+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54
  1. Avatar von Yluna
    Registriert seit
    28.01.2020
    Beiträge
    44

    AW: Neue junge Katze pinkelt in die Wohnung

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen


    Ich halte grundsätzlich nichts von Einzelhaltung, wenn kein Freigang möglich ist. Bei Vollzeittätigkeit schon gleich gar nicht.
    Dito
    Das Tierheim aus dem meine zwei sind haben auch gesagt: Wohnungshaltung immer mind. zwei!

  2. Avatar von strandkatze
    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    640

    AW: Neue junge Katze pinkelt in die Wohnung

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Wie gehts dem Kätzchen denn jetzt ?
    Ist sie operiert ? Hat sich alles eingespielt ?
    Einige Wochen später habe ich mal wieder hier herein geschaut und ich möchte deine Fragen beantworten bzw. erzählen was nach der Erstellung dieses Thread geschehen ist.

    Wie angekündigt bin ich Anfang des Jahres mit der Katze zu unserer Tierärztin gefahren um sie vor einer geplanten Kastration durchchecken zu lassen. Bei der Untersuchung stellte sich dann heraus, dass die vermeintlich und von den Vorbesitzern so ausgegebene "junge Katze" gar nicht mehr so jung, sondern im Gegenteil schon recht alt war. Sie hatte sehr schlechte Zähne, war für ihr Alter wirklich sehr klein und dünn und, das schlimmste, beim Röntgen und U-Schallen stellte sich heraus, dass sie u.a. ein schwaches Herz und bereits recht viel Wasser in der Lunge hatte. Die Tierärztin gab mir Tabletten zur Entlastung ihres Herzens mit damit die Katze "noch ein bisschen Spaß am Leben" haben sollte.

    Ich war fix und fertig. Durch diese Diagnose wurde mir aber auch klar, warum sie sich so wie im Eingangspost geschildert verhalten hat. In den Wochen danach habe ich die kleine, alte und sehr liebe und dankbare Katze noch gepflegt und umsorgt. Sie war noch einige Male draussen, wenn sie das gewollt hat. Zuletzt wurde sie aber immer schwächer, musste zur Toilette getragen und aufs Sofa gehoben werden und fraß nicht mehr viel. Vor einer Woche ist sie nun verstorben.
    Was bleibt sind nicht die Tage und Jahre und Stunden, was bleibt sind die kleinen Augenblicke

    Du wirst keine neuen Meere entdecken,
    solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.

  3. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.846

    AW: Neue junge Katze pinkelt in die Wohnung

    Liebe strandkatze,
    wie schön, dass ihr dem Öhmchen noch so eine wunderbare letzte Zeit gegeben habt sie wird euch immer immer dafür dankbar sein.
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."


  4. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.931

    AW: Neue junge Katze pinkelt in die Wohnung

    Zitat Zitat von strandkatze Beitrag anzeigen
    Einige Wochen später habe ich mal wieder hier herein geschaut und ich möchte deine Fragen beantworten bzw. erzählen was nach der Erstellung dieses Thread geschehen ist.

    Wie angekündigt bin ich Anfang des Jahres mit der Katze zu unserer Tierärztin gefahren um sie vor einer geplanten Kastration durchchecken zu lassen. Bei der Untersuchung stellte sich dann heraus, dass die vermeintlich und von den Vorbesitzern so ausgegebene "junge Katze" gar nicht mehr so jung, sondern im Gegenteil schon recht alt war. Sie hatte sehr schlechte Zähne, war für ihr Alter wirklich sehr klein und dünn und, das schlimmste, beim Röntgen und U-Schallen stellte sich heraus, dass sie u.a. ein schwaches Herz und bereits recht viel Wasser in der Lunge hatte. Die Tierärztin gab mir Tabletten zur Entlastung ihres Herzens mit damit die Katze "noch ein bisschen Spaß am Leben" haben sollte.

    Ich war fix und fertig. Durch diese Diagnose wurde mir aber auch klar, warum sie sich so wie im Eingangspost geschildert verhalten hat. In den Wochen danach habe ich die kleine, alte und sehr liebe und dankbare Katze noch gepflegt und umsorgt. Sie war noch einige Male draussen, wenn sie das gewollt hat. Zuletzt wurde sie aber immer schwächer, musste zur Toilette getragen und aufs Sofa gehoben werden und fraß nicht mehr viel. Vor einer Woche ist sie nun verstorben.
    Das tut mir wirklich leid
    Aber schön für sie das du sie noch umsorgen konntest.
    So hat sie es bei dir noch gut gehabt.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •