+ Antworten
Seite 44 von 44 ErsteErste ... 34424344
Ergebnis 431 bis 440 von 440
  1. Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.566

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Hallo Pittiplatsch!

    Ja war echt viel los. Ich hab 10 Kilo abgenommen in den letzten 10 Monaten! Und die Hitze setzt mich sowieso jedes Jahr ausser Gefecht - eigentlich geh ich in den Monaten kaum raus, weil sie mich einfach krank macht. Daher bin ich dankbar dass Tomi jetzt im TH ist und ich etwas mehr Zeit für mich und die Hunde hier habe.

    Momentan füttern wir täglich "nur" 14 Hunde, einmal die Woche machen wir eine grössere Fütterungsrunde und füttern und checken die anderen, und zweimal die Woche gehen wir Tomi besuchen. Zu mehr bin ich im Moment leider nicht fähig - vielleicht wenn der Monsun anfängt und es etwas abkühlt.

    Ich schick dir gleich eine pn mit den Kontodaten. Danke für deine Unterstützung!!
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  2. Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.566

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Freue mich gerade weil eines der Welpen von der Mutter die im Februar gestorben ist, wieder aufgetaucht ist Wir hatten sie wochenlang nicht gesehen und vor ein paar Tagen kam sie plötzlich wieder angerannt. Sie sah gut aus, nicht abgemagert, sie kriegt also irgendwo Futter. Kleine Süsse sie ist nun auch schon 6 Monate alt.

    Dafür sind zwei andere Hunde nun auch schon seit Wochen nicht mehr gekommen. Zwei Rüden.

    So geht das hier immer. Manche verschwinden, und ich seh sie nie wieder. Manche tauchen wieder auf. Neue kommen dazu ...

    In einer Strasse sehen wir manchmal eine Hündin die ganz schlimm Räude hat. Fast gar kein Fell mehr. Ich habe immer die Tabletten bei mir und wenn ich sie sehe geb ich ihr eine. Das Problem ist dass sie sich nur ca einmal im Monat blicken lässt. So wird das natürlich nix. :(

    Im Moment lässt der Monsun auf sich warten. Es ist so warm und schwül dass mir ganz schlecht wird wenn ich zu lange draussen bin. Ich hab fast jeden Tag Kopfweh und schlafe schlecht. Die schlimmste Zeit des Jahres für mich. Die Hunde liegen überall nur platt rum, sind nur nachts aktiv.

    Kann aber nicht mehr lange dauern, der Monsun hat nun im Süden angefangen, in ca 1 Woche sollten wir hier auch Regen haben!

    Danke nochmals Pittiplatsch für deine Unterstützung!
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


  3. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    99

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Hallo Noodie und alle anderen,

    schön, dass Du dich wieder mal hier meldest und berichtest, wie's dir und deinen Schützlingen in der Zwischenzeit ergangen ist. Finde ich toll, dass Tomi einen Platz bei der Animal Farm bekommen hat. Hoffentlich kann er dort bleiben. Wie man so sehen kann, kommt er ja klasse mit seinem "Wägelchen" klar. Und die dünne Hündin hat sich super gemacht.
    Tut mir leid zu lesen, dass doch wieder einige Hunde sterben mussten aber das Leben auf der Straße ist eben hart und einige schaffen’s nicht. Dafür konntest Du Georgie einen Platz geben und ihm helfen. Glaub ich gern, dass er gar nicht mehr weg will. Bei der guten und lieben Pflege! Die Tiere geben einem auch so viel zurück und sind so dankbar für alles was man für sie tut. Das bringt einem auch dazu weiterzumachen.
    Wie Pittiplatsch schon erwähnte, Dein Engagement und Durchhaltevermögen, trotz aller Rückschläge, ist wirklich bewundernswert.

    Viele Grüße und ich schick dir ein bisschen kühle Luft aus D.

    Bacha

  4. Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.566

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Hallo Bacha!

    Ja da hast du vollkommen recht, die Tiere geben einem viel zurück. Ich fühle mich eigentlich immer gut wenn ich Zeit mit ihnen verbringe. Das Blöde ist, je mehr Tieren man hilft umso weniger Zeit hat man für jedes individuelle Tier. Ein ständiges seelisches Gerangel bei mir.

    Tomi fehlt mir! Wir besuchen sie 1-2 mal die Woche (sie ist übrigens eine 'sie'! ) und das ist immer sehr schön. Sie freut sich immer wahnsinnig wenn wir kommen und dreht dann immer Kreise vor Aufregung, total süss. Ich bin so froh und erleichtert dass es ihr dort gut geht. Der Mann der sich um sie kümmert ist auch sehr lieb zu ihr, man sieht ihm an dass er Hunde sehr mag und es nicht nur ein Job ist. Das beruhigt mich auch sehr. Er heisst Yunus.

    Und einer der verschwundenen Rüden ist auch wieder da! War ich froh den vorgestern plötzlich wieder zu sehen! Er scheint schon älter, ist auch kastriert, und ist ein total überschwenglicher Kerl. Toller Hund! Den würd auch am liebsten mit nach Hause nehmen

    Im Moment hat Big Guy irgendwas mit der Haut und verliert Fell. Habe auch Zecken gefunden und ihm jetzt erstmal ein Spot On gegeben. Aber ich glaube da steckt noch was anderes dahinter. Er ist auch nicht mehr jung, und mein Lassie hatte auch im Alter Hautprobleme bekommen, den haben wir dann immer mit einem besonderen medizinischen Schampoo waschen müssen. Ich denke das werden wir mit Big Guy wohl auch machen müssen. Eventuell auch einen Bluttest - mal den TA fragen. Wir müssen sowieso mit Georgie wieder hin zum Nachgucken ob der Tumor jetzt ganz weg ist.

    Aber ansonsten ist es im Moment eine eher ruhige Zeit. Der Monsun fängt langsam endlich an, heute hatten wir schon ne Stunde Regen - herrlich! Nach 3 Monaten immer zwischen 33-40 Grad hab ich echt genug jetzt. In Delhi waren es heute 46 Grad könnt ihr euch das vorstellen? Die arme Leute und Tiere dort! Hier wird es zum Glück nie so heiss, aber 41-42 Grad kriegen wir auch manchmal.

    Hier nochmal der Link zur Straycare Page, für eventuelle Neuankömmlinge

    https://www.facebook.com/pages/Stray...97278327032453
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Geändert von Noodie (10.06.2014 um 00:13 Uhr)

  5. Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.566

    smile AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Habe gestern ein Foto von der süssen Hündin, die letzten Monat verschwunden war und dann wieder aufgetaucht ist, bei Facebook eingestellt - hier ist sie (direkter Link) Klick

    Meistens gehen wir abends los um Hunde zu füttern, aber an dem Tag war mein Mann tagsüber in der Gegend und hat ihr Futter gebracht und auch daran gedacht mal ein paar Fotos zu machen. Abends funktioniert meine Handykamera nämlich nicht, zu dunkel.

    Ist sie nicht lieb? Heute waren wir auch wieder da und sie hat Futter und ein Wurmmittel bekommen.

    Im Moment füttern wir täglich 14 Hunde, 1 bis 2 mal die Woche machen wir eine Fütterungsrunde für 10 weitere Hunde, und auch 1 bis 2 mal die Woche besuchen wir Tomi.
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  6. Avatar von _Pittiplatsch_
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    55.476

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Hallo noodie
    die hündin sieht ja knuffig aus. Und hoffentlich bekommt sie wirklich noch woanders futter. das entlastet euch ja auch ein wenig. 14 hunde. wow. ich hoffe ja, es finden sich mehr, die euch helfen. auch vor ort. (hoffen darf frau ja)
    dir ein schönes und erholsames wochenende


  7. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    99

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Hi Noodie,

    danke für die Aufklärung:-) Glaub ich gern, dass dir Tomi fehlt. Gerade die lieben und anhänglichen Tiere berühren einen und man hängt mehr an ihnen. Umso erleichterter ist man auch, wenn man dann einen guten Platz für sie gefunden hat. Freut mich wirklich, dass Yunus so lieb zu ihr ist.

    Sieht wirklich nett aus, die Hündin. Hoffentlich kommt sie jetzt wieder regelmäßiger. Hast Du evtl. rausgefunden, wo sie gesteckt hat?

    Hat der Monsun inzwischen eingesetzt? Stell ich mir auch unerträglich vor diese Hitze und wahrscheinlich noch hohe Luftfeuchtigkeit dazu. Da kann man sich nur noch von einem zu nächsten schattigen Plätzchen schleppen und alles ist furchtbar anstrengend.

    Viele Grüße und weiterhin viel Kraft für eure Schützlinge

  8. Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.566

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Pittiplatsch, ja ich bin mir sicher sie bekommt noch woanders Futter, denn nachdem sie 3 Wochen verschwunden war, sah sie trotzdem nicht abgemagert aus und ihr Fell sieht auch gut aus.

    Es gibt schon viele die Hunde füttern, wenn auch meistens nur Essensreste. Das Problem beginnt wenn es etwas kostet, also TA Versorgung wenn ein Hund krank oder verletzt ist, impfen und kastrieren, etc. Daher konzentriere ich mich auf kranke und verletzte Hunde, behandle soweit es geht vor Ort, und wenn es dem Hund besser geht, ziehe ich mich etwas zurück, d.h. gehe dann nur alle 2 Tage, dann zweimal die Woche, etc. (Es gibt Ausnahmen, zB die Dünne füttern wir weiterhin jeden Tag.)

    Wenn wir füttern, dann immer entweder gekochtes Geflügel oder 'richtiges' Hundefutter, damit sie genügend Proteine bekommen. Kranke Hunde kriegen auch immer Vitamintabletten von uns. Das macht sehr viel aus, ist mein Eindruck.

    Die Inderin, die sich mit uns zusammen um Tomi gekümmert hat (und auch jetzt noch dabei ist, wenn wir sie besuchen, und auch die Hälfte der Tierheimkosten mitträgt), füttert jeden Tag mehr als 30 Hunde! Sie sagt, ein 20 Kilo Sack Hundefutter reicht 3 Tage. Leider gibt es hier nicht viele die sowas machen oder sich das leisten könnten.

    Nein, Bacha, keine Ahnung wo die Kleine gesteckt hat als wir sie nicht finden konnten. Vielleicht hatte sie einfach irgendwo tief geschlafen und unsere Rufe nicht gehört.

    Der Monsun hat sich leider verspätet dieses Jahr. Westlich von Mumbai (Arabisches Meer) war ein riesiger Sturm, der die Monsunwolken vom Land weggezogen hat, so hab ich das verstanden. Nun ist alles verspätet und es wird schon eine Trockenzeit angekündigt. Aber langsam wird es mehr bewölkt und es ist nicht mehr so heiss, aber immernoch sehr schwül und drückend. Gestern hab ich unseren Garten gefegt, das dauerte ca eine halbe Stunde, und ich war klitschnass danach.

    Waren heute mit Georgie beim TA, er hat nun keinen Tumor mehr

    Und wie ich mir schon dachte, soll ich Big Guy nun mit diesem medizinischen Schampoo waschen. das kann ja was werden. Ich bezweifle dass er das ruhig über sich ergehen lässt!
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  9. Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.566

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Haha und nun hat es angefanmgen zu regnen! Schööön!!
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


  10. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    99

    AW: Spenden für Noodies Einsatz in Indien

    Finde ich toll, dass sich auch noch andere um die Hunde kümmern, zumal es auf Dauer echt ins Geld geht. Vor allem wenn's dann so viele sind, wie bei der Inderin. Versteh' ich, dass sich dann viele die TA-Rechnungen nicht noch zusätzlich leisten können. Schade, dass es da keine Institution gibt, wo die Leute die Hund umsonst kastrieren oder behandeln lassen könnten. Gut, dass Du dich dann eher um die Kranken und Verletzten kümmerst. Und die Hunde, die Du kastrieren lassen kannst, ist ja auch schon ein echter Erfolg.

    Na da hat das Daumendrücken für Abkühlung wohl was gebracht

    Schön, dass Georgie keinen Tumor mehr hat. Freut mich für euch

+ Antworten
Seite 44 von 44 ErsteErste ... 34424344

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •