+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Inaktiver User

    Was gebt Ihr Eurer Katze?

    Ich würde gern nur ein Mittel verwenden gegen alles mögliche. So etwas gibt es vermutlich nicht. Wir haben eine "draußen" - Katze (ist uns zugelaufen), die einfach nicht drinnen festzuhalten ist. Keine Chance, sie geht die Wände hoch.

    Nun kommt sie immer wieder mit Zecken an. Außerdem weiß ich nicht was sie so frisst außer dem was sie bei uns bekommt. Was gebt Ihr denn Eurer Katze? ich habe so eine Tube mit Profender, lese aber, dass das nur gegen Würmer hilft. Dagegen muss sie sicher auch etwas haben, zumal sie ggf. unsere Hauskatze anstecken könnte....

  2. Avatar von Tante_dorothee
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    547

    AW: Was gebt Ihr Eurer Katze?

    Ich denke, ein Mittel, das gegen innere UND äußere Parasiten hilft, gibt es so nicht.

    Gegen Zecken und Flöhe gibt es Spot On für aufs Katz, oder Tabletten für ins Katz.

    Bei Wurmmittel dasselbe.

    Tabletten gegen Würmer sind z. B. Milbemax, die geben wir.

    Credelio sind Tabletten gegen Flöhe und Zecken.


    Wichtig ist aber auch, dass diese Katze eure Hauskatze nicht mit anderen Krankheiten ansteckt. FIP oder FIV wären fatal.

  3. Inaktiver User

    AW: Was gebt Ihr Eurer Katze?

    Zitat Zitat von Tante_dorothee Beitrag anzeigen
    Ich denke, ein Mittel, das gegen innere UND äußere Parasiten hilft, gibt es so nicht.

    Gegen Zecken und Flöhe gibt es Spot On für aufs Katz, oder Tabletten für ins Katz.

    Bei Wurmmittel dasselbe.

    Tabletten gegen Würmer sind z. B. Milbemax, die geben wir.

    Credelio sind Tabletten gegen Flöhe und Zecken.


    Wichtig ist aber auch, dass diese Katze eure Hauskatze nicht mit anderen Krankheiten ansteckt. FIP oder FIV wären fatal.
    Ich danke dir. Gegen die Ansteckerei können wir leider gar nichts tun, denn unsere Katze geht auch raus. Außerdem laufen hier immer einige Katzen herum und alle fressen irgendwie aus allen Näpfen (Bauernhöfe in der Nähe). So ist es leider auf dem Land oft. Und leider sind viele von denen auch nicht kastriert, unsere aber schon.

  4. Avatar von --martha--
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.924

    AW: Was gebt Ihr Eurer Katze?

    geimpft sind Deine doch aber hoffentlich auch.

  5. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.995

    AW: Was gebt Ihr Eurer Katze?

    Bitte lasst die Katzen impfen. Alles andere ist unverantwortlich!

    Die unbedingt notwendigen Komponenten einer Impfung (sogenannte Core-Komponenten) sind Vakzinen gegen Katzenschnupfen (Herpesviren, Caliciviren), Katzenseuche und bei Freigängern Tollwut (Tollwut aus rechtlichen Gründen, da geimpfte Tiere besser gestellt sind, falls in der Umgebung doch wieder ein Tollwutfall auftritt).
    Eine Infektion mit Katzenseuche bedeutet nahezu immer den sicheren Tod (es ist eine schreckliche Erkrankung!), eine Infektion mit feliner Rhinotracheitis (Katzenschnupfen) kann lebenslang bestehen bleiben (Herpes) und immer wieder aufflammen und sie ist überhaupt quälend.

    Alle anderen Impfungen (Chlamydien, Bordetella, FIP, FeLV) sind nicht zwingend notwendig, aber meist sinnvoll.

    Quelle: StIKo Vet. Leitlinie zur Impfung von Kleintieren, 4. Aufage, Februar 2019.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. Inaktiver User

    AW: Was gebt Ihr Eurer Katze?

    Meine eine ist geimpft, aber es ist zugegeben schon ein paar Jahre her, wahrscheinlich müsste man es erneuern. Die andere wahrscheinlich nicht. Beide sehen sehr gesund aus, nur Zecken sind hier ein Problem und Würmern trau ich nicht... Ich fahre am Montag mit den beiden zum TA, dann kann er mir gleich sagen was ich alles machen lassen soll.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •