Antworten
Seite 364 von 369 ErsteErste ... 264314354362363364365366 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.631 bis 3.640 von 3684
  1. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    FILM-Tipp: "Der wilde Wald" - Natur Natur sein lassen -->> TRAILER

    Traumhaft gefilmte Wildnis: Eine berührende Zukunftsvision für Mensch und Natur.
    Dokumentarfilm, ab 07. Oktober 2021 in den Kinos

    „Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie des Nationalparks Bayerischer Wald. Trotz eines massiven Widerstands ist diese Vision zu einem bahnbrechenden Vorzeigeprojekt geworden. Weil der Mensch nicht in die Natur eingreift, wächst aus den einstigen Wirtschaftswäldern ein Urwald heran, ein einzigartiges Ökosystem und ein Refugium der Artenvielfalt.

    Menschen aus aller Welt kommen hierher. Sie suchen Antworten auf die Frage, warum wir mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können, um Wälder in Zeiten des Klimawandels auch für künftige Generationen zu bewahren...

    Quelle



    TV-Tipp: "Das Geheimnis der Vögel"
    Heute, Sonntag, 10.10.2021, ab 22:00 Uhr im MDR

    Warum singen manche Vögel? Amsel, Meise, Fink und Spatz sind fast überall um uns. Wir nehmen ihren Klang wahr, ohne sie dabei unbedingt zu sehen. Ihre Flüchtigkeit ist ein Grund, warum wir noch so wenig über sie wissen. Nach diesem Film dürfte die große Unkenntnis etwas kleiner sein!...

    Quelle



    TV-Tipp: "Das geheime Leben der Rothirsche"
    Montag, 11.10.2021, ab 20:15 Uhr im Ersten

    Er gilt als der "König der Wälder". Der Rothirsch - ein Mythos! Oft schon wurde er gefilmt, meist als liebestoller, röhrender Brunfthirsch, der im Herbst um die Weibchen kämpft. Wie die Art aber den Rest des Jahres “tickt“, wird oft übersehen...

    Quelle



    TV-Tipp: "Brahmaputra - Wasser vom Himalaya"
    Montag, 11.10.2021, ab 20:15 Uhr auf Phoenix

    Vom Dach der Welt in 5200 Metern Höhe nimmt der Brahmaputra seinen Weg hinunter zum Golf von Bengalen und mündet in den Indischen Ozean. Gespeist von zahlreichen Gewässern durchfließt der Fluss drei Länder: China, Indien und Bangladesch und ändert dabei mehrfach seinen Namen.

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  2. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "Eine Welt ohne Insektensterben"

    Dienstag, 12.10.2021, ab 15:15 Uhr im MDR

    Stoppt den Insektenschwund, sonst fällt die Ernte von Obst und Gemüse bald mager aus! Selbst kleine Projekte helfen - wie Wildbienen auf dem Golfplatz.

    Insekten sorgen für die Bestäubung unserer Pflanzen, für Ernte und Lebensmittel. Der wirtschaftliche Wert ihrer Arbeit wird allein in Europa auf über 22 Milliarden Euro geschätzt. Aber Käfer, Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten werden immer weniger. Wenn es so weitergeht, fehlt bald nicht nur ihre Bestäubungsleistung, sondern auch die Nahrungsgrundlage für andere Tierarten, die Insekten fressen. Ist die Katastrophe für unser Ökosystem noch aufzuhalten?...

    Quelle



    TV-Tipp: "Europas letzte Nomaden"
    Dienstag, 12.10.2021, ab 21:00 Uhr auf Phoenix

    Rumäniens Waldkarpaten, die heiße Steppe Spaniens, die romantische Inselwelt an der Küste von Wales, die mediterranen Bergzüge im Süden Frankreichs, die alpinen Welten Tirols: überall hier findet man noch Wanderhirten.

    Gernot Lercher portraitiert fünf europäische Naturräume, wild und unverbraucht; Lebensräume, die kontrastreicher nicht sein könnten: einmal mild und sanft, das andere Mal bizarr und unberechenbar und vereint diese Regionen in einem Film, denn sie alle haben eines gemeinsam: Die Fernweidewirtschaft, Transhumanz genannt, bestimmt den Rhythmus ihres Lebens...

    Quelle



    TV-Tipp: "Biodiversität in Gefahr – Was tun?"
    Doienstag, 12.10.2021, ab 22:55 Uhr auf 3sat

    Immer mehr Menschen in der Schweiz engagieren sich in ihrer nächsten Umgebung für mehr Artenvielfalt.

    Sie brechen Beton auf, gärtnern ohne Gift oder begrünen fachkundig Flachdächer. Die Projekte sind innovativ, mit Herzblut entwickelt und zeigen, dass sich auch im Kleinen viel erreichen lässt...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  3. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "Ein Bauernhof zum Anfassen"

    Heute, 12.10.2021 bei natürlich! im SWR Fernsehen

    Der Rahlenhof bei Ravensburg ist ein Bilderbuchhof für Menschen und Tiere. Das empfinden auch die Kindergruppen so, die hier ihre erste Berührung mit dem Thema "Landwirtschaft" haben...

    Quelle



    TV-Tipp: "Von Wölfen, Hunden und Menschen"
    Mittwoch, 13.10.2021, ab 14:00 Uhr auf 3sat

    Die Mensch-Tier-Beziehung kann unterschiedlich aussehen. Eine Arbeitsgruppe der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle an der Universität Wien erforschte unter anderem die gegenseitige Beeinflussung. Es zeigte sich, dass die Persönlichkeitsmerkmale des Besitzers nicht nur stark die Beziehung bestimmen, sondern das Verhalten des Tieres entscheidend beeinflussen...

    Quelle



    TV-Tipp: "Der Sibirische Tiger: Seele der russischen Wildnis"
    Mittwoch, 13.10.2021, ab 18:30 Uhr auf Arte

    Der Sibirische Tiger ist die größte Raubkatze der Welt. In den Urwäldern im Osten Russlands trägt er als höchstes Glied in der Nahrungskette entscheidend zur Aufrechterhaltung des Ökosystems bei. Zwar ist der Tigerbestand inzwischen dank strikter Artenschutzmaßnahmen wieder gewachsen, doch neue Urbanisierungstrends bedrohen seinen Lebensraum zusehends...

    Quelle



    TV-Tipp: "Wilde Anden - Natur am Limit - Raues Patagonien"
    Mittwoch, 13. Oktober 2021, 20:15 bis 21:00 Uhr im NDR

    Die letzte Folge der dreiteiligen Serie "Die Anden - Natur am Limit" begibt sich auf eine Entdeckungsreise von den eisigen Hängen des Aconcagua, dem höchsten Berg Südamerikas, bis hin zur patagonischen Steppe. Tief im Süden zeigen sich die Anden besonders rau. Die Pumamutter, die hier ihre Jungen durchzubringen versucht, ist stets bedroht von Wetterwechseln und starker Konkurrenz. Doch zählen zu den Südanden auch artenreiche Wälder voller einzigartiger Bewohner und Bäumen, die älter sind als die Berge selbst...

    Quelle



    TV-Tipp: "Wildes Kuba"
    Mittwoch, 13. Oktober 2021, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR

    In seiner neuen Dokumentation zeigt der vielfach preisgekrönte Naturfilmer John Murray faszinierende Bilder aus der unverdorbenen Wildnis der größten Karibikinsel - Kuba, wie man es noch nie gesehen hat...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  4. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "24-Stunden-Pflege"
    Heute, Mittwoch, 13.10.2021, ab 21:45 Uhr im Ersten (plusminus)

    Das neue Grundsatzurteil des Bundesarbeitsgerichts ist für viele, die auf eine Rundum-Betreuung angewiesen sind, eine Katastrophe: Sie müssen ihren Pflegekräften Mindestlohn zahlen, was für viele finanziell nicht zu leisten ist...

    Quelle



    TV-Tipp: "Böden im Burnout - Wie Chemie Bienen und Äcker bedroht"

    Donnerstag, 14.10.2021, ab 16:45 Uhr auf Phoenix

    In unserer auf Massenerträge ausgelegten Agrarwirtschaft wird der Boden nicht nur beackert, sondern auch ausgelaugt. Wie wirken Überdüngung und Pestizide auf die Umwelt und den Menschen? Fruchtbare Äcker sind ein sehr kostbares Gut – und lebenswichtig für unsere Ernährung. Der Einsatz von zu viel Chemie ist katastrophal. Pestizide sorgen für Artensterben, kontaminieren Böden und töten Mikroorganismen ab, die wichtig sind für den gesunden Humusaufbau...

    Quelle



    TV-Tipp: "Der kleine Held vom Hamsterfeld"
    Donnerstag, 14.10.2021, ab 17:50 Uhr auf Arte

    Feldhamster führen ein Leben im Verborgenen. Ein Hamsterjahr ist kurz und voller Gefahren. Sechs Monate hat ein Weibchen Zeit, um den Nachwuchs aufzuziehen und sich selbst für den Winterschlaf zu rüsten. Die Dokumentation begleitet die Nagetiere bei ihrem heldenhaften Kampf auf dem Feld und im Bau aus nächster Nähe- etwa bei der Paarung, der Geburt oder beim Körner sammeln...

    Quelle



    TV-Tipp: "Raubkatzen - Eine faszinierende Tierfamilie" - Teil 1/2
    Donnerstag, 14.10.2021, ab 18:00 Uhr auf Servus TV

    Katzen sind die erfolgreichsten Raubtiere der Welt. Die Dokumentation setzt sich auf die Spuren der geschmeidigen Jäger...

    Quelle
    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  5. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "Nürnberger Gänsestreit: Schwarze Aussichten für die Graugans"

    Heute, Donnerstag, 14.10.2021, ab 20:15 Uhr im BR (quer)

    Am Altmühlsee in Mittelfranken gibt es zu viele Gänse. Sie koten Ufer und Spielplätze voll und fühlen sich so wohl, dass keine Vertreibungsmaßnahme wirkt. Viele Orten in Bayern kämpfen derzeit mit einer Gänseplage. In Nürnberg am Wöhrder See löste ein Versuch, die Tiere mittels Jagd loszuwerden, 2018 einen Aufschrei unter Tierschützern aus. Der Bürgermeister erhielt Morddrohungen. Weil die Tiere sich mittlerweile explosionsartig vermehren, startet die Verwaltung nun einen neuen Versuch, die Vögel loszuwerden und setzt dabei ausgerechnet auf: Vögel...

    Quelle



    TV-Tipp: "Heimliche Helden: Keas in Neuseeland"
    Freitag, 15.10.2021, ab 17:50 Uhr auf Arte

    Der Mensch und seine Mitbringsel haben in Neuseeland vieles verändert. Heute kämpfen die Neuseeländer darum, wenigstens einige der Papageien- und Vogelarten von damals zu retten. Hoffnungslos ist es nicht. Die Keas, die heimlichen Helden Neuseelands, haben eine gute Chance. Die Dokumentation zeigt, wie klug diese Bergpapageien wirklich sind...

    Quelle



    TV-Tipp: "Raubkatzen - Eine faszinierende Tierfamilie" - Teil 2/2
    Freitag, 15.10.2021, ab 18:00 Uhr auf Servus TV

    Raubkatzen gehören zu den erfolgreichsten Jägern im Tierreich. Der zweite Teil der Doku-Reihe widmet sich den Arten in Nord- und Südamerika...

    Quelle



    TV-Tipp: "Gute Nachrichten vom Planeten: Wie wir die Natur schützen"
    Freitag, 15.10.2021, ab 18:30 Uhr auf Arte

    Natur und Mensch passen für viele nicht zusammen, weil der Mensch Tieren und Pflanzen den Lebensraum nimmt. Doch es geht auch anders! Die Republik Kongo zeigt, dass gerade Holzfällerarbeiten im Regenwald die dort beheimateten Gorillas schützen. Und die Artenvielfalt der Alpen wird nur erhalten, wenn Bergbauern weiterhin ihr Vieh in die Berge treiben...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  6. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "Bodyguards für Schafe – mit Kangals gegen Wölfe"

    Samstag, 16.10.2021, ab 13:55 Uhr im HR

    Der Wolf ist zurück in Niedersachsen. Seither sind Nutztiere wie Schafe in Lebensgefahr, denn sie sind Beute des Wolfes. Schäfer Holger Benning hat eine Lösung gefunden, seine Herde zu schützen. Er setzt Kangals, eine Hirtenhunderasse, als Herdenschutzhunde ein. Sie sind die „Security“ für die Schafe...

    Quelle



    TV-Tipp: "Turmfalken - Unsichtbare Nachbarn"
    Samstag, 16.10.2021, 16:15 bis 17:00 Uhr im BR Fernsehen

    Ein Drama mitten in der Großstadt – die Protagonisten ein Turmfalken-Paar im Frühling, das sich direkt in der Stadt einen Nistplatz gesucht hat. Zunächst wirkt die Partnerschaft harmonisch, doch schon bald ist durch die Nachlässigkeit des Männchens das Überleben der Brut bedroht. Es stellt sich heraus, dass ein zweites Paar in unmittelbarer Nähe brütet. Hier sind die Altvögel sehr fürsorglich, haben jedoch mit noch größeren Problemen zu kämpfen: Der Nistplatz ist so exponiert gewählt, dass das Nest schutzlos der sommerlichen Hitze ausgesetzt ist. Die Brutsaison verläuft keineswegs nach Plan...

    Quelle



    TV-Tipp: "Im Fjord der Lachse – Norwegens Geschäft mit unserem Lieblingsfisch"
    Samstag, 16.10.2021, ab 16:30 Uhr im Ersten

    Lachs aus Norwegen gilt als beliebtester Fisch in Deutschland. Der Appetit auf den atlantischen Speisefisch ist längst größer als die Wildbestände hergeben. Mittlerweile stammt fast jeder zweite Lachs aus Aquakulturen...

    Quelle



    TV-Tipp: "Mit offenen Karten: Die Welt der Bienen"
    Samstag, 16.10.2021, ab 18:15 Uhr auf Arte

    Als globalisiertes Insekt leidet die Biene heute als Erste unter den Folgen der überindustrialisierten Landwirtschaft. Der Zustand der Bienen liefert Aufschlüsse über den Zustand der Welt: Ihr mögliches Aussterben ist ein böses Omen für die Zukunft des Menschen...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  7. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "Ein guter Fang - Vom anderen Umgang mit Fisch"

    Heute, Samstag, 16.10.2021, ab 17:35 Uhr im ZDF

    In unseren Meeren schwimmen immer weniger Fische, und Aquakulturen belasten unsere Ozeane. Der Konsum steigt trotzdem weiter. Ein besserer Umgang mit der Ressource Fisch ist nötig und möglich!

    Inzwischen raten Fischhändler*innen vom Kauf gefährdeter Arten ab und bieten ihrer Kundschaft regionale Speisefische an. Innovative Lachszüchter verlagern ihre Bestände in Hallen an Land. Und gesunde Alternativen aus Gemüse könnten Fischgerichte sogar ganz ersetzen...

    Quelle



    TV-Tipp: "Die Igel-Retter aus dem Piemont"
    Heute, Samstag, 16.10.2021, ab 19:40 Uhr auf Arte

    Die Aufnahme eines Baby-Igels hat sein Leben verändert. Als Massimo Vacchetta die kleine Ninna entdeckte, adoptierte er sie und rettete sie vor dem sicheren Tod. Seitdem hat der Tierarzt, dessen Spezialität die Behandlung von Rindern war, seine Berufung gefunden und eine Igelstation eröffnet. Die Villa des "dottore dei ricci" im Piemont ist zu einer wahren Institution geworden...

    Quelle



    TV-Tipp: "Gegen Gift - Apfelstreit in Südtirol"
    Sonntag, 17.10.2021, ab 16:30 Uhr im ZDF

    Naturidylle Südtirol. Nicht für die Bürger von Mals. Sie machen mobil, wollen giftfrei leben. Ihre Gegner: die Apfel-Bauern der Region. Die aber setzen weiter auf Pestizide...

    Quelle



    TV-Tipp: "Qualzucht bei Katzen und Kleintieren"
    Sonntag, 17.10.2021, ab 18:00 Uhr im WDR (TSEZ)

    Krankgezüchtet um der Schönheit willen. Perserkatze Dinky leidet an einer extrem platt gezüchteten Nase. Davon betroffen sind auch ihre Augen. Die Tränen fließen nicht richtig ab. Dinky wird immer ein Pflegefall bleiben. Auch die speziell gezüchteten Schlappohren der Widderkaninchen sehen niedlich aus, führen aber dazu, dass die Tiere auf die Pflege durch den Menschen angwiesen sind, da sich sonst die Ohren entzünden. Weil die Pflege aufwändig ist, werden viele dieser Tiere im Tierheim abgegeben...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  8. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: ""Wau!" - sagte das Schaf - Herdenschutzhund in großer Familie"

    Montag, 18. Oktober 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr im NDR

    Geboren als Bodyguard. Wenn Pyrenäenberghund King Kong das wüsste, würde er vielleicht stiften gehen. Mit seinen 900 Gramm wiegt der kleine Brocken bei der Geburt für einen Herdenschutzhund überdurchschnittlich viel. Was ihm prompt seinen Namen einbringt...

    Quelle




    TV-Tipp: "Bayerns Flüsse - Lebensräume in Not"
    Montag, 18.10.2021, ab 19:00 Uhr im BR (Unkraut)

    Die Themen

    - Kanalisiert, gestaut, verbaut: Zerstörte Flusslandschaften am Lech
    - Kiesbänke, Laichplätze, Seitenarme: Neues Leben für die Iller
    - Von wegen „heimisch“: Nicht jeder Donaufisch stammt aus der Donau
    - Stress: Wie Hitze und Wasserentzug dem Main zu schaffen machen
    - Mühsam, aber lohnend: Hochwasserschutz an kleinen Gewässern
    - Im Gespräch: Thomas Frey vom BUND Naturschutz in Bayern...

    Quelle



    TV-Tipp: "Bauern ohne Lobby: Wem dient der Bauernverband?"
    Montag, 18. Oktober 2021, 22:00 bis 22:45 Uhr im NDR

    Auf vielen Bauernhöfen ist die Lage dramatisch: Niedrige Milch- und Schweinefleischpreise, Kredite für Stallbauten und teure Technik drücken den Landwirten finanziell die Luft ab. Etliche Bauern trennen sich von ihren Tieren, um laufende Kosten decken zu können. Jahr für Jahr geben Tausende Landwirt*innen auf. Seit 2000 hat sich die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in etwa halbiert. Woran liegt das? Und wie steht der Deutsche Bauernverband (DBV), seinem Selbstverständnis nach "die Stimme der Bauernfamilien", zu diesem Höfesterben? Vertritt der DBV wirklich die Interessen seiner Mitglieder? Und wenn nicht, wessen dann?...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  9. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "Auf Wildtierpirsch im Südschwarzwald"

    Dienstag, 19.10.2021, ab 18:15 Uhr bei natürlich! im SWR Fernsehen

    Die meisten Wildtiere in unseren Wäldern bekommen wir nie zu Gesicht. Aber sie hinterlassen Spuren. Am Schluchsee kann Förster Jens Göttfert Wildtierspuren lesen...

    Quelle



    TV-Tipp: "Dürre in Europa: Die Katastrophe ist hausgemacht"
    Dienstag, 19.10.2021, ab 20:15 Uhr auf Arte

    Europas Wälder brennen, die Ernte verdorrt. Nach drei Jahren mit extremer Trockenheit und Hitzesommern ist der Boden in vielen Regionen Europas metertief ausgetrocknet. Die Dokumentation geht anhand von Beispielen in Deutschland, Frankreich, Spanien und Rumänien der Frage nach, wie weit diese Katastrophe jenseits des Klimawandels selbst verschuldet ist...

    Quelle



    TV-Tipp: "Auf dem Trockenen: Wie Großkonzerne unsere Wasserressourcen ausbeuten"
    Dienstag, 19.10.2021, ab 21:10 Uhr auf Arte

    Die Methoden großer Mineralwasser-Unternehmen stehen schon länger in der Kritik: In weit entfernten Ländern werden Ressourcen ausgebeutet. Doch auch vor unserer Haustür wird das "blaue Gold" nun knapp. Die Doku enthüllt, wie dreist Unternehmen politische Entscheidungen beeinflussen, wie sich Bewohner:innen dagegen wehren und welche irreversiblen Schäden bereits entstanden sind...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

  10. User Info Menu

    Beitrag AW: TV-Tipps rund um Tierschutz, Natur & Umwelt


    TV-Tipp: "Qual-Exporte per Schiff: Geschäft auf Kosten der Tiere"

    Heute, Mittwoch, 20.10.2021, ab 21:45 Uhr im Ersten (plusminus)

    Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union exportieren Millionen Tiere in Länder außerhalb der Union: Von Deutschland aus werden jedes Jahr zehntausende lebende Rinder in alle Welt transportiert. Die Bedingungen der Verschiffung, der Transport und die Haltung auf den Schiffen sind kaum vorstellbar und vom Leid der Tiere geprägt...

    Quelle



    TV-Tipp: "CBD - ein Mittel gegen alles?"
    Heute, Mittwoch, 20.10.2021 ab 22.15 Uhr im WDR

    CBD-Tropfen aus der Cannabis-Pflanze sind ein echter Hype. Werbung für CBD all überall. Man bekommt die Mittelchen in Drogeriemärkten, Bio-Supermärkten, online oder in den vielen neuen Shops, die gerade wie Pilze aus dem Boden sprießen. Überall wird mit den guten Eigenschaften von CBD geworben. Ist das Mittel wirklich so hilfreich, wie versprochen? Und ist eigentlich das drin in den Ölen und anderen CBD-Produkten, was drauf steht?...

    Quelle



    TV-Tipp: "Gefährlicher Abfall - wohin mit unserem Atommüll?"
    Donnerstag, 21.10.2021, ab 20:15 Uhr im WDR

    Deutschland hört auf mit der Atomkraft. Das wurde den Bürgern versprochen und bis 2022 sollen die letzten Atomkraftwerke vom Netz gehen. Doch der Atommüll bleibt. Über 10.000 Tonnen sind es mittlerweile. Und das ist nur der hoch radioaktive Anteil. Für die Entsorgung des strahlenden Mülls soll bis 2031 ein Endlager gefunden werden und 2050 in Betrieb gehen. Dort soll der Abfall mindestens 1 Million Jahre lang sicher gelagert werden. Doch welche Regionen Deutschlands kommen in Frage? Wie gefährlich ist so ein Endlager? Und was sagt die Wissenschaft zu Zeitplan und Sicherheit?...

    Quelle



    TV-Tipp: "Die kleinen Giganten des Nordens - das Geheimnis der Lemminge"
    Donnerstag, 21.10.2021, ab 21:00 Uhr im WDR

    In den Bergen Skandinaviens verwandeln Eis und Schnee die Landschaft in eine lebensfeindliche Ödnis - und das monatelang. Dennoch taucht alle paar Jahre hier ein kleines Tier auf und wird zum Star der sozialen Medien. Der Berglemming ist wohl das berühmteste und zugleich das rätselhafteste Tier Skandinaviens.

    Zoltan Török begleitet den Berglemming durch ein ganzes Jahr und bleibt ihm dabei mit der Kamera immer dicht auf den Fersen. Eingebettet in die grandiose skandinavische Bergwelt erfährt der Zuschauer alles über Dichtung und Wahrheit rund um den kleinen Giganten des Nordens...

    Quelle

    DIE KALTE SCHNAUZE EINES HUNDES IST ERFREULICH WARM
    GEGEN DIE KALTSCHNAEUZIGKEIT MANCHER MITMENSCHEN!

    ********************************

Antworten
Seite 364 von 369 ErsteErste ... 264314354362363364365366 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •