Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. User Info Menu

    Was fressen eure Hunde?

    Hallo,

    falls es hierzu schon einen Strang gibt - bitte weiterleiten

    Ansonsten: Was gebt Ihr euren Hunden zu fressen? Meine kennt kaum etwas anderes als Trockenfutter (Zitat: "dann muss sie nicht so oft....")

    Das find ich eigentlich schade, es gibt doch viel viel mehr leckere Sachen.... Bei Quintessenz auf WDR 2 war gestern auch eine Meldung, dass Trockenfutter zwar gute Testergebnisse erreicht, aber möglicherweise nicht ausreicht/alleingefüttert gesund ist.

    Ich müsste sowieso langsam umstellen, weil sie so lange ein Futter gewohnt ist.

    Wie sieht es z.B. mit Knochen vom Metzger aus? Eine Bekannte bekommt von dort z.B. Reste von Roast-Beef etc. Könnte mir vorstellen, dass das gut schmeckt
    Wenn man einen Fehler gemacht hat, kommt manchmal etwas ganz Wunderbares dabei heraus.

  2. Inaktiver User

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Ich habe mittlerweile seit 24 Jahren immer mindestens einen Hund und ich fütter fast ausschliesslich Trockenfutter und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Meinen Hunden ging es damit immer gut, waren sehr gut im Fell und leistungsfähig. Ich bin auch der Meinung, daß allein im Trockenfutter all das enthalten ist, was ein Hund braucht. Wenn man selbst etwas mit frischen Innereien und dergleichen zusammenstellt, dann ist gerade das pfuscherei und der Hund wird auf Dauer Mangelerscheinungen bekommen.

    Das Füttern von Rinderknochen hat überhaupt keinen Wert. Sie sind für gar nichts gut. Die allermeisten Hunde vertragen sie nicht, bekommen Verstopfung und haben Mühe das Zeugs wieder loszuwerden. Wenn der Hund etwas zu kauen haben soll, sollte man Meinung nach lieber etwas in getrocknete Schweineohren, Ochsenziemer oder dergleichen investieren. Genauso verhält es sich beim füttern von Wurstresten. Als Leckerchen mal hin und wieder ist sicher nichts auszusetzen, aber auf Dauer sicher nicht gut für den Hund.

    Aber letztendlich gilt, der Hund soll das bekommen, was er gut verträgt und bei dem es ihm gut geht.

  3. Inaktiver User

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Meine Erfahrung:

    Trockenfutter ist allenfalls eine Notlösung, tut dem Hund letztlich NICHT gut, egal welche Marke man nun füttert.

    Ich ernähre meinen Hund gemäss der Grundsätze von BARF (rohes Fleisch von Rind, Geflügel, Lamm, Wild, roher Fisch, rohes Gemüse, Kräuter, Früchte, Getreide kann, muss aber nicht dabei sein). Es gibt keine Mangelerscheinungen (Ammenmärchen), wenn man auf eine ausgewogene Zusammensetzung achtet, die Hunde fressen GERN, sind vital und gesund.

    Die Aufwand ist nur marginal grösser als bei TroFu

    Grüssle
    Seawasp

  4. Inaktiver User

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Hallo Gerrimee,

    ich füttere meine auch mit einem Trockenfutter, sie ist gesund, hat ein glänzendes Fell, sie ist fit. Ich mische dem Futter täglich einen kleinen Löffel Distelöl bei, einmal in der Woche ein frisches Eigelb. Sie erhält aber auch regelmäßig Naschereien (die ich dann aber zum Teil von der Tagesration abziehe, damit sie nicht moppelig wird, die jung Frau neigt ein wenig zur Verfressenheit). Besonders begehrt ist Pansen, ich gebe ihr trockenen, der stinkt nicht ganz so furchtbar wie frischer. Bei frischem Pansen streike ich außerhalb der Monate, in denen sie das Zeug draußen fressen kann, das hält im Haus keiner aus. *gg* Mein Futterhaus hat oft große Rinderknochen, an denen noch Fleischfasern hängen, mit so einem Teil ist sie tagelang beschäftigt und glücklich, sie nagt jedes Fitzelchen Fleischfaser ab, solange, bis der Knochen blank ist; die Dinger haben die Größe einer Steinzeitkeule. Für die Zähne gibt es ab und zu einen Kauknochen, aber an denen verliert sie zunehmend die Lust.

    Sie mag Äpfel, was vom Apfel übrig bleibt, bekommt sie ab und zu. Sie steht auf Frisches und Kohlgemüse. Derzeit zieht sie sich täglich von den abgeernteten Feldern Weißkohl, Kohlrabi, Wirsing, Sellerie oder eine Zuckerrübe an Land und legt während unserer Runden immer mal ein paar Mümmelminuten ein. Verdauungsprobleme verursacht das bei ihr Gott sei Dank extrem selten.

    Wenn deine Hündin das Futter gut verträgt, gesund ist und ein schönes Fell hat, würde ich gar nicht wechseln, sondern nur zwischendurch ein bisschen Abwechslung reinbringen.

    LG,
    Zuza

  5. User Info Menu

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Ich habe 4 mittelgroße Hunde, die älteste wird im Februar 14. Ich füttere schon immer Trockenfutter.

    Meine Hunde mögen es (sind Labbis, die fressen alles), haben guten Kotabsatz und gutes Fell.

    Reste von Kartoffeln, Reis, Klößen, Nudeln werden gerecht durch 4 geteilt und beigemischt.

    Die beiden ältesten (14 und 11) bekommen Seniorenfutter, die beiden anderen Adult.

    Mein gesamter Freundes-und Bekanntenkreis füttert Trockenfutter.

    Merya
    Man könnte ohne Hund leben,
    nur lohnen würde es sich nicht.

    Heinz Rühmann

  6. User Info Menu

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Unsere (Powerterrier DJT, läuft immer auf Hochtouren ) kriegt Pal mit Mixer von Pal. Sie liebt das schlabbern und frißt nicht gerne Hartes. Selbst Leckerlies nimmt sie vorsichtig, als würde sie vergiftet. Da waren ihre Vorgängerinnen anders. Ich hab da immer meine Finger gezählt!

    Sie hat die Kondition eines Kampfschweins und ist puperl-gesund.

  7. Inaktiver User

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Ich mache es wie Merya. Auch gut: das schon erwähnte Barfen.
    Nicht so gut: Wurst (zu fettig und zu salzig) oder Dosen-Nassfutter (führt zum Sch... obergau ).
    Auch nicht gut: Pi mal Daumen Schlachtreste vom Metzger zusammenstellen.

    Meine Hunde wurden mit Trofu und Leckerlie aus Schweineohren o.ä. bislang immer sehr alt

  8. User Info Menu

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Meinst du jetzt TF im Gegensatz zum Dosenfutter? Oder TF im Gegensatz zu "richtigem" Fleisch? Ich frage weil Dosenfutter gleich Trockenfutter plus Wasser...

  9. Inaktiver User

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Zitat Zitat von roo81
    Dosenfutter gleich Trockenfutter plus Wasser...
    Das ist nicht ganz so. Bei Dosenfutter und Wasser sch... sie deutlich mehr als bei Trofu und Wasser (meine jedenfalls, muss ja nicht für alle gelten).
    Geändert von Inaktiver User (08.11.2007 um 12:42 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Was fressen eure Hunde?

    Ich hatte meinem Hund auch rein mit Trockenfutter gefüttert. Das Verwöhnen hab ich dann über Leckerchen gemacht.
    Ich habe ihm Hundekuchen selbst gebacken.
    Oder ein Rinderherz abgekocht und in kleine Würfel geschnitten. Er ist voll auf meine Tunfischplätzchen abgefahren. Habe sogar kleine Plätzchenformen in Knochenform benutzt. Damit es auch lecker aussieht.

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •