Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Gewitterpanik beim Hund plötzlich verschwunden

    Ich/Wir haben seit vielen Jahren Hunde, derzeit nur zwei: Einen Goldierüden (fast 13) und eine rumänische Straßenhündin (ca. 6).
    Der Goldie hatte immer solche Panik bei Gewitter. Schon eine Stunde, bevor es losging, ging die Hechelei und Zitterei los.

    Wenn das Blitzen und Donnern einsetzte, war er nicht mehr er selbst. In der Nacht musste ich aufstehen, habe mich mit ihm auf den Boden gesetzt. Es war schlimm. Auch Silvester war nicht schön, aber wir wohnen auf dem Land , fast ohne Nachbarn. Das hielt sich also in Grenzen.

    Nun wird unser Goldie älter und hat in den letzten Monaten abgebaut. Ich machte mir schon wieder solche Sorgen wegen der anstehenden Sommergewitter. ....tja, und nun?

    Schon 2 starke Gewitter hatten wir und von ihm kam KEINE Reaktion. Er blieb völlig unaufgeregt in seinem Korb, er war sogar mit mir auf der überdachten Terrasse, wo ich das Unwetter beobachtete.

    Kennt das jemand von Euch? ich freue mich natürlich total darüber. Er ist nicht taub, daran liegt es nicht. Allerdings erscheint er mir ab und zu ein bisschen dement.....aber kann "man" / "hund" seine Angst "vergessen"?

  2. User Info Menu

    AW: Gewitterpanik beim Hund plötzlich verschwunden

    Hört er vielleicht einfach nicht mehr gut?
    Er muss ja nicht gleich taub sein, um Geräusche einfach gedämpfter wahrzunehmen, dann ist Donner vielleicht nicht mehr so beängstigend.

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Gewitterpanik beim Hund plötzlich verschwunden

    Möglich, dass es aich mit den Gehör zusammenhängt. Aber oft ist da Gegenteil der Fall: mit zunehmendem Alter nimmt auch die Geräuschangst eher zu. Auch andere Angstgeschichten. Das sagen zumindest die Kollegen für Verhaltensmedizin.
    Bei Gewitter reagieren vele Hunde auch nicht nur auf den Krach, sondern auf atmosphärische Veränderungen.
    Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das eventuell demnezbedingt defizitäre Gehirn anders damit umgeht.

    Vielleicht ist irgendwas passiert, das er positiv verknüpft hat?

    Sei´s drum. Sei froh, dass er derzeit keinen Stress hat. Der alte aber vergnügte Golden-Greis einer Freundin ist auch inzwischen entspannter.

    Bei mir ist es andersrum: Die rumänsche Kaspar-Hauser-Hündin panikt beim leisesten Donnergrollen, die Golden-Dame schimpft, wenn es kracht.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. User Info Menu

    AW: Gewitterpanik beim Hund plötzlich verschwunden

    Klar bin ich total froh darüber. Es wunderte mich nur so. Nein, er hört nicht schlecht....und es ist, wie katelbach schreibt, ja gerade die atmosphärische Veränderung, die der Hund schon früher spürt.
    Nun ja, nun hoffe ich nur noch, dass er möglichst lange bei mir bleibt und ich rechtzeitig merke, wann es Zeit ist, Abschied zu nehmen.

  5. User Info Menu

    AW: Gewitterpanik beim Hund plötzlich verschwunden

    Zitat Zitat von sinnsuchende Beitrag anzeigen
    Nun ja, nun hoffe ich nur noch, dass er möglichst lange bei mir bleibt und ich rechtzeitig merke, wann es Zeit ist, Abschied zu nehmen.
    Diese Gedanken verdrängst Du bitte! Ja, Du wirst es mehr als schnell merken. Deinem Schatz geht es aber jetzt gut. Genießen wir das jetzt und hier! Das geht. Ich zwinge mich auch manchmal dazu, weil diese Gedanken immer wieder mal kommen und wg. den Umständen. Aber es funktioniert auch. Positiv denken, sich daran freuen, wie es im hier und jetzt ist.

  6. User Info Menu

    AW: Gewitterpanik beim Hund plötzlich verschwunden

    Falls du dir trotzdem Sorgen machst, würde ich einfach beim nächsten Arztbesuch mal mit dem Tierarzt sprechen. Ich bin da auch so, dass ich meine Tierärztin immer durchlöcher und mir meine Fragen sogar aufschriebe, damit ich nichts vergesse.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •