Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68
  1. User Info Menu

    Hund wird geschlagen

    Hallo
    Ich habe das Problem, daß ich von jmd.weiss, dass er seine Hündin schlägt.
    Seine Frau ist eine gute Bekannte von mir, und ich überlege, sie darauf anzusprechen.

  2. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Da würde ich nicht sie ansprechen, sondern den Tierschutz vor Ort informieren. Ich gehe außerdem davon aus, dass die Frau es sicher auch weiß, sie wird ja nicht "blind" sein.

  3. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Ich glaube eher, daß er das nur macht, wenn sie es nicht sieht.
    Bisher weiß ich es nur durch eine Nachbarin, die es beobachtet hat- aber wie ich ihn einschätze, macht er das öfter.

  4. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Zitat Zitat von Ruba Beitrag anzeigen
    Bisher weiß ich es nur durch eine Nachbarin, die es beobachtet hat- aber wie ich ihn einschätze, macht er das öfter.
    Was genau hat Deine Nachbarin denn gesehen?

    Ich finde es schwierig, jemanden aufgrund von Hörensagen auf ein Verhalten hinzuweisen, das man eben nicht mit eigenen Augen gesehen hat.

  5. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Er hat die Hündin erst seit ca 6 Wochen aus dem Tierschutz, sie läuft immer ohne Leine neben ihm, hört dafür aber gut- in der beobachteten Situation ist sie wohl nicht schnell genug zurück gekommen, da hat er ihr mit der Leine eins übergezogen.

  6. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Wie wäre es denn, wenn Du erstmal mit ihm sprichst und ihm Hilfe anbietest bei der Eingewöhnung und Erziehung seiner Hündin?
    Offenbar bist Du ja sachkundig, da wäre das sicher die bessere Wahl als jemanden nur nach Vermutung und Hörensagen anzuschwärzen.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  7. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Zitat Zitat von Ruba Beitrag anzeigen
    Er hat die Hündin erst seit ca 6 Wochen aus dem Tierschutz, sie läuft immer ohne Leine neben ihm, hört dafür aber gut- in der beobachteten Situation ist sie wohl nicht schnell genug zurück gekommen, da hat er ihr mit der Leine eins übergezogen.
    Was hält Dich davon ab, den örtlichen Tierschutz zu informieren, erst Recht wenn er sie vom Tierschutz hat? Ich kenne das übrigens auch, habe öfter gesehen, wie den beiden Hunden mit der Leine eins übergebraten wurde, dazu noch das herablassende Umgehen mit den Hunden, habe den Tierschutz / Tierheim informiert. Bei uns im Stadtteil ist das eines.

  8. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    .....
    Geändert von Loop1976 (07.06.2021 um 19:25 Uhr) Grund: Vertan
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  9. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Ich kenne das übrigens auch, habe öfter gesehen, wie den beiden Hunden mit der Leine eins übergebraten wurde, dazu noch das herablassende Umgehen mit den Hunden, habe den Tierschutz / Tierheim informiert.
    Wenn Du das selbst gesehen hast und eindeutig der Kategorie *Misshandlung* zuordnen konntest, dann war es gut und richtig, die entsprechende Stelle zu informieren.

    Was ist denn ein *herablassendes Umgehen* mit Hunden?


    Zitat Zitat von Ruba Beitrag anzeigen
    Er hat die Hündin erst seit ca 6 Wochen aus dem Tierschutz, sie läuft immer ohne Leine neben ihm, hört dafür aber gut- in der beobachteten Situation ist sie wohl nicht schnell genug zurück gekommen, da hat er ihr mit der Leine eins übergezogen.
    Wie genau hat er das gemacht?

    Wenn Du schon in Erwägung ziehst, den Tierschutz zu informieren, dann bedarf es einer genaueren Beschreibung. Und, nochmal, aufgrund von Hörensagen (eine einzige Situation betreffend) wird sich mit Sicherheit niemand der Sache annehmen.

    Kann es sein, dass besagte Nachbarin, die das angeblich beobachtet hat, vielleicht ein anderes Problem mit dem Hundebesitzer hat und ihn deswegen diskreditieren möchte?

  10. User Info Menu

    AW: Hund wird geschlagen

    Mal so als Jemand, der ein grosses Tierheim leitet: Dafür ist normalerweise nicht der Tierschutzverein sondern das Veterinäramt zuständig. Nur dieses hat überhaupt rechtliche Möglichkeiten einzuschreiten, behandelt Anzeigen anonym, braucht aber halt auch eine solche um tätig werden zu können. Indiesem Fall hier, in dem der Hund vom Tierheim stammt, kann das Tierheim eine Nachkontrolle machen, müsste aber halt auch erstmal davon erfahren. Allerdings sind viele solcher Geschichten aber auch schlicht falsch und Nachbarkeitsstreitereien, ich wäre also sehr vorsichtig bei solchen Begauptungen durch Dritte.

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •