+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Welpen hier ?

  1. Avatar von Eva2
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    3.842

    Welpen hier ?

    Hallo zusammen,

    seit 9.4. lebt die kleine MO bei uns, geboren am 12.2.
    Sozialisierung in Corona sozusagen, klappt aber ganz gut.
    Wir wohnen fast ländlich, große Wiese mit Hundetreffen (Halter halten Abstand) klappt ganz gut.

    Seit zwei Wochen gibt es auch Hundeschule, alles prima.

    Mir fällt da auf:
    wir haben ja noch einen Hund, Lou ist 9
    haben wir auch als Welpe bekommen und soviel Zeit wie möglich aufgewandt

    Mir fällt auch auf: die "olle" ist eher genervt von der jungen Hündin
    wir trennen sie dann auch mal, wenn das geht (irgendwie sind beide Hunde in 2-3 Haushalten zuhause, also so eher Mensch/Hund-Großfamilie oder WG )

    eigentlich wollte ich nur wissen ob es hier grade noch andere Hundebabys gibt.
    wie gings den ersten Hunden, wenn ein 2. dazu kommt ?

    nur als Austausch
    und aus Interesse - mich interessiert auch mal wieviel Hunde ihr so habt

    mir war der eine immer sehr genug
    jetzt kann ich mir das gar nicht mehr vorstellen - "nur" einen Hund
    (meine ich nicht so ganz ernst, ist aber grade mein Gefühl)
    wenn Du in den Seilen hängst,
    schaukel einfach eine Weile

  2. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.940

    AW: Welpen hier ?

    Zitat Zitat von Eva2 Beitrag anzeigen
    eigentlich wollte ich nur wissen ob es hier grade noch andere Hundebabys gibt.
    wie gings den ersten Hunden, wenn ein 2. dazu kommt ?
    Meine beiden Ollen waren um die 12, als die kleine Rumänin kam, die damals um die 16 Wochen (knapp vor dem Zahnwechsel) war.
    Der Olle hat sie meist wohlwollend ignoriert, immer freundlich, aber eher desinteressiert. Kontaktliegen hat er hat er zugelassen, aber es war ihm sichtlich egal.
    Die Olle war von jetzt auf gleich irgendwie im Mutter-Modus, obwohl sie seit Jahren kastriert war. Sie schubste die Kleine in ihren Korb, putzte an ihr rum, war dauernd um sie rum und hat auch viel mit ihr gespielt, sogar als sie sich nicht mehr gut bewegen konnte. Sie hat sich immer sichtlich gefreut, wenn sie die Kleine und später Große wiedersah - ich hatte sie oft im Büro dabei, während die Ollen zuhause gut aufgehoben waren. Sie hatte durch den Familienzuwachs noch über 2 Jahre Spaß und Freude.

    Viel Freude mit der Bagage!
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  3. Avatar von Eva2
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    3.842

    AW: Welpen hier ?

    Danke, Katelbach

    nach Deiner Beschreibung ist unsere Lou ein Kerl.
    Eher desinteressiert und oft auch sichtlich genervt. Sie tut der Kleinen nichts, aber ist halt wirklich froh, wenn die kleine Mo nicht da ist. Klar, die hat viel mehr Flausen im Kopf und ist manchmal recht wild, will immer zum Spielen auffordern, aber die Olle will lieber rumliegen

    Deshalb nimmt mein Freund die ältere auch oft mit in die Kanzlei, da darf sie Bürohund sein und ist glücklich unter dem Schreibtisch.

    Seltsamer weise ist die kleine am Welpenspielplatz sehr schüchtern - und zuhause ein Wirbelwind, recht keck und fresch.

    Charakterliche Unterschiede sind ja aber auch normal.
    Lou ist ein BorderCollieMix
    Mo ist ein BorderCollie/Dobermann und Rottweiler/Pitbull MIXmixMix

    (Fotos im Profil in meinem Album)
    wenn Du in den Seilen hängst,
    schaukel einfach eine Weile

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •