Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Ich weiss auch nicht, ob es so eine gute Idee ist, so eine Rasse aus dem Tierheim ... man weiss halt nicht, was das arme Tier vorher durchmachen musste und was es triggert. Leider. Zumindest ist es keine gute Idee, wenn kleine Kinder involviert sind.
    Sagen wir so: Mit absoluter Sicherheit keine gute Idee, wenn man nicht viel Ahnung hat und/oder der Meinung ist, man muss nix (dazu)lernen.

    Ich wünsche mir schon seit Jahrzehnten, dass man BEVOR ein Hund ins Haus kommt, einen Sachkundenachweis braucht. Und dass jeder mit einem Hund soundsoviele Basisstrainingsstunden absolvieren muss. Mit Prüfung. Mit jedem neuen Hund wieder.

    Ich wünsche mir das in erster Linie für die Hunde.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  2. User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Sagen wir so: Mit absoluter Sicherheit keine gute Idee, wenn man nicht viel Ahnung hat und/oder der Meinung ist, man muss nix (dazu)lernen.

    Ich wünsche mir schon seit Jahrzehnten, dass man BEVOR ein Hund ins Haus kommt, einen Sachkundenachweis braucht. Und dass jeder mit einem Hund soundsoviele Basisstrainingsstunden absolvieren muss. Mit Prüfung. Mit jedem neuen Hund wieder.

    Ich wünsche mir das in erster Linie für die Hunde.
    Oh ja - einen echten Hundeführerschein.

    Dass die Tiere keine Schuld haben an unfähigen Besitzern, da sind wir uns - hoffentlich - einig.

    Aber ich habe bei manchen das Gefühl, dass sie das perfekte Klischee erfüllen - es muss eine möglichst dramatische Rettungsgeschichte sein, das Verhalten des Tieres möglichst "kompliziert". Und selbstverständlich trägt der Angegriffene immer die Hauptschuld ... weshalb ich da niemals ein Kind mitnehmen würde, und auch selbst Abstand halte.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    O GOTT.

    Haben die Halter sich wenigstens nach dem Gesundheitszustand erkundigt?
    Kleines OT, aber ja, haben sie. Der Besitzer, also Sohn, schickte auch Blumen und entschuldigte sich, so hatte ich das mit dem "achselzuckend" nicht gemeint, dass sie das nicht auch schlimm gefunden haetten. Eher so, dass so kein Gedanke in die Richtung geaeussert wurde, dass sich die Situation ueberhaupt haette vermeiden lassen und das Handling von dem Hund eben nicht ganz richtig war. Da wurde die Diagnose "Angsthund", die bestimmt korrekt ist (auch wenn natuerlich nicht jeder Angsthund auch ein bissiger Hund ist), so mit "Schicksal" gleichgesetzt. Naja. Ich faende es auch gut, wie Katelbach schreibt, wenn mehr Wert auf Sachkenntnis gelegt wuerde. Zugegebenermassen bin ich da egoistisch mehr als "Bystander" interessiert, aber objektiv betrachtet tut mir schon auch mancher Hund leid.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  4. User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Ok, immerhin.

    Besser wäre es allerdings gewesen, man hätte den Besuch und Hund auseinander gehalten, bzw. langsam herangeführt, wenns das Tier stresst.

  5. User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Sagen wir so: Mit absoluter Sicherheit keine gute Idee, wenn man nicht viel Ahnung hat und/oder der Meinung ist, man muss nix (dazu)lernen.

    Ich wünsche mir schon seit Jahrzehnten, dass man BEVOR ein Hund ins Haus kommt, einen Sachkundenachweis braucht. Und dass jeder mit einem Hund soundsoviele Basisstrainingsstunden absolvieren muss. Mit Prüfung. Mit jedem neuen Hund wieder.

    Ich wünsche mir das in erster Linie für die Hunde.
    Ich würde mir auch wünschen das manche Rassen an Haltungsbedingungen geknüpft sind.
    Jagdhunde, Hütehunde, Herdenschutzhunde.....- haben in der Stadt nix verloren.
    Als wir letztes Jahr auf Hundesuche waren, gab es so manche gruselige Anzeige. Das beste waren 2 Kauskasen mitten in Berlin. Hunde beide auf der Couch- aus Platzmangel abzugeben.
    Sicherlich sind die total *Süüüüüß* als Welpe, aber Welpen wachsen.


    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Kleines OT, aber ja, haben sie. .
    Also ich frage mich ja bei diesem Hund- wenn er kein Halsband tragen kan- wie gehen die mit dem raus?Oser zum Tierarzt?


    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen

    Aber ich habe bei manchen das Gefühl, dass sie das perfekte Klischee erfüllen - es muss eine möglichst dramatische Rettungsgeschichte sein, das Verhalten des Tieres möglichst "kompliziert". .

    Ja sehe ich auch so, auch viele Tierrettungsstationen arbeiten so- völlig verantwortungslos.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    ... weshalb ich da niemals ein Kind mitnehmen würde, und auch selbst Abstand halte.
    Ich würde niemals ein (kleineres) Kind und einen Hund - egal welchen - ohne Aufsicht allein zusammen lassen. Nicht mal mit meinen extrem sozialen früheren Hunden (ihre Gutmütigkeit hatte schon was von Märtyrertum) hätte ich das getan.
    Mit meiner Angsthündin never ever! Die flieht zwar angesichts von Kindern immer. Aber trotzdem ...
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Nicht immer sind es Halter und hund. Mein Hund ist eine kleine, strubbelige, sehr niedliche Fußhupe.

    Allein in der letzten Woche hatte ich 3 Kontakte mit Kindern und Müttern, die für meine Hündin Stress pur sind.

    Sie mag es weder, von einem bobbycar-ähnlichen trecker verfolgt zu werden (Distanz Kind - Hund max 1 m), noch findet sie Kinder toll, die einen großen Stein in der Hand und über ihr halten noch will sie angeleint von fremden Kindern gestreichelt werden. In 2 von 3 Fällen wussten die Mütter, dass meine ehemalige strassenhuendin scheu und schüchtern ist. In allen Fällen: keine Reaktion der Kinder auf meine Ansage, keine Intervention der Mütter.

    Ich kann die Fußhupe hochnehmen \ aus der Situation rausnehmen, Problem gelöst. Und trotzdem hat mich die geballte Ignoranz extrem überrascht
    Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende

    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist.
    Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt - die Ärzte

    Das leben ist zu kurz für schlechtes Essen (gesehen vor einem Berliner Restaurant)

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Pffff!

    Leider kenne ich solche Begegnungen auch. Oft sind die Kinder dabei die Verständigeren.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    Ja, das ist mir genauso unverständlich. Mein Sohn hatte als Kleinkind einige kinderliebe Hunde kennengelernt, also wo die Besitzer ihn aufgrund seiner bewunderten Blicke freundlich ermunterten, er könne den Hund ruhig streicheln etc. Nach einer Weile steuerte er deshalb begeistert auf jeden ahnungslosen Hund zu um ihn zu streicheln, bzw ganz ehrlich: zu betatschen. Also, da sah ich neben Sicherheitsfragen ganz einfach auch einen "teachable moment", weil man auf gar kein sensibles Lebewesen einfach so zu schießen sollte. Ich hab ihm immer gesagt,wir müssen klarmachen ob der Hund das auch möchte.

    Wie gesagt, klar ging es mir da um die Sicherheit meines Kindes, aber durchaus auch um Rücksichtnahme. Und ich erinnere mich an einen ganz zarten kleinen Dackel (oder sowas), da habe ich mir durchaus Sorgen um den Hund gemacht. Die Besitzer waren freundlich und aben eine erste Annäherung auch erlaubt. Aber der Hund fing bald an sich dem lebhaften Kind auch für mich als absolute Hunde-Idiotin deutlich sichtbar zu entziehen. Da merkte man schon, dass die Besitzer sich etwas in der Zwickmühle fühlten, einerseits ihren Hund zu schützen und andererseits einem Kind Nein sagen... In Deutschland... Uiuiui.

    Ich bilde mir ein, die waren etwas erleichtert, als ich das Kind dann wegsteuerte.

    Also nee: es ist wirklich selten ein Hund das Problem.
    Geändert von Flau (16.03.2021 um 23:11 Uhr)
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  10. User Info Menu

    AW: Anderer Leute Hunde - Rücksichtlose Halter - Was nervt euch?

    @flau: bei mir waren es die Nachbarn im gemeinschaftsgarten. Kind mit großem Stein in der Hand, Mutter am Handy. Wie sind dann reingegangen. Meist lässt es sich ja einfach lösen....
    Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende

    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist.
    Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt - die Ärzte

    Das leben ist zu kurz für schlechtes Essen (gesehen vor einem Berliner Restaurant)

Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •