Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75
  1. Inaktiver User

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Zitat Zitat von Frau_Beere Beitrag anzeigen
    Zum Schutz unserer Katzen haben wir unserer Grundstück komplett Katzensicher eingezäunt und an den oberen Fenstern einen Rausfallschutz angebracht.
    Wichtig ist das ihr auch nach oben das Grundstück mittels Katzennetzen einzäunt.
    Aus dem Garten einen einbruchssicheren Käfig zu machen nur weil die Nachbarn spinnen und die TE sich nicht traut, die Polizei einzuschalten?
    Ich glaub‘s wohl……..

    Liebe TE, wenn du dich nicht traust, dann musst du die Konsequenzen tragen.
    Lass den Nachbarn die Katze und zahl‘ gegebenenfalls den TA - falls sie es dort gut hat.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Ich würde nach solanger Zeit und der Tatsache, dass sich das Problem erkennbar in verhältnismäßig kurzer Zeit wohl biologisch erledigt auf sich beruhen lassen und mit Sicherheit würde ich Freigänger nicht plötzlich einsperren.

    Allein wenn ich den Eindruck hätte, meine Katze wird - gegen ihren Willen - irgendwo eingesperrt und festgehalten, dann würde ich agieren.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    .... und das demnächst auf www.befriendsonline.net/


    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. User Info Menu

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Zitat Zitat von Frau_Beere Beitrag anzeigen
    Zum Schutz unserer Katzen haben wir unserer Grundstück komplett Katzensicher eingezäunt und an den oberen Fenstern einen Rausfallschutz angebracht.
    Wichtig ist das ihr auch nach oben das Grundstück mittels Katzennetzen einzäunt.
    Wow, Stammheim für Katzen. 😲 Findest du das nicht doch allmählich unverhältnismäßig?

    Candalita sollte lieber endlich anfangen, mutiger zu werden, da gibt es eine Menge Möglichkeiten.

  4. Inaktiver User

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Ich bin ja nicht so der Katzenfreund. Ich finde, man kann nicht einerseits für sich in Anspruch nehmen, dass Katzen überall rumrennen dürfen, eben auch in Nachbars Garten, und sich dann beklagen, wenn die Katze lieber gleich da bleibt.

  5. Inaktiver User

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Jo, und dann lockt der Nachbar sie wieder rein.
    Dann hast du womöglich wieder den Salat das die Eine weg ist, du sie nicht wieder kriegst, und die Andere sich die Haare ausrupft.
    Vorerst werde ich die 2 jungen Katzen drin behalten.
    Unsere ältere Katze lässt sich vermutlich nicht anlocken, oder an ihr besteht kein Interesse, sie kommt jedenfalls immer ganz brav nach Hause wenn sie rausgegangen war.
    Ich werd es die Tage nochmal in Angriff nehmen und mit dem älteren Mann reden.

  6. Inaktiver User

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Erstmal wäre ich an deiner Stelle vorsichtig mit Polizei einbringen.,die könnten dich fragen, wieso du die ganzen Jahre nicht dafür gesorgt hast, dass die Katzen bei euch sind. Das kann nach hinten losgehen.

    Die Katzen würde ich ab sofort nicht mehr raus lassen, die laufen da ja wieder hin. Mit den Leuten kann man nicht reden, also bekommen sie auch keine Katzen mehr zu sehen. Die Tire werden sich daran gewöhnen und du brauchst keine Angst haben, dass sie mal vom Auto angefahren werden oder sonst was passiert.

    Und solltest du zu den Leuten nochmal Kontakt aufnehmen, nimm jemanden mit, der notfalls als Zeuge aussagen kann.
    Danke Klecksfisch.
    Ich glaube nicht wirklich dass ich Ärger bekommen würde weil diese Leute schon Katzen von uns weggelockt haben, ich glaube das ist nicht so selten bzw eine ganz miese Masche mancher Leute.
    Im Grunde genommen ist es Diebstahl.
    Auch als ich Kind war habe ich das miterlebt, da hab ich ja in einem anderen Ort gewohnt und die Familie, die im Haus unter uns wohnte hatte die Katze einer Nachbarin genauso weggelockt und eig als ihr Eigentum betrachtet, das ging sicher 10 Jahre oder länger so.
    Auch einer Kollegin ist das passiert, da hat die Nachbarsfamilie sogar die Miez weggelockt obwohl sie gerade 2 Junge bekommen hatte, die meine Kollegin dann mit Fläschchen füttern musste, hat überall gesucht, aber die Katze war weg. Nach 2 Jahren hat sie sie dann mal im Haus der Nachbarn entdeckt, zufällig...
    Ich werd in den nächsten Tagen nochmal mit meiner Tochter da klingeln, bis dahin bleiben die 2 Miezen drinnen...

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin ja nicht so der Katzenfreund. Ich finde, man kann nicht einerseits für sich in Anspruch nehmen, dass Katzen überall rumrennen dürfen, eben auch in Nachbars Garten, und sich dann beklagen, wenn die Katze lieber gleich da bleibt.
    Es ist aber schon nochmal ein Unterschied, ob eine Katze sich ein neues Zuhause sucht, oder ob sie mit Leckerbissen angelockt und dann dort eingesperrt wird.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  8. Inaktiver User

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Wie sollte er denn? Die Polizei weiß auch, dass Freigänger schwer festzuhalten sind.

    Es muss ja nicht gleich um eine Anzeige gehen. Candalita, sprich auf jeden fall mal mit PolizistInnen und schildere die Sache, dass du mit Gesprächen nicht weiter kommst. Es könnte ja schon reichen, dass mal die Polizei vorfährt, mit der Familie spricht und ihr klar macht, dass es Diebstahl ist, fremde Tiere zu behalten. Vielleicht macht das den Eindruck, den du dir wünschst, und es ist Ruhe.

    Abgesehen von allem anderen würde mir auch Sorgen machen, was mein Katz da zu fressen bekommt. Immer nur Dosenfisch? Das kann's nicht sein.
    Danke gandha. Wenn ich nochmals in Begleitung mit diesen Leuten gesprochen habe und die Katze nach einer Weile mal wieder raus darf und bleibt wieder länger weg werd ich das mit der Polizei in Angriff nehmen, auch wenn das hier ein kleiner Ort ist, da muss ich einfach durch.
    Die anderen beiden Katzen, die früher weggelockt wurden sahen immer recht gesund aus, wenn ich sie mal gesehen habe.
    Unsere Fritzi, auf die die Leute es momentan abgesehen haben, allerdings nicht.
    Sie ist ja noch jung und wir geben den Katzen immer gesundes Futter, vermutlich hat sie bei diesen Leuten in den letzten 2 oder 3 Wochen recht viel ungesundes Fressen (Thunfisch würde ich nicht als Katzenfutter bezeichnen) bekommen denn sie hat an Gewicht zugelegt, meine Katzen sind immer normal schlank, Fritzi sieht jetzt etwas anders aus, aber ich denke wenn sie nun wieder nur unser Futter bekommt wird das wieder weggehen und ich kann nur hoffen, dass ihre Nieren keinen Schaden genommen haben.
    Dass die Katzen mit Thunfisch weggelockt werden hat mir die geschiedene Frau des Alkoholikers erzählt.

  9. Inaktiver User

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Zitat Zitat von izzie Beitrag anzeigen
    Es ist aber schon nochmal ein Unterschied, ob eine Katze sich ein neues Zuhause sucht, oder ob sie mit Leckerbissen angelockt und dann dort eingesperrt wird.
    Ganz genau ! Wenn derjenige sie nicht da einsperrt werden sie wohl wieder gehen !

  10. Inaktiver User

    AW: Nachbar lockt Katze an

    Dass die Katzen mit Thunfisch weggelockt werden hat mir die geschiedene Frau des Alkoholikers erzählt.
    Hör doch mit dem Tunfisch auf. Wenn du von einer guten Futterfirma kaufst kriegst du auch Tunfisch.
    Nur die Alkoholikerfamilie kaufen sicher nur minderwertiges Zeugs.
    Im Grunde bist nur du für deine Katze verantwortlich, und sonst keiner. Lass sie bei dir, lass die Fenster und Türen zu.

Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •