Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. Inaktiver User

    AW: Alte Nervensäge-halbernst

    meine Katzen sind nie so alt geworden, wohl aber meine Hunde.
    Für mich klingt es nach alterstypischer Demenz.

    Bei Hunden wirkt Karsivan sehr gut, meine alte Dame mit ihren 20 Jahren hat dann nachts nach ihrem Karamalz-Feierabendbier Ruhe gegeben und ihr stundenlanges an der Wand stehen und sie anstarren, sich im Kreis umdrehen, wieder an die Wand laufen, anstarren eingestellt.
    Für Katzen gibt es das auch, fraglich ob das auch so gut wirkt, mal mit dem Tierarzt reden? Da herrschen aber auch Glaubenskriege habe ich festgestellt, wenn einer sagt "bringt nix, zieht nur das Geld aus der Tasche" ruhig eine zweite Meinung einholen.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Alte Nervensäge-halbernst

    Hatte sie das mit den geschlossenen Türen schon immer oder ist es mehr eine Alterserscheinung?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. User Info Menu

    AW: Alte Nervensäge-halbernst

    Tja, sie hat euch gut dressiert.
    Hat in den vergangenen Jahren das Prinzip "ich jammere und das Personal macht die Tür auf" verinnerlicht. Da müsst ihr jetzt durch.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  4. User Info Menu

    AW: Alte Nervensäge-halbernst


    Ich sehe das genauso wie Horus.
    Bei meiner ersten Katzengeneration habe ich es auch übersehen
    Mein jetziger Kater ist zurückhaltender aber er klettert schon auf mir herum und blickt streng wenn ich abends falsch herum liege und er bekuschelt werden möchte.
    So sind sie

  5. User Info Menu

    AW: Alte Nervensäge-halbernst

    Meine Katze entwickelt auch jetzt erst im Alter (sie ist jetzt 16) diese "Marotten".. auf jeden Fall ist sie anhänglicher und eine Jammerfrau sondergleichen. Ich werde den ganzen Tag angemeckert und seit ein paar Monaten schmeißt sie mich teilweise um vier Uhr morgens aus dem Bett - laut ihr wäre ja Frühstückszeit. Sehe ich aber gar nicht so. Und sie sucht sich neue Verstecke, aktuell ist mein Kleiderschrank sehr beliebt und stelle ich ihn nicht zur Verfügung, wird die Katze ihres Lebens nicht mehr froh. Und wenn ich mal ohne sie Pipi machen gehe, ohjeeee....

    Sie hat sich so sehr verändert, dass ich am Montag beim Tierarzt war und ein Blutbild gemacht wurde. Ich warte jetzt auf das Ergebnis.

  6. User Info Menu

    AW: Alte Nervensäge-halbernst

    Das Leben mit den alten ist meist nochmal viel enger

    Einige werden sich noch an meinen Puppenkatze erinnern...ich hätte sie sehr gern im Bett gehabt.

    Allerdings fing sie nachts zu kegeln an
    Gern alles, was ich an Erinnerungen aus Urlauben mitgebracht hatte

    Später dann ging das Geplärre los

    GsD wurde sie noch später ruhig und schlief am Kopf

    Bei aller Narrenliebe zu ihr, sie durfte nicht rein, nachts ist mit mir nicht zu spaßen

    Selbst die Kinder mussten überlegen, ob es sich lohnt, mich zu wecken
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •