+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.523

    Fahrradanhänger für kleine Hunde?

    Ich suche nach Erfahrungen über obiges Gerät - ich finde zwar eine Menge Modelle im Netz, wüsste aber gerne, ob hier jemand ein Modell empfehlen kann?
    Wir hatten bislang einen Anhänger, der viel zu groß war, darin fühlten unsere Kleinen sich nicht wohl. Dann haben wir es mit Korb auf dem Gepäckträger versucht, das war okay, aber da passte natürlich immer nur ein Hund rein, wenn man allein losfuhr.
    Nun wollen wir es noch mal mit einem kleineren Anhänger versuchen, der max. 20 kg Nutzlast hat und entsprechend klein ist. Unsere beiden Hunde wiegen je 8 kg, da sollte diese Größe kuschelig für sie sein.
    Hat da jemand Erfahrung, z.B. mit den Anhängern von Trixie?

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.097

    AW: Fahrradanhänger für kleine Hunde?

    geht es nicht das du einen nach vorne und einen nach hinten setzt ?
    ein anhaenger behindert einen doch sehr im alltag
    seit ihr so oft alleine unterwegs, das sich die anschaffung eines anhaengers lohnen wuerde ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.665

    AW: Fahrradanhänger für kleine Hunde?

    Was für Hunde und warum können sie nicht neben dem Rad laufen?
    Zumindest abwechselnd?
    Dann würde für kleine Hunde ein Korb am Rad reichen.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  4. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.523

    AW: Fahrradanhänger für kleine Hunde?

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    geht es nicht das du einen nach vorne und einen nach hinten setzt ?
    ein anhaenger behindert einen doch sehr im alltag
    seit ihr so oft alleine unterwegs, das sich die anschaffung eines anhaengers lohnen wuerde ?
    Ja, ich nehme sie jeden Tag mit ins Büro, im Augenblick fahre ich dann halt mit dem Auto. Da das Büro aber recht nahe ist, würde ich lieber mit dem Rad fahren.
    Vorne kann ich keinen Korb anbringen, ich fahre ein i:sy, da ist der Holm nicht lang genug; es ginge also nur am Lenker, und das ist meiner Meinung nach nicht verkehrssicher.

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Was für Hunde und warum können sie nicht neben dem Rad laufen?
    Zumindest abwechselnd?
    Dann würde für kleine Hunde ein Korb am Rad reichen.
    Sie sind beide kleine Mischlinge, neben dem Rad ist keine Option, da die eine "Hüfte" hat, die andere zu schreckhaft ist.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •