Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. User Info Menu

    Frage nicht nur Säbelzähne

    in jedem inzwischen nicht nur mehr eineinhalbtwelt-Land würde man mir nicht glauben, dass meine Frage ernst gemeint ist: schon (mal) der katze die Zähne geputzt?

    Unsere (erwachsen adoptierten) haben Zahnstein. ok, doc-Sache. aber wenn ich i-net glaube, dann kommt der wieder, der Stein und der doc-Termin. Für die Viecher nicht angenehm, mit zunehmendem Alter riskant (Narkose), für uns belastend (mehrere Tiere und wir werden auch nicht jünger) und billig ist die Sache auch nicht.
    Mit Zähneputzen könne man die Abstände zumindest vergrößern. Glaub ich sofort, die lachen sich tot, nachdem sie uns vorher zerfleischt haben. Spielerisch solle man anfangen, ich weiß jetzt schon, dass sie dieses Schei*spiel nicht spielen wollen, aus dem Spielalter sind sie längst raus.

    Hat das von euch schon jemand gemacht? Angefangen bei voll erwachsenen Tieren, die schon von der Körpermasse her nicht putzvergewaltigt werden können (ginge sowieso nicht)

  2. VIP

    User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    Ich kenne Leute, die das behaupten. Ich glaube es aber nicht.

    Lass dich mal zu Platinum beraten. Das ist ein Gel, das man in die Mundhöhle schmiert. Es soll besehenden Zahnstein lösen und der Verhinderung von neuen Ablagerungen entgegenwirken.

    Ich habe es einem meiner früheren Hunde gegeben. Da hat es gewirkt und Emma, ein Müllschluckerhund, hat es auch anstandslos genommen. Aber ich fand, die eine Geschmacksvariante roch nach Klostein, die andere nach Fischtran. Baaah!
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  3. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    Oh danke!! Normales Katzenfutter riecht auch nicht wie Lammfilet (das sie auch vorziehen würden)

  4. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    Helfen soll auch, frisches, festes Fleisch zu füttern, also Gulasch oder ähnliches. Da sie das richtig kauen müssen, soll das reinigen. Keine Ahnung, bin auch beim experimentieren. Wenn ich klassisches Zähneputzen versuchen würde, rechne ich mit 6 Monaten Arbeitsunfähigkeit.

  5. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    Zitat Zitat von --martha-- Beitrag anzeigen
    . Wenn ich klassisches Zähneputzen versuchen würde, rechne ich mit 6 Monaten Arbeitsunfähigkeit.
    Kurz Off Topic:

    Hallo Martha, sieh es nicht so negativ! Ich bin letztes Jahr mit einer ambulanten OP, Tetanusspritze und einer Woche Fingerschiene davonkegommen

    Mit Dank an Mika (die schwarz-weiße), der ich gar nicht die Zähne putzen wollte, sondern - versuchte! - sie aus der versifften Vorbesitzerwohnung unter der Küchenzeile hervorzuholen...

    Mittlerweile ist der Zeigefinger wieder voll beweglich und die große Süße sowieso jede Narbe wert

    Das Thema Zahnstein hatten wir bisher nie, vielleicht weil unsere Katzen immer Freigänger sind/waren.
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

  6. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    PS: ich tue Buße und schreibe 100 mal:

    Du sollst kein Problem beantworten mit ich habe das Problem nie gehabt.
    Du sollst kein Problem beantworten mit ich habe das Problem nie gehabt.
    Du sollst kein Problem beantworten mit ich habe das Problem nie gehabt.
    ...

    LG Emmi
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

  7. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen
    …. Ich bin letztes Jahr mit einer ambulanten OP, Tetanusspritze und einer Woche Fingerschiene davonkegommen ...
    Du schreibst doch, dass der Vorfall mit Zähneputzen nichts zu tun hatte . Mit einer Zahnbürste wärst Du nicht so milde davon gekommen.

    Du Arme; Zum Glück keine bleibenden Schäden.

  8. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    Hat mein Tierarzt auch mal vorgeschlagen. Ich hab nur gelacht.
    Da wär bei mir gleich der ganze Arm ab.
    Katerchen hat nun 5 Zähne weniger.

  9. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    Ich habe es vor Jahren mit einer Babyzahnbürste, die ich noch hatte, probiert.

    Nie, wirklich niemals ,wieder.

    Meine dreifarbige zickige Mieze hat mit Krallen und Zähnen wehrhaft Widerstand geleistet.
    Wirklich eine Woche AU, ich konnte mit der verbundenen Hand nicht Auto fahren

  10. User Info Menu

    AW: nicht nur Säbelzähne

    entschuldigt bitte, dass ich lachen muss! Aber genau so stelle ich es mir vor. Mit der Gulaschtherapie dürften sie einverstanden sein (kriegen sie eh schon), das Katelzeugs probier ich auch

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •