. Mesogun in Kauf nehmen, anstatt die weit bequemere Variante der Mesoporation zu wählen.

    - Und zwar weil die Behandlung per Nadel einfach eine so viel stärkere Wirkung hat...

    das ist so meine Meinung zum Thema :-)

    Liebe Grüße,
    Gina38, (bzw. Glamourella bei gof)
    Hallo Gina38,

    vielen Dank für Deine Infos.
    Wie schon gesagt, ich habe mit der Mesoporation sehr gute Erfahrungen gemacht und werde mit großer Wahrscheinlichkeit ein Heimgerät kaufen. Wenn es denn wirklich auf den Markt kommen sollte. Sobald ich hier näheres weis und meine ersten Erfahrungen mit dem Gerät gesammelt habe, werde ich wieder berichten.

    Liebe Grüße

    petabyte


  10. Registriert seit
    12.06.2017
    Beiträge
    1

    AW: Wer hat Erfahrung mit MESOPORATION

    Hallo Zitronejoggen! Dein Post ist zwar schon etwas älter, aber ich habe gerade sehr positive Erfahrungen mit der Mesoporation gemacht. Vielleicht schaust Du mal: http://anra1972.blogspot.de/ - Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich einfach. Liebe Grüße - Anra1972

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •