Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. VIP

    User Info Menu

    Madame und ich suchen eine Hündin

    Genau: Ich suche einen Hund.
    Meine Angsthündin, ein Kaspar-Hauser-Hund (Deprivation) aus dem Auslandstierschutz, hat einige Rückschritte durchgemacht, seit ihre Kumpelin nicht mehr lebt. Sie braucht wieder eine vierbeinige Stütze.

    Da sie aber insgesamt schwierig mit Menschen, Siuationen und auch mit Hunden ist, gestaltet sich die Suche schwierig.

    Der Hund sollte sein
    • auf jeden Fall eine Hündin - mit Rüden freundet sich meine Hündin gar nicht an
    • stabil im Sozialverhalten und überhaupt gut sozialisiert und stabil
    • ein bisschen mütterlich
    • einigermaßen geübt in Bezug auf Grundgehorsam
    • nicht zu groß, max. 20 Kilo (ich muss sie notfalls tragen können)
    • nicht zu alt (so jung erwachsen bis 5 etwa), mit Welpen ist meine Hündin leider absolut hilflos und versucht, sich aus dem Staub zu machen
    • einigermaßen gesund
    • keine Jägerin (hab schon eine)
    • und ganz wichtig: in/um München bzw. in Oberbayern, damit das Kennenlernen klappt


    Ich selbst möchte definitiv keinen Mini und eher keinen rau- oder drahthaarigen Hund und keine überwiegenden Terrier-Anteile. Meine ist eine wilde Mischung aus Windhund (vermutlich Chart Polski), Bullmastiff und ein paar kleineren Rassen. Den Windhund sieht man deutlich - auch im Verhalten, den Molosser kann man auch ein bisschen erahnen.

    Ich hätte mich schon in eine Hündin aus dem Auslandstierschutz verguckt, aber sie würde erst eingeflogen werden, wenn ich sicher zusagen könnte - das geht nicht, weil meine Hündin nicht so leicht zu vergesellschaften ist. Sie muss auswählen, denn wenn´s nicht für sie passt, zieht sie sich vollkommen zurück. Vor unserer im Herbst verstorbenen Hündin haben wir mehrere erfolglose Versuche gestartet.

    Ist schwierig, ich weiß. Aber vielleicht hört jemand von euch was. Könnte ja sein, dass wir ein weiteres Mal Glück haben.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  2. User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Hallo katelbach,

    ich - bekennende Katzensklavin - lese Deine Beiträge schon so lange mit und wünsche Dir mit dem aktuellen Anliegen viel, viel Glück.

    Pfoten sind gedrückt von L. E. und der kleinen dicken Roten (die beim Schmusen den Kopf in die Armbeuge schmiegt und die "Finger" um meine Fingerspitze knäult.) Die schwarz-weiße schließt sich an.

    Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
    aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.


    Mary Eleanor Wilkins Freeman (1852 - 1930), US-amerikanische Schriftstellerin

  3. User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Hallo Katelbach,
    ich höre mich mal um, hab ne gute Bekannte die sich im Tierschutz engagiert

    LG Katze
    Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: Erst kommt gar nichts, dann alles auf einmal

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Danke, Ihr beiden, fürs Pfotendrücken und fürs Umhören.

    @Lady_Emelia, das liest sich so schön von deiner dicken Roten. Ich hatte früher auch Katzen, auch Katzen UND Hund. Aber hier ist es verkehrstechnisch zu gefährlich. Schnuregrade Rennstrecke und gegenüber sind Wiesen und Felder.

    @Katze, als ich gestern von den Welpen las, die die Hündin deiner Freundin gerade bekommen hat, war ich auch schon ganz schmachtig - aber Lulu findet Baby-Hunde unheimlich.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen

    @Katze, als ich gestern von den Welpen las, die die Hündin deiner Freundin gerade bekommen hat, war ich auch schon ganz schmachtig - aber Lulu findet Baby-Hunde unheimlich.
    frage nicht…… ich bin auch SEHR schmachtig, wie sehr ich unseren Wuff vermisse , aber unter den momentanen Umständen ist ein neuer Hund einfach nicht drin
    Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: Erst kommt gar nichts, dann alles auf einmal

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Zitat Zitat von Katze22 Beitrag anzeigen
    frage nicht…… ich bin auch SEHR schmachtig, wie sehr ich unseren Wuff vermisse , aber unter den momentanen Umständen ist ein neuer Hund einfach nicht drin
    Verstehe ich gut. Hast ja auch einiges an der Backe!

    Bei mir wäre es zeitlich ok, aber Madame ist so schwierig.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Die Tierschutzorganisationen sehen es zwar nicht so gerne, aber biete doch eine Pflegestelle an.
    Dann kannst du dich wieder von dem Hund trennen, wenn es nicht passt.

    Ansonsten behalten.

    Nur so eine Idee. Viel Glück
    Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos...

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Zitat Zitat von Gartenzwergin Beitrag anzeigen
    Die Tierschutzorganisationen sehen es zwar nicht so gerne, aber biete doch eine Pflegestelle an.
    Dann kannst du dich wieder von dem Hund trennen, wenn es nicht passt.

    Ansonsten behalten.

    Nur so eine Idee. Viel Glück
    Das Problem ist, dass
    1. die Damen sich woanders kennenlernen sollten, nicht gleich daheim
    2. ich keine Rückzugsmöglichkeiten in Form einzelner Räume habe - alles offen
    3. und kaum Kapazitäten, viel Sozialisierungsarbeit zu leisten, weil meine Hündin einen souveränen Hund zur Seite braucht, keinen, der auch noch nie eine Spiegelung im Fenster gesehen hat und davor panikt.


    Hätte ich einen unproblematischen Hund oder gar keinen, wäre das eine gute Option, aber so ... Ich kann schlecht mit zwei Hunden arbeiten, die bei jedem Geräusch oder visuellem Reiz auf die Flucht gehen würden.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Hast du schon mal bei dir bekannten Züchtern gefragt, ob sie in ihrem Umfeld einen Hund kennen, der passen könnte? Ich meine, keine Welpen sondern Hunde, die aus irgendeinem Grund nicht in ihrer Familie bleiben können.

    Bei dem Züchter, von dem meine Hündin kommt, ist das in den letzten Jahren zweimal vorgekommen
    Wie die erkennen,
    die etwas zu sagen haben?
    An ihrem Schweigen?


    (Gefunden auf dem Haiku-Weg von Bad Kohlgrub nach Bayersoien.)

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Madame und ich suchen eine Hündin

    Ja, hab ich, jofi.

    Derzeit nix.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •