Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Zahnsteinbehandlung

    Hallo,

    meine beiden 2jährigen Katzenmädels haben Zahnstein bzw. eine auch Zahnfleischentzündung. Behandelnde TÄ wollte die Zahnbehandlung unter Vollnarkose machen.
    Ich habe da mein wenn und aber und bin nun auf der Suche nach alternativen Möglichkeiten.

    Hat jemand von Euch da schon Erfahrungen gemacht? Vielleicht könnt Ihr auch Tierärzte empfehlen, die nicht gleich zur Sedierung greifen oder auch Tierheilpraktiker.

    Wir wohnen in Neumarkt/Opf.

    Vielen Dank und viele Grüße,


    Anna

  2. User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Wir haben das einmal bei unserem Hund beim Tierarzt machen lassen. Allerdings unter Vollnarkose im Rahmen einer ohnehin anstehenden OP.

    Im Netz habe ich das hier gefunden:

    "Da für Hunde, anders als für Menschen, das Geräusch von Ultraschall unerträglich ist, wird der Hund für eine Zahnsteinentfernung üblicherweise voll narkotisiert. Der Tierarzt kann versuchen, den Zahnstein manuell zu entfernen. Je nach Ausmaß der Ablagerungen auf den Zähnen reicht eine solche Maßnahme jedoch leider nicht immer aus".

    Das sollte für Katzen ebenso gelten.
    Apprenti

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Ich habe es bei allen Patienten immer nur in narkose gemacht. Es ist Stress! Ultraschall geht eigentlich ohne zumindest eine Sedierung nicht.

    Eine kurze Narkose ist besser als eine alleinige Sedierung, es sollte auch eine Schmerzausschaltung dabei sein, wenn man an die Zahnhälse kommt bzw. auch ans entzündete Zahnfleisch. Zahnstein reicht oft bis unters Zahnfleisch, die Zahnhälse sind empfindlich, manchmal sieht man während der Behandlung, dass ein Defekt besteht ... Das Tier darf keine Schmerzen haben - und dazu reicht die einfache Sedation nicht.

    Aber ich versteh dich. Meine Hündin bekommt in ein paar Tagen eine professionelle Zahnreinigung. Sie ist schon 10 und ich mache mir natürlich auch einen Kopf ...
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Zahnreinigung wird ausschließlich unter Narkose (Kurzzeit) gemacht.

    Wenn das Zahnfleisch bereits so entzündet ist, wird wohl nichts anderes übrigbleiben.
    Besser jetzt machen lassen, als abzuwarten und dann lassen sich manche Zähne gar nicht mehr retten.

    In schweren Fällen wird oft vorher eine Woche AB gegeben, damit nicht zu viel Dreck in den Blutkreislauf gelangt.

    Reiner US reicht nicht, weil die Zahntaschen auch gereinigt werden müssen.

    Vorher bei beiden BB machen lassen, damit sicher ist, dass sie die Narkose gut vertragen können.

    Meine beiden Kater mussten mit 8 Jahren ran und seitdem werden die Zähne 1x wöchentlich mit Hexocare Zahnpflegegel behandelt, damit es nicht nochmal so weit kommt.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Perlmann machen.

  5. User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Wer das ohne Narkose macht ist schlicht nicht seriös und da sie erst zwei sind wird es nicht das letzte Mal sein. Es ist wichtig, dass es gründlich gemacht wird und es kann sogar sein, dass ein Röntgenbild nötig wird, da es bei Katzen eine Erkrankung gibt, bei der sich Zähne „auflösen“, was sich erst auf einem Röntgenbild abschätzen lässt.

  6. User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Ich habe es bei allen Patienten immer nur in narkose gemacht. Es ist Stress! Ultraschall geht eigentlich ohne zumindest eine Sedierung nicht.

    Eine kurze Narkose ist besser als eine alleinige Sedierung, es sollte auch eine Schmerzausschaltung dabei sein, wenn man an die Zahnhälse kommt bzw. auch ans entzündete Zahnfleisch. Zahnstein reicht oft bis unters Zahnfleisch, die Zahnhälse sind empfindlich, manchmal sieht man während der Behandlung, dass ein Defekt besteht ... Das Tier darf keine Schmerzen haben - und dazu reicht die einfache Sedation nicht.

    Aber ich versteh dich. Meine Hündin bekommt in ein paar Tagen eine professionelle Zahnreinigung. Sie ist schon 10 und ich mache mir natürlich auch einen Kopf ...


    Bei welchem Tierarzt bist Du? Zufällig im Landkreis Nürnberg/Neumarkt?

    Grüße, Anna

  7. User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Unbedingt in Narkose. Bei Katzen gibt es eine leider gar nicht seltene, fiese autpimmune Erkrankung, die mit Auflösung der Zahnwurzel einhergeht. FORL. Sieht man eindrucksvoll im Röntgen, man kann sich vorstellen, was für Schmerzen die Katzen haben.
    Hier gibt es einen tollen Tierarzt, der auch Zahnarzt ist und nur Tierzähne macht. Ist aber Großraum Stuttgart.
    Aber vielleicht wirst Du ja hier fündig.
    Deutsche Gesellschaft fur Tierzahnheilkunde

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Zitat Zitat von neue80 Beitrag anzeigen
    Bei welchem Tierarzt bist Du? Zufällig im Landkreis Nürnberg/Neumarkt?

    Grüße, Anna
    Nein, bei einer Kollegin hier in München.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Zitat Zitat von neue80 Beitrag anzeigen
    Bei welchem Tierarzt bist Du? Zufällig im Landkreis Nürnberg/Neumarkt?

    Grüße, Anna
    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Nein, bei einer Kollegin hier in München.
    Ahhh, ich glaube, ich habe dich falsch verstanden. Dachte, du wolltest wissen, wohin ich zur Zahnreinigung gehe. Also dafür zu einer Kollegin hier in der Nähe, wo ich auch beim Hund bleiben kann, bis er schläft, und beim Aufwachen dabei bin. Ist ein Angsthund.

    Falls du gemeint hast, wo ich arbeite: Gar nicht mehr praktisch, sondern inzwschen theoretisch in der Medizin.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. User Info Menu

    AW: Zahnsteinbehandlung

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Ahhh, ich glaube, ich habe dich falsch verstanden. Dachte, du wolltest wissen, wohin ich zur Zahnreinigung gehe. Also dafür zu einer Kollegin hier in der Nähe, wo ich auch beim Hund bleiben kann, bis er schläft, und beim Aufwachen dabei bin. Ist ein Angsthund.

    Falls du gemeint hast, wo ich arbeite: Gar nicht mehr praktisch, sondern inzwschen theoretisch in der Medizin.


    Wo wäre denn die Tierärztin?

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •