+ Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 111

  1. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.880

    AW: Katzen und Kippfenster

    Dann sollte man halt Katzenhalten verbieten, wenn alle anderen dann in ihrem Recht ihr Fenster auf Kipp zu haben, verlieren.

  2. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.569

    AW: Katzen und Kippfenster

    Es ging Gitta nur um die Katzenhalter, nicht um die anderen Anwohner.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  3. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.880

    AW: Katzen und Kippfenster

    Das wechselt hier aber in den posts.

  4. Avatar von Gitta777
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    3.108

    AW: Katzen und Kippfenster

    @Cara, ich habe es mehrfach klargestellt, dass es mir in dem Fall vorrangig um die Katzenhalter geht. Wobei ich an anderer Stelle auch schon mal einen Nachbarn von anderen Katzenhaltern gebeten habe, seine Wasserfässer abzudecken, nachdem eine Katze darin ertrunken ist.
    Ich bin eine von den Nachbarinnen, die keine Katzen hat, aber die Gefahr sieht und selbstverständlich solche grausamen Schicksale vermeiden möchte.

    @Blila und Sternenfliegerin, es sind so viele die wegschauen, geht mich alles maximal bis zu meinem Tellerrand was an. Von der Sorte haben wir genug, leider. Sonst könnte man nämlich viel mehr erreichen. Solche Nachbarn wie euch würde ich mir wünschen.
    Früher oder später stößt jedem alles zu. Das Leben achtet auf Vollständigkeit.
    (George Bernard Shaw)

  5. AW: Katzen und Kippfenster

    Ich habe keine Kippfenster.
    Bei angelehntem, nicht weit offen stehendem Fenster, hatten wir aber durchaus schon Besuch, den wir nicht kannten und der eiligst den Mittagsschlaf im kuscheligen Bettchen abbrach und das Weite suchte...

    Gitta, viele unterschätzen die Gefahren durch Kippfenster.
    Man kann nur immer wieder darauf hinweisen - auch wenn es dem ein oder anderen nicht gefällt.
    Danke
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.880

    AW: Katzen und Kippfenster

    Das passiert aber doch so selten, dass man anderen Leuten nicht auf den Keks gehen sollte.

    Dann könnte man ja auch bei allen Autobesitzern anklingeln und auf den toten Winkel aufmerksam machen und jeden auffordern, einen zusätzlichen Spiegel anzubringen.

  7. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.768

    AW: Katzen und Kippfenster

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Ich kenne aus dem Bekanntenkreis zwei Fälle, in denen die Katze im Kippfenster hängengeblieben ist. Eine Katze ist daran qualvoll gestorben.
    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Das passiert aber doch so selten, dass man anderen Leuten nicht auf den Keks gehen sollte.

    Dann könnte man ja auch bei allen Autobesitzern anklingeln und auf den toten Winkel aufmerksam machen und jeden auffordern, einen zusätzlichen Spiegel anzubringen.
    Jawoll, und auch keine Eltern ansprechen, deren Kinder nicht angeschnallt und ohne Kindersitz transportiert werden. Und keiner von euch sagt was, wenn ich neben dem Kindergarten bei Rot über die Ampel geh. Passiert doch selten was. Muss jeder selber wissen, was er tut! wenn die katzen so blöd sind...
    NEIN, es passiert NICHT selten. vielleicht seltener als früher, weil nicht alle Katzenhalter beratungsresistent sind

    offen gestanden wundert mich ja, dass sich das mit dem hohen Einbruchsrisiko anscheinend immer noch nicht rumgesprochen hat; dass gekippte Fenster lüftungstechnisch fast gar nix bringen außer ausgekühlten Wänden und höheren Heizkosten: die Leute habens nicht besser verdient
    Geändert von Blila1 (21.10.2019 um 23:16 Uhr)

  8. AW: Katzen und Kippfenster

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Das passiert aber doch so selten, dass man anderen Leuten nicht auf den Keks gehen sollte.
    Reine Notwehr.

    Wenn die Katze überlebt, hat sie u. U. schwerste Verletzungen, vielleicht wird sie zum Pflegefall, inkontinent, teuer.
    Rat mal, wo so manche Katze dann landet - richtig - Tierschutz.
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.


  9. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.880

    AW: Katzen und Kippfenster

    Ich kenne keine einzige Katze, der so etwas passiert ist.

    Allerdings stimmt es schon, dass Lüften per Kippfenster nichts bringen. Dann kann man es auch gleich zulassen und ihr Katzenfreundinnen seid glücklich.

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.768

    AW: Katzen und Kippfenster

    Mir wurscht, so lange die Kipper keine Katze haben. Persönlich kenne ich auch niemanden, der unangeschnallt beim Unfall schwer verletzt wurde. ich kenne auch keine Einbruchs-Opfer, keine vergewaltigte Frau und kein Mord-Opfer

+ Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •