+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    15.483

    AW: Vorstadt-Hühner

    Ich wollte mich halt auch mal wortreich über was aufregen, ohne was zu tun.

    Und die Mode mit der Geflügelhaltung im Garten greift weiter um sich: mein Schwiegervater hat schon den Stall gebaut und demnächst werden drei bis vier gackernde Eiermaschinen bei ihm einziehen.

    Ich verkneife mir jeden Kommentar dazu (bei ihm ist das besonders sinnlos, wenn man ihm etwas ausreden will).

    Vermutlich will er sich damit nur beim Nachbarn rächen, der im Sommer seine Beos auf der Terrasse hält und spätestens im Januar wird er sich erkundigen, ob er seine Hennen nicht zu meiner Schwester bringen kann.

    Dort haben sie einen ganzen Obstgarten und eine Streuobstwiese als Auslauf und jede Menge Platz, um sich aus dem Weg gehen zu können. Und die Hühner dort (immer zwischen acht und zwölf und gern die "alten" Rassen) sind so tiefenentspannt, daß sie sich sogar streicheln lassen.



  2. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.523

    AW: Vorstadt-Hühner

    Und was genau spricht jetzt gegen gackernde Hühner im Garten?

  3. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    15.483

    AW: Vorstadt-Hühner

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Und was genau spricht jetzt gegen gackernde Hühner im Garten?
    Wenn sie nur gackern, können sie das gern tun - aber sie plärren und schreien und führen sich auf, als wäre der Fuchs im Hühnerstall. Sie schaukeln sich gegenseitig in eine hysterische Rage und es dauert immer gut zehn Minuten, bis so ein kollektiver Anfall von Hühnerwahn wieder abflaut.

    An schlechten Tagen geht das um halb sechs Uhr morgens los und läuft einmal pro Stunde ab.

    Das nervt.

    Und sie gackern nicht nur, sie kackern auch. Bei diesen Temperaturen entwickelt der lebhafte Stoffwechsel der gefiederten Plärrmaschinen ein ganz spezielles Aroma - und wir liegen genau in der Windrichtung vom Misthaufen.

    Besonders fein, wenn wir uns an schönen Tagen auf die Terrasse setzen.


  4. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.523

    AW: Vorstadt-Hühner

    Dann läuft dort in der Haltung was schief. Unser Nachbar hat auch Hühner, da ist nichts dergleichen zu beanstanden.

  5. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    15.483

    AW: Vorstadt-Hühner

    Sei froh und dankbar.

    … gerade, als ich das schrub, ist mir aufgefallen, daß ich heute noch gar kein Geplärr vernommen habe.

    Vielleicht haben sich auch andere Nachbarn darüber aufgeregt und vielleicht sind sie weg - irgendwo auf dem Land auf einem großen Hühnerhof. Ich würde es ihnen wünschen.

    Und mir auch.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •